+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Nach längerer Fahrt springt sie mit Kicken nicht mehr an?


  1. #1
    KF
    KF ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    120

    Standard Nach längerer Fahrt springt sie mit Kicken nicht mehr an?

    Hi Vögleinfreunde und SR, Habicht etc.-Fahrer.

    Es geht um meine KR51/2. Hab jetzt Kontakte gewechselt, da vorher gebrochen (Mist Ersatzteil...) und nen Bing 17 eingebaut.
    Einstellung ist gut, und sie läuft auch rund und springt schnell an (vor der Fahrt).
    Aber wenn ich einige Zeit fahre und sie dann probehalber auf nen Parkplatz fahre und ausmache und 2-5 min. warte um sie dann wieder anzukicken, passiert nix. Auch nicht nach mehrmaligem Kicken, bzw. es hat auch schon nach 10maligem Kicken 1x geklappt. Wenn ich die Schwalbe dann anschiebe, dann springt sie relativ schnell an!
    Zündkerze ist ne Isolator Spezial ZM14-260, also ja die richtige.

    Was könnt das Problem sein?

    Danke!
    Gruß aus MS, KF

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    kondensator defekt
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard Re: Nach längerer Fahrt springt sie mit Kicken nicht mehr an

    Zitat Zitat von KF
    Zündkerze ist ne Isolator Spezial ZM14-260, also ja die richtige.
    versuch trotzdem mal ne neue kerze! oft liegts nur an der! kost nicht viel, und man hat ne fehlerquelle ausgeschlossen!

    der kontaktabstand der kerze stimmt?

    mfg
    lebowski

  4. #4
    KF
    KF ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    120

    Standard

    Hi.

    100%-ig sicher???
    ...weil es hat ja schon einmal geklappt nach der Fahrt.
    ...und der Kondensator ist eigentlich nicht so alt.

    Wenn ich morgen versuche die anzumachen, denke ich auch, das die sofort anspringt...also 100%-ig sicher, das es am Kondensator liegt?

    Gruß KF

  5. #5
    KF
    KF ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    120

    Standard

    Kontaktabstand vom Unterbrecher stimmt, hat super Funken

    KF

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Suche mal hier im Forum nach dem "Wärmeproblem"
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. schwalbe springt schwer an nach längerer fahrt
    Von Thomas1205 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 11:48
  2. Schwalbe geht springt nach längerer Fahrt nicht mehr an.
    Von Jomo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.07.2006, 22:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.