+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Länge über alles zum zweiten...


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    16

    Standard

    Hallo Leute,

    ich wollt Euch berichten...

    Die Schwalbe ging ganz prima komplett rein, noch nicht einmal das Vorderrad ausgebaut...

    Zu den Tip´s von Bastler:
    Die Blinker hab ich gerettet!
    Auf das Getriebeöl hab´ ich vergeblich gewartet!
    Den Wagen ausgelegt und auf dem Heimweg immer mal geschaut...
    Nix!

    Dann beim Ausladen hatte ich fast Anfälle:

    Die ganze Suppe lief hinten aus dem Kettenschutz raus...
    Da hättet Ihr mal mein dummes Gesicht sehen sollen!
    Zum Glück konnte ich es auffangen...

    Wo läuft das Getriebeöl denn raus?

    So...nun zur Mühle:

    stand 2 Jahre im Keller hat keinen Rost (die Feuerverzinkte aus eBay)

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...MEWN%3AIT&rd=1


    Als die Ölarie beendet war hab ich zwei mal getreten und sie war an...???!!! ;-)

    Nur wenn man den Scheinwerfer anmacht und den Schlüssel einen Tick zu weit dreht geht sie aus??? Tips?

    Wo soll eigentlich die Batterie hin??

    Überhaupt muß ich die Elektrik mal checken...

    ...Fragen über Fragen...(meine erste Schwalbe!)

    Ich werd mich bestimmt in den nächsten Tagen mit neuen dummen Fragen und kleinen Katastrophen bei Euch melden...damit Ihr was zu lachen habt in diesen lausigen Zeiten...

    Ach ja, wo ist die Rahmennummer?

    Gruß aus St.Pauli und bis denne denn Holger

  2. #2
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von Holger-HH:


    Nur wenn man den Scheinwerfer anmacht und den Schlüssel einen Tick zu weit dreht geht sie aus??? Tips?
    Logisch, da das die Parkstellung ist.
    Zündung ist dann aus, nur die Parkleuchte leuchtet dann(wenn eine geladene Batterie drin ist).

    Wo soll eigentlich die Batterie hin??
    Hinter den kleinen Deckel auf der rechten Seite vorne.

    Ach ja, wo ist die Rahmennummer?
    Sitzbank aufklappen, ét voilà!
    Außerdem zu finden auf dem Typenschild unter dem Motortunnel.

    Gruß,
    Richard

  3. #3
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Das mit dem Öl hört sich nicht gut an. Hast die Schwalbe wohl auf die rechte Seite gelegt beim Transport? Macht man eigentlich nicht, da so auch der Vergaser auslaufen kann, normalerweise immer nach links. Da anscheinend das Öl sich seinen Weg in richtung Kettenritzel gesucht hat könnte auch etwas davon zur Zündung gelang sein, schau da mal lieber nach, nicht das da alles voller Öl steht. Und auf jeden Fall wieder Öl nachfüllen. Mir iss irgenwie schleierhaft wie das Öl aus dem Motorraum zur Kette gelangen konnte, normalerweise iss da keine Öffnung. (oder iss da noch ne Entlüftungsbohrung?) Könnte auch sein das der Leerlaufschalter fehlt. Geht denn die Leerlaufkontrollleuchte?

    MfG Tilman

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    16

    Standard

    Hallo,

    die Leerlauflampe geht!

    ...is ja auch leegelaufen :-)

    Gruß Holger

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Die hintere Welle (da wo das Ritzel drauf sitzt) ist hol.
    Dies dient auch zur entlüftung. Wenn die Maschiene oder der Motor
    jetzt in schräglage kommt läuft das da natürlich durch.
    Und jetzt nicht wunder wenn du das öl abgelassen hast und neues wieder
    drauf. Ausdem Loch wird es jetzt erstmal weiter tropfen, weil dort ja
    noch öl drin ist und wenn du die maschiene dann bewegst (fährst) wird
    dieses öl nach ausen gedrückt.

  6. #6
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Die Welle ist doch nur bei den M541 Motoren hohl. Bei den M53 Motoren ist die doch aus Vollmaterial? Oder seh ich da jetzt was falsch? Evtl. gibts da aber wirklich noch irgendeine Öffnung, kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen, da ja dann auch der Dreck von der Kette ins Getriebe gelangen könnte. Iss echt komisch wo das Öl da hergekommen ist.

    MfG Tilman

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    16

    Standard

    Hi,

    ich will glaub ich eh nich mehr...

    nu ist auch was am Vorderrad...es schleift am rechten Dämpfer (schwarzes Plastik)

    Ist das normal das man die Schraube so festziehen kann das das Rad nicht mehr dreht?? (keine große Kraft)

    gehören da nicht ausser bremse, steckachse, deckel links, Unterlegscheibe und Mutter irgendwelche Abstandhalter oder Hülsen oder so ran???

    gibts irgendwo Bilder?

    ich hab gesucht und nix gefunden...

    Danke Holger (völlig entnervt und am Ende)

  8. #8
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Normal iss das nicht. Die Achse muss auf jeden Fall festgezogen werden und das Rad muss sich immer noch völlig leicht drehen lassen. Könnte sein das mal einer die Radlager gewechselt hat und die Hülse zwischen den Lagern nicht eingesetzt hat. Das sieht man aber von außen nicht, dazu müsstest du die Radlager ausbauen, das iss aber nicht in 5min gemacht. Oder von den Scheiben (Bremse oder Deckel) hat einer mal was abgeschliffen und jetzt klemmts, müsste man gegebenenfalls mal mit jmnd. anderem vergleichen um rauszufinden was da los ist. Das mit den Radlagern kannst du ausschließen indem du mal Vorder- und Hinterrad austauschst. Ist der Fehler jetzt hinten und vorn geht es dann ist es die Felge, ist der Fehler dann aber immer noch vorn dann ist was mit den Scheiben nicht in Ordnung.

    MfG Tilman

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    16

    Standard

    Hi,

    ich muß das mal sehen...gibts nirgends Bilder, Zeichnungen?

    warum Räder tauschen? versteh ich nicht.

    an der Bremse und der linken Scheibe hat keiner geschliffen...

    Gruß aus St.Pauli Holger

  10. #10
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Die Räder sollst du tauschen um herauszufinden ob es am Rad liegt oder an was anderem. Wenn der Fehler mit dem Hinterrad auch ist aber das Vorderrad hinten tadellos funktioniert dann kanns ja wohl schlecht am Rad liegen, oder? Kann auch sein das die Steckachse verbogen iss, iss aber eher unwahrscheinlich....

    MfG Tilman

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    16

    Standard

    Ja dann werd ich morgen (nu wirds dunkel) wenns nicht regnet (mach das auf der Strasse...ist kein Spass)mal die Räder tauschen...aber viel Hoffnung hab ich nicht...

    Danke erstmal Holger

  12. #12
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Nee, Hoffnung aufgeben, sowas gibs nicht!



    Gruß,
    Richard

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    16

    Standard

    Hi,
    im Moment würde ich sie am liebsten anstecken oder von einem von Euch abholen lassen...aber morgen gehts bestimmt wieder.
    Die Rahmennummer hab ich immer noch nicht gefunden...
    unter der Sitzbank auf so ner Blechstrebe ist so ein Schatten von irgendwas zu sehen...alles zugezinkt!! was kann man da machen?
    Typenschild auch nicht gefunden...
    ich weiß auch nicht...

    Heul Holger

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    76

    Standard

    geb nicht auf,
    wenn sie erstmal läuft siehst du das es das wert war.
    das typenschild ham die wohl beim zinken weggemacht wenn es nicht unter dem motortunnel ist. da wo der schatten von irgendwas ist mußt mal versuchen freizukratzen oder ein papier drauf und mit dem bleistift rubbeln, vieleicht kann mans dann auf dem papier lesen.
    laut artikelbeschreibung waren aber doch papiere dabei also is die nummer eh wurscht, jetzt klemmts doch nur am vorderad oder was noch?

    oitaR

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    16

    Standard

    Hi,

    ja, eigentlich hast Du Recht, es wird schon...
    vielen Dank für die aufmunternden Worte!

    Es ist wirklich "nur" noch das Vorderrad und Akku und bisschen Elektrik, welche mich aber nicht schrecken kann.

    Weiß jemand wo man in HH so einen Akku bekommt?
    Hohenesch evtl. ?

    Ich werd´ heute mal Räder tauschen und schauen was passiert.

    So langsam fängt es eigentlich an Spass zu machen...

    Ich hab schon gar keine Lust mehr zu arbeiten, immer spukt mir die Schwalbe im Kopf rum.

    Hätte nicht gedacht daß mich so etwas in meinem Alter noch so mitnehmen kann ;-)

    Gruß Holger

  16. #16
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Piek´s....infiziert
    Wer einmal anfängt zu schrauben ist nicht mehr zu retten.
    Ist wie ne Krankheit.

    Von mir auch erstmal ein herzliches....HALLO...
    Schau mal bei: WWW.louis.de
    Auf der Karte Hamburg anklicken und den richtigen Shop raussuchen.
    Die haben Batterien. Nimm ne alte Batterie mit, sonst zahlst Du 7,5 Euro Pfand für die neue und vergiß nicht Batteriewasser mitzunehmen.

    Gruß
    DER
    PATER

    ....der sich freut, wie die Gemeinde wächst

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. alles neu, alles dran nichts funktioniert
    Von tol_brandir im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 21:23
  2. Länge über alles...?
    Von Holger-HH im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 09:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.