+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Lagerschale am Schwingenträger wechseln


  1. #1
    Flugschüler Avatar von oliverh
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Oelde
    Beiträge
    251

    Standard Lagerschale am Schwingenträger wechseln

    Habe heute versucht eine neue Lagerschale vom Lenkkopflager einzubauen.
    Hab sie warm gemacht und aufgesetzt. Die Lagerschale hat sich aber sofort verkanten und sitzt seitdem fester als die alte
    Wie macht ihr das? Gibt's nenne Trick?
    Gruß Olli

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    397

    Standard

    Ich habs mit Wälzlagerfett, und mit Heißluftpistole erwärmter Lagerschale hinbekommen. Dann einen guten Hammer und ein Stück hartes Holz um die Lagerschale nach unten zu schlagen. Ohne verkannten. Also immer auf eine andere Stelle schlagen.

  3. #3
    Aga
    Aga ist offline
    Zündkerzenwechsler Avatar von Aga
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    Sömmerda
    Beiträge
    49

    Standard

    Also Lagerschalen zu erwärmen ist da wohl eher kontraproduktiv. Beim Erwärmen dehnt sich das Metall doch erst recht aus und schließlich soll es doch in eine knapp sitzende Öffnung getrieben werden. Da wäre abkühlen sogar das Sinnvollere.
    Erwärmen solltest du den Gabellaufring am Schwingenträger, sowie die darunter liegende Anlaufscheibe. Wenn du die für eine 1/2 h im Backofen bei 240°C liegen läßt (vorher aber lieber mit Spiritus entfetten - sonst stinkt es bald gewaltig ) dann fallen sie fast von allein an ihre Position.
    Die Lagerschalen schlägst du am besten entweder mit einem Schonhammer (also mir Kunststoff) oder mittels Schlosserhammer und einem Stück Hartholz (also am besten Buche oder zur Not das Holz von einem Obstbaum wie Kirsche) ein. Dabei leichte Schläge auf der ganzen Fläche verteilen (ich nenne es immer den Hammer tanzen lassen ) dabei aber nicht wie ein Berserker draufdreschen, sondern wirklich "leichte", männliche Schläge ansetzen.
    Im Forum gibt es auch Bilder von diversen Vorrichtungen - Marke Eigenbau. Dabei werden fast immer eine dicke Gewindestange, zwei Stahlplatten und solide Muttern als Spannvorrichtung zum Einsatz gebracht. Auf Schmiermittel sollte man dabei verzichten... soll ja später bombenfest sitzen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. hilfe lagerschale.....hat spiel
    Von buba22 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 18:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.