+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Sie läuft wieder aber sie qualmt unheimlich


  1. #1

    Registriert seit
    24.04.2003
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo
    nach tollen Tipps von euch habe ich meine Schwalbe wieder am laufen.
    Das Problem was jetzt auftaucht, sie qualmt weiß-bläulich.
    Kann das mit dem Vergaser zusammen hängen? Ich habe auch kein Standgas, wenn ich die Schraube rein oder raus schraube passiert nichts. Hat jemand eine Idee die mir weiter helfen kann?

    Danke Franz

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    das kann viele Ursachen haben!
    falls du ein mineralisches öl fährst, qualmt es sowiso stärker.
    Ansonsten, wenn du sagst, du hast kein Standgas, dann klingt das schon sehr nach Vergaser oder massiver Falschluft. Falls du einen Bing hast, kann schon sehr viel Falschluft am Ansaugstutzen eintreten.
    Wie ist denn der Motorlauf, wenn du sie selber auf Gas hälst? läuft sie ruhig? und wird die Qualmerei mit der Zeit besser?

    Tim

  3. #3

    Registriert seit
    24.04.2003
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo Tim
    Sie läuft eigendlich recht gut, qualmt aber immer.
    Ob ich den ganzen Vergaser mal in Waschbenzin einlege, am Im Auslass hat sich einiges festgesetzt, vieleich ist das im ganzen Vergaser.
    Franz

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Chemnitz, Sachsen
    Beiträge
    53

    Standard

    Hoi,
    du sagst das du sie repariert hast....alos hast du sie ja bestimmt auch öfters mal angetreten und wieder ausgemacht....dann wäre es vollkommen normal, weil dann dein auspuff zugesetzt is.....


    greetz

    Darkapollo

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    wenn du schon etwas im Vergaser gesehen hast, dann reinige den mal sehr gründlich mit Wasch-Benzin oder Alkohol.
    Dann stelle bitte den Vergaser komplett nach FAQ ein (ganz wichtig ist die Nadel-Stellung), bau ihn wieder dran und schau, was passiert. Wenn er erst einmal in seiner Grundeinstellung ist, kann man immernoch nachregeln.
    Noch was zum Qualmen:
    du sagtest, dass du deine schwalbe gerade erst wieder ans laufen bekommen hast. während der ganzen zeit, wo sie nicht "lief", hast du sicher etliche Male den Motor durchgekurbelt. daruch fliegt natürlich viel sprit in den Auspuff, fließt da in kleinen pfützen zusammen, und wenn der Motor dann läuft, qualmen diese Rückstände dann ganz gewaltig, bis sie weg sind.

    p.s.: fülle bitte einmal dein Profil aus!

    Tim

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    @ Apollo
    mhhhhhh....zwei doofe, ein Gedanke

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.05.2003
    Beiträge
    65

    Standard

    Hallo!

    Jetzt mal scherzhaft!

    bei meinem kumpel, der auch eine kr51/2-e fährt, qualmt und stinkt das teil, das es dir schlecht wird. allerdings will er das so! kippt mehr öl, sonnenblumenöl und knoblauchöl rein. gehst kaputt, wenn du da hinterher fahren musst!
    Das ding ist total runtergekommen. interessiert ihn nicht. hat ja seine ZX10D 1100 von kawa. letztes jahr aufwendig den lack runtergeprügelt (stunden arbeit) und dann hat er sie in sommertarnfleck lackieren wollen! als er gemerkt hat, das sich die versch. lacke nicht vertragen, hat er als drauf lackiert. sieht so scheisse aus. bei der letzten fahrt hat er durch seinen hochstart noch rücklicht gefetzt, ganze kiste ist sowieso verbeult.
    hat auch keine lust, mal zeit zu investieren und was dran zu machen. investiert lieber geld in andere, völlig unnötige dinge. und nicht zu wenig. tja, des menschen wille ist hald sein himmelreich. es tut mir nur leid um das ding. in der substanz ist die schwalbe noch sehr gut. aber sie "krichts" halt nur volles brett. naja, sein letztes auto hat auch keinen schwamm oder sowas gesehen. frage der zeit, wann das neue gebrauchte zu rosten anfängt.
    schade, schade, schade um die schwalbe!!!! noch nichtmal angemeldet. will nur über stock und stein mit dem ding (wenn ich stock und stein schreibe, dann meine ich das WÖRTLICH! und ich meine keine befestigten feldwege) und ist dann eingeschnappt, wenn ich mir dafür zu schade bin. komischer kerle manchmal.
    ich trauere um diese schwalbe. aber ich mache nix dran. immer wenn ich heile-heile gemacht habe, hat er sie wieder in arsch gemacht.

    das interressiert doch wieder keine sau, es ist spät und ich mache bestimmt viele fehler, so wie ich hier anschlage.

    ralf, ich weis, das ist eigendlich smalltalk. mich hat das qualmen an meinen kumpel (den Vogelvergewaltiger) erinnert. sei´s drum.


    MfG

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Sr 4-4 läuft gut aber qualmt
    Von Tkey82 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2006, 18:55
  2. Juhu meine S51 läuft wieder, aber....
    Von trashtalker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 02:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.