+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Ladeschaltung / LiMa für KR51/1K


  1. #1
    boo
    boo ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.06.2003
    Beiträge
    213

    Standard

    Hi.

    Gibt es jemanden, der sich mit Elektronik gut auskennt, und vielleicht eine idee hätte, die KR51/1- Elektrik etwas umgänglicher zu gestalten? Also ich habe mal vonner Ladeschaltung gelesen, die es um einiges besser besorgt... (Simmiopi nannte ihn King...)
    Und nun zur LiMa: also soviel Plan hab ich ehrlichgesagt nicht, aber könnte man in das Schwalbenfogeltier nicht eine modifizierte LiMa einbauen? (Vielleicht so in VErb. mit Xenonlicht...) Ist mal so ne Idee, die ich versuche in der Theorie etwas zu durchdenken, denn sowas in dieser Richtung schwebt mir mit meinem Schwälbchen vor.

    So...das wärs...vielen Dank schonmal.

    mfG Boo.

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    212

    Standard

    Ich halte mich jetzt nach der Erfahrung von hier lieber etwas zurück bei der Elektronik.

    Aber das mit dem Xenon kannst du wohl abhaken. Glaube son Scheinwerfer kostet locker mal 500 €. Und da sind noch vieeele andere Problemchen...

  3. #3
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Das mit der Ladeanlage findest duhier auf der Homepage vom Swallow King. Du kanns in deinen Vogel (nicht Fogel) jede Lima einbauen die so bei Simson verbaut wurde. Z.B. aus dem S51, SR50 oder S53, dabei könntest du auch gleich auf 12V umrüsten. Dann brauchst du wiederum die Ladeanlage nicht mehr da die 12V Modelle schon alle eine elektronische besitzen. Die Teile sind aber nicht gerade günstig außer du findest jemanden der sie dir billig verkauft. (z.B.: komplette S51C, 12V Elektrik incl. aller Birnen für 25DM ) leider sind diese Schnäppchen seeehr rar gesät. Für den Anfang würd ich dir die Ladeanlage vom King empfehlen und eventuell noch eine größere Lichtspule. z.B aus der KR51/2L, die hat dann 35W und die reichen eigentlich aus. für Xenon bekommst du wahrscheinlich eh keine Abnahme.

    MfG Tilman

  4. #4
    boo
    boo ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.06.2003
    Beiträge
    213

    Standard

    Danke, werd heut mal zu ConradElectronic fahn und des mol ausprobiere...

    Desweiteren schau i mi mol noch a 12Volt Anlägsche um, mo hie mo do... irschndewo werdsch des scho finde..

    Vielen Tank!


    P.S.: Ich weiß das Vogel mit V geschrieben wird, finde es nur vom Schriftbild her sehr witzig anzusehen, wenn man Vogel mit F schreibt. Das ist alles. :)

    Oh...ganz vergesse: des midder Xenon-Front-Illumination kriggsch scho hi...früher oder Später...Des isch mei draum, und isch werds versuche. Xenonlichtle werdsch aus finanzielle Gründe vonnem Unfallwage klaue / oder gegen ein klein Obulus abbaue...

  5. #5
    Adi
    Adi ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    64

    Standard

    Hauptsache Du kommst bem Leistungsbedarf eines Xenonscheiwerfers überhaupt noch vom Fleck!

    Und denke daran, dass Xenon-Scheinwerferanlagen nur mit einer automatischen Leuchtweitenregulierung zulässig sind!

  6. #6
    boo
    boo ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.06.2003
    Beiträge
    213

    Standard

    @adi: Ich denke, wenn man will schafft mans...und probieren darf man ja...ich mein TÜV braucht man ja nicht, nur ABE, is zwar fast dasselbe, aber mit Vitamin B geht auch des (scho klärt...n eugsche drückter zu...)

    mfG Boo

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/2 LiMa testen
    Von jostrn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 15:19
  2. Batterie / Lima Kr51
    Von Madmax1912 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 16:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.