+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Ladespule Elektronik Zündung


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbenvicky
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    54

    Standard Ladespule Elektronik Zündung

    Hallo,

    Folgendes Problem: Ladespule lässt sich nicht Durchmessen
    bringt aber Spannung und Strom(zB genug für ne 5W Lampe)
    fürs Zünden lang es allerdings net...

    Frage mich nun warum das noch funktioniert?

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard Re: Ladespule Elektronik Zündung

    Moin,
    Zitat Zitat von Schwalbenvicky
    ...Ladespule lässt sich nicht Durchmessen...
    Wie und womit wurde denn gemessen ?

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbenvicky
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    54

    Standard

    Naja mit nem Multimeter halt,

    gemessen aufer werkbank, also ausgebauter Zündung
    und von lötkontakt zu lötkontakt...

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Und was haste gemessen ?
    In welchem Messbereich ?
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbenvicky
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    54

    Standard

    naja keinen Durchgang eben in allem Messbereichen,
    das gleiche im eigebauten Zustand.
    Stelle ich allerdings dann auf Wechselspannung bekomme ich 2 stellige Werte beim ankicken

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Hast schon den Ohm Bereich genommen. Und erst auf den größten Wert und dann immer kleiner werden... bis es dann was anzeigt :wink:

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenvicky
    naja keinen Durchgang eben in allem Messbereichen,
    das gleiche im eigebauten Zustand...
    Ohm-Messbereich defekt ?
    Was zeigt es denn an, wenn Du beide Messleitungen kurzschließt ?
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbenvicky
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    54

    Standard

    Bitte? Verstehe die Aussage nicht, sry?

    Widestand quasi unendlich hoch, das ist das Messergebnis...

    @net harry: kurzschließen immer 0 ohm(bzw 0,2=normal)
    hab auch schon ein anderes Multimeter genommen, selber Effekt.

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Tja, dann würde ich mal sagen ist die Spule defekt und hat einen Kabelbruch. Die Spannung, die Du noch mit dem Multimeter messen kannst kommt dann wohl kapazitiv über die Bruchstelle rüber...wobei dabei eigentlich keine 5W-Lampe mehr leuchten dürfte...

    Gruß aus Braunschweig

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbenvicky
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    54

    Standard

    Das da wohl ne neue her muss war ja schon fast klar,

    nur fand das doch recht fazinierend wie das dann zusammenpasst, also das die Lampe noch leuchtet.
    Und sowieso, Kabelbruch inner Wicklung, häufig passiert sowas doch nich?
    Ich mein, die Kabel unterliegen doch keiner mechanischen Belastung, oder irre ich mich?

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Doch, die hohe thermische Belastung auf der Grundplatte läßt die Drähte sich ausdehnen und zusammen ziehen -> mechanischer Stress. Und da dort recht viele Windungen relativ dünnen Drahtes vorhanden sind ist sowas möglich.
    Und wenn dann noch ein Fehlstelle im Draht ist oder ein Knick....Wenngleich dieser Fehler wohl nicht sehr häufig ist.

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbenvicky
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    54

    Standard

    Super, danke vielmals :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ladespule für Zündung
    Von Baschteler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 20:32
  2. 1.2 oder 3, welches ist die Ladespule Zündung?
    Von Iceman70 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 17:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.