+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Sie läuft!!, aber schaltet nicht


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    FFB
    Beiträge
    47

    Standard Sie läuft!!, aber schaltet nicht

    Hi

    ich bins mal wieder. Ich hab jetzt endlich herausgefunden warum mein Bock nicht so richtig fahren wollte, bzw warum sie nicht mehr lief wenn sie warm war.
    Es lag am Kondensator. Allerdings lag es nicht an dem Teil selbst sondern an der Passung zwischen Kondensator und Grundplatte.
    Desto wärmer der Motor wurde umso großer wurde die Passung und ein Massekontakt war nur noch redimentär vorhanden.
    Lösung: Kondensator leicht mit einer Zange verbiegen damit er schön fest sitzt.
    Sie läuft und tuckert ohne unterlass !!!!!

    Jetzt hab ich aber ein anderes Problem!
    Der 1. Gang geht super rein, aber der 2. Gang macht zicken. Vom 3. will ich erst gar nicht reden.
    Hin und wieder bekomme ich den 3. Gang rein aber der springt nach ca. 150 Metern wieder von ganz allern raus.

    Als Anmerkung: Dem Prozess wie man die Schaltung einstellt hab ich schon mehrere male durchexerziert.... aber nichts zu machen.

    Einige werden jetzt fragen ob nicht was Verbugen ist.
    Die Antwort ist nein. Hatte den Motor komplett zerlegt und alles sah tip top aus.

    Gebt mir bitte ein paar tips. ich will endlich problemlos fahren.

    Grüße
    Marco

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Mint-Schwalbe
    Registriert seit
    23.04.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    147

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    FFB
    Beiträge
    47

    Standard

    Leider hilft mir das nicht weiter da ich einen M53 in einer KR51/1S habe.
    Trotzdem danke.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    FFB
    Beiträge
    47

    Standard

    Mal noch eine prinzipielle Frage.

    Wenn ich in den 2. Gang schalten will, muss ich den Schalthebel ganz nach unten treten?

    Wenn ja, kann ich ja beim Einstellen der Schaltung einfach den Hebel nur nach unten drücken um die Einstellschraube zu justieren.
    Es muss ja nicht der 3.Gang drin sein, oder?

    Grüße
    Marco

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    doch sollte der 3te sein.

    Öl ist auf dem Motor drauf ???

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    FFB
    Beiträge
    47

    Standard

    Das fragst du jetzt nicht wirklich,oder??
    Es ist sogar das richtige drauf.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Doch ...

    Hatte schon einen:

    " Erst warmfahren dann Ölwechsel... So stehts im Buch"

    " Da geht der Autor aber von aus dass du schon Öl drinhast ud nicht nur den Tropfen da "

    " Meinst du wirklich. Dann muß ich ja nochmal Öl holen "

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    FFB
    Beiträge
    47

    Standard

    Das Öl ist aber erst frisch reingekommen nachdem ich dem Motor wieder zusammengebaut habe.
    Um deiner nächsten Frage vorzubeugen: es sind 500ml HLP46 eingefüllt.
    Meiner Meinung nach hab ich alles nach "Vorschrift" erledigt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Läuft, aber fährt nicht...
    Von MOD im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.03.2005, 19:50
  2. Schwalbe läuft, aber nicht lange...
    Von schlikkes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2004, 13:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.