+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 31 von 31

Thema: Läuft... aber mit Vollgas


  1. #17
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    maurerschnur tuts auch wenn man keine kabelbinder hat....

    was das wetter betrifft haste recht ich kann mich auch nich aufraffen runter zu gehen und weiterzubasteln X(

  2. #18
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    273

    Standard

    Tja ich bin ein "harter" Bursche und war gerade draußen!!! Habe alle Stellungen der Teillastnadel ausprobiert. Da fummeln ging auch mit 2 Händen, war ja allein!! :)
    Es hat aber nichts an meinem Problem gelöst! ( immernoch Vollgas)
    Danach habe ich ein wenig an der Schieberanschlagschraube geschraubt und zu meinem entsetzen festgestellt, dass der kleine goldene Stift, also der von der Schraube, im Inneren des Vergaserraums krumm ist !?! Das sollte doch nicht so sein, oder??? ?( Er hat wohl auch an der Nut des Kolbenschiebers geknabbert, sie nämlich leicht zerkratzt!!
    Brauch schnellstens weitere Tipps!!!

    Besorgte Grüße Boris

  3. #19
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    159

    Standard

    @unsystematic
    Ja den haste das Problem ja schon mal gefunden, nun nur noch neue Einstellschraube besorgen und hoffen das der Schieber nicht zu sehr gelitten hat.
    Danach ganz vorsichtig wieder rein damit, aber aufpassen und nicht wieder verbiegen.


    Es grüßt Euch Kalle der Rekord-B
    aus der nähe von Bernau
    http://www.simsoneasyrider.de

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @systematic,

    was vielleicht auch noch hilft.....

    Schraube vorsichtig rausdrehen (wenns noch geht), die "Spitze" richten und dann wieder rein (genauso vorsichtig und nicht zu weit, wie im richtigen Leben).
    Dann sollte der Kolben wieder leichtgängig sein.

    Quacks der ältere

    PS: Ob die kleinen Finger der Freundin nun dafür geeignet sind (für das Zusammenfummeln von Vergaserteilen)......?????

  5. #21
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Also zu der Feder:
    Um die Teillastnadel umzuhängen, wende ich folgende Moethode an:
    Mit 2 Händen die Feder zusammenziehen, dann ziehe ich den Bowdenzug stark zur Seite, dadurch wird die Feder am Schieber verklemmt und ich habe eine Hand frei, um die Nadel rauszuziehen und umzuhängen. Klappt inzwischen schon recht gut und schnell...
    Da braucht man wenigstens nicht immer den Bowdenzug wieder in den Schieber zu fummeln.

  6. #22
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    273

    Standard

    Wer ist den auf die Idee gekommen, das Ich die Schraube verbogen habe X(
    Ich habe nix gemacht naja fast nix...
    Wie sollte denn die Scheibe aussehen, die die Nadel festhällt... bei mir ist sie leicht geformt wie ein Pilz also so ----> ^ Das ist bestimmt auch nicht originoool, Oder?

    Grüße an alle Fummler!!

  7. #23
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    also ich brauch zum einhängen des bowdenzug in den schieber nicht mal ne minute

    mit links feder spannen und dann bowdenzug rein nippel rüber drücken loslassen mach ich fast im schlaf !!

    P.s . können ja mal wettbeweb machen!!

    Mfg Bastian

  8. #24
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2003
    Beiträge
    135

    Standard

    Die Schraubenspitze ist bei mir auch ein wenig verbogen. Klappt trotzdem alles wunderbar. Das Vollgas liegt bei mir mehr an meiner Fahrweise :)

    Die Halterung ist so eine Art doppeltes Blättchen und sollte eigentlich nicht rund wie ein Pilz sein. Aber vielleicht gibt es auch andere - korrigiert mich also, wenn ich hier Müll erzähle. Im Zweifelsfall halt ein neues besorgen. Kost ja nicht die Welt. Nadel am besten gleich dazu.

    @Bastian: Angeber...

    Gruß, Gomo

  9. #25
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von Schwalbe51-2:
    also ich brauch zum einhängen des bowdenzug in den schieber nicht mal ne minute

    mit links feder spannen und dann bowdenzug rein nippel rüber drücken loslassen mach ich fast im schlaf !!

    P.s . können ja mal wettbeweb machen!!

    Mfg Bastian

    Das ist die Idee für Suhl!


    Das Ganze auf Zeit und später mit verbundenen Augen.
    Das wird der ultimative "Wie-hänge-ich-am-schnellsten-die-Teillastnadel-um-Wettbewerb"...

    :)

    Gruß,
    Richard

  10. #26
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @richy,

    und der Sieger darf eine Simme komklett zusammenbauen - natürlich auf Zeit, mit verbundenen Augen, dicken Arbeitshandschuhen und das Ganze selbstverständlich im strömenden Regen ohne eine Unterstellmöglichkeit.

    Quacks der ältere


  11. #27
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    273

    Standard

    ... um nochmal auf das ursprüngliche Problem zurück zukehren!!!
    Ich habe es geschaft!!! Muhahaha mit dem Schraubenziehergriff die Anschlagschraube gerade gekloppt und die Nadel-Haltescheibe gerade gebogen...
    Nun läuft sie und das sogar im Standgas!!!!

  12. #28
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    siehste geht doch alles

    das mit dem wettbewerb war ernst gemeint !!

    ich hab kein standgas eingestellt ich fahr viel lieber ohne vorallem muss man nicht die zündung ausmachen, denn wenn das will geht sie so aus ich denk da so an kleine stopps um mit jamand zu labern ( natürlich nicht mitten auf der staße ))

    MFG Bastian

  13. #29
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Original von Schwalbe51-2:
    siehste geht doch alles

    das mit dem wettbewerb war ernst gemeint !!

    ich hab kein standgas eingestellt ich fahr viel lieber ohne vorallem muss man nicht die zündung ausmachen, denn wenn das will geht sie so aus ich denk da so an kleine stopps um mit jamand zu labern ( natürlich nicht mitten auf der staße ))

    MFG Bastian

    was iss los?? Kein Standgas?? ?( ?(

    Was issn das für ne Einstellung....

    Also an dem Wettbewerb nehm ich doch gerne teil...ich weiß auch nich wieso ihr immer den Bowdenzug aus dem Gasschieber aushängen wollt...ihr zieht die Druckfder mit den Fingernägeln hoch, so das sie einfach auf dem Gasschieber oben zum liegen kommt, schiebt die nadel hoch...wechselt die einsellung, lasst sie wieder nach unten rutschen und die Feder wieder drauf schnappen..fertig. Das dauern im schnitt so 40 sekunden.

  14. #30
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Kein Standgas, das ist scheinbar auch beliebt bei Cross-Fahrern, angeblich soll dann der Bock bei Kurvenfahrten mit gescvhlossenem Gas weniger schieben. Ich würde da zwar eher auf den Placebo-Effekt tippen, aber wenns Spaß macht...

    Bei der Simme seh ich gar keinen Sinn drin...

  15. #31
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Ich finds auch irgendwie sinnlos...weil was machsten wenn du an der Ampel stehst?
    Immer so nervig mitm Gas spielen...das tät mich ja erst nerven...

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Simme startet schlecht, aber wenn sie läuft, dann läuft se^^
    Von major_sky im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 18:35
  2. geht nur mit Vollgas an und läuft auch nur mit Vollgas
    Von Christophaaa138 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.12.2004, 01:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.