+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ladeleistung erhöhen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von deichschwalbe
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Jork
    Beiträge
    98

    Standard Ladeleistung erhöhen

    Moin Zusammen,

    bei einer Fahrt von 20 KM geht die Batterie beim Blinken immer nach 5 sec in die Knie. Nun kann man ja bekanntlich an der Ladeanlage ein Kabel umstecken. Wenn ich nun an meiner KR51/2L die Frontlampe rausschraube um an die Ladeanlage zu kommen, sehe ich nur den Kasten, aus dem die 4 Kabel rauskommen.
    Wie soll ich da das grün-rote Kabel umstecken?

    Grüße,
    Deichschwalbe

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,

    nach 20 km geht die Batt. in die Knie ?
    Altersschwach, mal extern laden und vorher ggf. dest. Wasser auffüllen, soweit erforderlich.
    Stoplicht ein Dauerbrenner ? Sonst wird Batt. nicht geladen.
    An der Sicherung (unter dem Lenker Aluverkleidung öffnen) ist ein grün/rotes Kabel drann.
    Sicherungen prüfen, Feinsicherung 2,5A
    Gruß
    schrauberwelt

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von deichschwalbe
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Jork
    Beiträge
    98

    Standard

    Danke für die Tipps.
    Stopplicht, Batterie etc. sind alle i.O. Das hatte ich schon geprüft.
    Baterie laden Hilft nur zwei Wochen was.
    Habe den Kabelbaum letztes Jahr erneuert. Da habe ich kein Kabel über. Das müsste dann ja aus der Ladeanlage/Schlusslichtdrossel kommen.

    Grüße,
    Deichschwalbe

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    da du eine kr51/2 hast, hast du an deiner ladeanlage nur das kabel für viel ladung. nur die alten ladeanlagen hatten viel und wenig ladung. wenn deine batterieleistung nicht mehr ausreichend ist, hilft nur schon oben gesagtes oder aber auch mal eine überprüfung, ob die ladeanlage überhaupt noch einwandfrei arbeitet.
    gruß aus kiel

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    PCH
    Beiträge
    306

    Standard

    Moin,

    also wenn alle Kontakte im Ladestromkreis (Lima =>...=>Batterie sowie Masseverbindungen) sauber sind und deine (Nass-)Batterie auch den richtigen Säurestand hat, solltest du mal nachsehen, wie alt die Batterie ist. Kann aber auch sein, dass sie wegen Wartungsfehlern/-unterlassung schon vorzeitige Altersschwächen hat.

    Es wäre durchaus auch möglich eine andere Ladespule mit 25 bzw 35W (originale Scheinwerferspulen) einzubauen, was aber eine Modifikation der Elektrik und eine andere, speziell abgestimmte Ladeanlage (als Spannungsbegrenzung) erfordert.
    Um vorzeitige Überspannungsschäden der AC-Verbraucher zu vermeiden, müssten diese dann hinter der Ladeanlage abgegriffen werden und werden somit zu DC-Verbrauchern.

    Gruß Frank

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ist die Motorleistung nur durch Auspuffänderung zu erhöhen ?
    Von zicke-zacke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 11:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.