+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Läuft ne /2 L auch ohne Batterie?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.01.2009
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    169

    Standard Läuft ne /2 L auch ohne Batterie?

    Hallo,

    habe ne grundsätzliche Frage.

    Die /2 L hat ja ne Elektronikzündung. Springt die dann nur an, wenn die Batterie in Ordnung ist, oder läuft sie wie ne /2 N oder /2 E auch ohne?

    Vielen Dank für eure Antworten,

    Christian

  2. #2
    Tankentroster Avatar von klappfallscheibe
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    160

    Standard

    Läuft auch ohne Batterie! Die Zündung ist auch bei der Elektronikzündung unabhängig vom Batteriestromkreis.

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Batterie brauchste nur für Hupe, Blinker und Parklicht.

  4. #4
    Avatar von Featzwerg
    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    9

    Standard

    wie viel Volt hat diese Elektronikzündung?

    habe bei mir an mehreren Punken 12 V gemessen. Bin jetzt einwenig irritiert, da laut Buch nur 6 Volt vorhanden sein soll.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zu der Elektronikzündung gehört eine 6 V Zündspule.

    Die Spannungen die verarbietet werden liegen bei mehreren Hundert Volt im Ladestromkreis bzw Zündstromkreis der E-Zündung. Wie hoch die Spannung im Geberkreis ist weiß ich nicht.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von Featzwerg
    wie viel Volt hat diese Elektronikzündung?
    Die Elektronikzündung funktioniert mit einer 6 Volt Zündspule.

    Versorgt wird sie mit bis zu 400 Volt aus der Ladespule und Zündimpulsen von noch nicht gemessener Höhe (Vermutung unter 20 Volt) vom Impulsgeber (die in farbigen Kunststoff eingegossene Spule)

    Kauf Dir das Buch von Erhard Werner "Simson Roller Schwalbe".
    Dort findest Du auf Seite 94 den Schaltplan vom Innenleben des Elektronikbausteins.
    Kannst Du aber auch hier im Nest finden.

    Peter

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von Featzwerg
    habe bei mir an mehreren Punken 12 V gemessen. Bin jetzt einwenig irritiert, da laut Buch nur 6 Volt vorhanden sein soll.
    Das kann durchaus sein. Es gibt auch 12V-Zündungen, sowohl von Simson selbst als auch die spätere VAPE. Vielfach wurden auch einfach Spulen umgelötet, um mit der Standard 6V-Elektronikzündanlage trotzdem das "bessere" 12V-Licht zu haben.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Martin541/1
    Zitat Zitat von Featzwerg
    habe bei mir an mehreren Punken 12 V gemessen. Bin jetzt einwenig irritiert, da laut Buch nur 6 Volt vorhanden sein soll.
    Das kann durchaus sein. Es gibt auch 12V-Zündungen, sowohl von Simson selbst als auch die spätere VAPE. Vielfach wurden auch einfach Spulen umgelötet, um mit der Standard 6V-Elektronikzündanlage trotzdem das "bessere" 12V-Licht zu haben.
    Können wir das mal Differenzieren ???

    Die Lichtanlage gibts in 12V und 6 V.
    Die Zündung hat ihre eigenen Spannungen und egal was die Lichtanlage hergibt:

    12V Zündspule in die U-Zündung
    6V Zündspule in die E-Zündung

  9. #9
    Avatar von Featzwerg
    Registriert seit
    25.04.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    9

    Standard

    Vielen Dank für Eure Antworten. Ich habe nochmal die Glühlampen kontrolliert. Die Scheinwerferlampe hat 6V und Brems- und Rücklicht 12V. Nach meinem emfinden leuchten alle Lampen in der richtigen Helligkeit. Die 12V Lampen leuchten meiner Meinung nach sehr hell. Die Spannung am Kabel zur Rückleuchte beträgt über 12V.
    Habe ich ein Problem mit der Ladeanlage?
    Funktionieren die Blinker auch ohne Batterie?
    Mir ist verständlich, dass die Blinker ohne installierte Batterie evtl. im Leerlauf bei niedriger Drehzahl nicht einwndfrei funktionieren. Gibt es eine Verdrahtungsvariante der Blinker ohne Batterie?
    Wenn ich an das Binkerrelais 12V anlege, benötige ich dann ein 12V oder 6V Relais. 6V deshalb weil Relais und Lampen in Reihe geschaltet sind.
    Ist meine Annahme richtig?

    Meine Lichtmaschine hat ein rotes Polrad.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Blinker gehen nicht ohne Batterie, weil ohne sie die Gleichspannung alles andere als gleich ist - die Ladeanlage enthält kein glättendes Element.

    Dass am Rücklicht die Spannung so hoch ist, liegt an den falschen Birnchen. 12V-Birnchen ziehen bei gleicher Leistung nur halb so viel Strom, und dadurch steigt in diesem ungeregelten Kreis dann die Spannung.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Mein Simson SR2 läuft auch ohne Kerzenstecker - im April !
    Von KaiSR2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 09:47
  2. Hupt auch ohne Batterie
    Von Moe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2005, 13:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.