+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Lagerung Ständer eingerissen / außer Passung - was tun?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Markgröningen
    Beiträge
    13

    Standard Lagerung Ständer eingerissen / außer Passung - was tun?

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade meine KR51/2 zerlegt für eine Überholung und Pulverbeschichtung des Rahmens.
    Dabei ist mir aufgefallen, dass die Lagerung des Ständers längs eingerissen ist (in Axialrichtung). Dadurch hat das Lagerrohr für den Hauptständer Spiel. Das gerissene Rohr am Rahmen sieht aber nicht so aus, als würde man es mit Schweißen wieder auf ein Maß bekommen, um das Lagerrohr spielfrei zu führen. Was tun? Rohr vom Rahmen entfernen und Ersatz suchen?

    (Fast) gleiches gilt für das Rohr am Rahmen für den Fußbremshebel. Dieses ist nicht gerissen und sieht soweit i. O. aus, allerdings scheint es für das Lagerrohr ebenfalls viel zu groß zu sein. Das Lagerrohr scheint verrostet zu sein und ist dadurch mittig viel dicker als an den Enden. Dadurch liegt es nur mittig in der Führung an.

    Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen kann und hat schonmal jemand an der Stelle Reparaturen durchgeführt und kann mir einen Tipp geben?

    Vielen Dank und viele Grüße aus dem Schwabenland!

    Cartman

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Cartman

    Das Ständerrohr gibts z.B. hier:
    https://www.akf-shop.de/simson/fahrw...kr51/a-593787/
    Das Lagerrohr für den Bremshebel hab ich jetzt so schnell nicht gefunden,
    aber vielleicht suchst Du selber nochmal.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Hallo Cartman,
    die Lagerbuchsen an diesen Stellen sind häufig ausgeschlagen da im Laufe der Jahre das Fett hart geworden ist oder ausgewaschen wurde. Es kommt Rost dazu und im Falle der Ständerrohraufnahme auch noch einiges an mechanischer Belastung dazu.

    Ständerrohr:
    Hier hilft eigentlich nur raustrennen und neu einschweißen. Das ist relativ schnell gemacht und man kommt gut ran. WIG oder MAG sind gut geeignete Schweißverfahren. Bei meinem 69er KR51/1 Rahmen habe ich mir das Rohr selbst angefertigt und keins gekauft. Ohne Drehbank ist aber die Investition von 5€ sicherlich ok.

    Lagerung Bremshebel:
    Die Lagerung ist insgesamt relativ großzügig dimensioniert. Man kann hier gut die geweitete Lagerung aufreiben und eine Reparaturbuchse einsetzen. Das ist manchmal schneller erledigt als raustrennen und neu machen. Leicht erhöhtes Spiel ist beim Bremshebel nicht besonders problematisch. Eine Presspassung ist bei dieser Arbeit deshalb nicht nötig.

    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Markgröningen
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo zusammen,

    vielen lieben Dank! Der Link und die Infos haben mir sehr geholfen, die Reparatursätze hatte ich tatsächlich noch nicht entdeckt.

    So langsam geht mir zur Bremshebellagerung auch ein Licht auf: Das sind bei mir 2 Röhren ineinander und da drin die Schraube. Das soll wahrscheinlich nicht so sein, oder? Da hat wohl schonmal jemand ziemlich stümperhaft repariert.

    Ersatzteile sind bestellt und ich gebe einfach alles zum Karosseriebetrieb, der mir die Schwalbe auch beschichten soll. Die sollens richten.

    Danke nochmal!

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von Cartman1984 Beitrag anzeigen
    Das sind bei mir 2 Röhren ineinander und da drin die Schraube. Das soll wahrscheinlich nicht so sein, oder?
    Doch, genau so soll das sein.
    Das Lagerrohr ist mit dem Rahmen verbunden. Durchs Lagerrohr geht die Hülse - die muss sich bewegen/drehen können weil der Fußbremshebel mit der Schraube an die Hülse "gepresst" wird.
    Wenn Du genau schaust, siehst Du, das die Hülse ein bisschen länger ist als das Lagerrohr - die steht also rechts und links etwas raus.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Markgröningen
    Beiträge
    13

    Standard

    Ah ok, so genau hatte ich mir die Konstruktion im eingebauten Zustand nicht angesehen.
    Ich hatte bei Kultmopeds (Ebay) nur folgendes Rohr gefunden und war von den (angeblichen) Maßen etwas überrascht: Lager Rohr Bremse Bremshebel Pass F Simson S51 S50 KR51 2 Schwalbe S70 Verzinkt | eBay

    Na gut, ich warte mal auf das nächste Paket und schaue mir an, was da an Material dabei ist und was ich dann noch brauche.

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Markgröningen
    Beiträge
    13

    Standard

    moin moin,

    tatsächlich, das neue Lagerset für den Fußbremshebel passt, das Rohr am Rahmen ist nur etwas oval ausgeschlagen. Das lasse ich aber so.
    Reparaturset für die Ständeraufnahme ist bei Dumcke bestellt, dann kann es die Tage zur Reparatur und zum beschichten gehen. Yippii!

    Vielen Dank nochmal für alle hilfreichen Tipps!

    Grüße aus dem Schwabenland
    Cartman

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von chris85
    Registriert seit
    19.04.2014
    Beiträge
    23

    Standard

    Hallo,
    kennt einer von euch den Fall, dass die Hülse für den Fußbremshebel mit dem Rahmen verschweißt wurde? Auf einer Seite sieht der Spalt so aus, als wäre er mit blankem Metall gefüllt und nicht nur verrostet.
    Viele Grüße

    EDIT: Scheint nur stark verrostet zu sein.
    Geändert von chris85 (14.05.2016 um 17:24 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.04.2014, 23:18
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 11:41
  3. KR51/1 Rahmen eingerissen
    Von Möhre im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 23:02
  4. Lagerung der druckplatte hin
    Von auto im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 11:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.