+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Lager ausbauen, Kuppl.


  1. #1
    xcvbm
    Gast

    Standard

    hey moin,

    hat einer von euch ne Ahnung/Idee wie ich am besten das Lager 6000 F für die Kupplungswelle ausbaue?
    Das sitzt so drin das ich es nicht von hinten rausschlagen kann...

    Danke im Voraus für die Hilfe
    xcvbm49.

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    272

    Standard

    Dazu brauchst Du ein Spezialwerkzeug, kostet so um die 500 Euro !!

    nee, warn Spass !!

    So gehts ! so mach ich es immer !!:)

    1. Zieh den Kupplungshebel aus dem Gehäuse
    2. such Dir eine Mutter M6 und eine passende Schraube die leicht in
    das Gewinde geht und ca.60-80mm lang ist
    3. steck die Mutter in das loch von dem Kupplungshebel
    4. steck die Schraube durch das Loch im Kugellager und versuche die
    Mutter ca. 3-4 Umdrehungen auf die Schraube zu bekommen
    5. spann die Schraube in den Schraubstock
    6. nun mit einem Gummihammer gegen das Gehäuse schlagen bis das Lager
    raus rutscht

    Bei mir sind das so ca. 4 leichte schläge (meistens).

    Viel Erfolg !!!

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Na, das geht aber auch WESENTLICH sanfter...

    Und zwar brauchste zwei M6-Muttern, ein Stück Gewindestange (ebenfalls so 6-8cm), ne Nuss, in die das Lager rutschen kann und ne entsprechend grosse M6-Unterlegscheibe, so dass der Vierkant der Stecknuss komplett überdeckt ist.

    Dann wie schon beschrieben, die Mutter in das "Loch" fallen lassen, die Gewindestange eindrehen. Dann die Nuss über die Gewindestange schieben, die Unterlegscheibe oben drauf und die 2. M6-Mutter auf die Gewindestange drehen. Dann ziehste einfach die Mutter immer weiter an und schon "flutscht" das Lager aus seinem Sitz. Und alles 100% ohne Risiken!!!

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    272

    Standard

    @ramirez, ist schon klar mit der Nuß, aber ich bin halt davon ausgegangen das nicht jeder eine 6mm Gewindestange und eine 27ér Nuß griffbereit hat. Und so rapiad ist das nun auch nicht, leichte Schläge, nicht wie beim Holzhacken.

  5. #5
    xcvbm
    Gast

    Standard

    cool, danke!

    muss jetzt nur noch herausfinden wie ich den Kupplungshebel herausbekomme(?)

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    272

    Standard

    Kupplungshebel raus !!! GANZ EINFACH !! nimm einen breiten Schraubendreher steck ihn zwischen Hebel und Gehäuse und verdrehe ihn einfach. Der steckt blos drin, gehalten von einem Nullring !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lager und Wellendichtringe heil aus dem Motor ausbauen?
    Von schwalbenkuh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 14:06
  2. Lager ausbauen
    Von krassertyp im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.12.2005, 19:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.