+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: lahmer vogel


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    14

    Standard lahmer vogel

    servus zusammen !

    jetzt ist es passiert: eine schwalbe 51/1 bj. 78 steht in der garage !
    anfangs lief sie problemlos, ein kick und der motor schnurrte und sie flatterte schon mal 65 km/h.

    fünf tage nach kauf die ersten probleme: anspringen ist kein problem, aber fahren schon.
    sie kommt einfach nicht auf touren, so als ob ich dauernd bremsen würde !

    habe heute den vergaser gereinigt, die düsen durchgeblasen und den kaputten gummiansaugstutzen gewechselt, eine neue isolator ist auch drin. hat leider nix gebracht.

    was muss ich noch checken ?

    grüße aus bayern

    werner

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Sprudelfahrer
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    183

    Standard

    Schau mal ob der Auspuff auch frei ist .
    Macht manchmal eine menge aus.


    MFG Frank

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    14

    Standard

    denke mal, dass der frei ist.
    denn sonst wäre sie ja nicht schon mal 65 km/h gelaufen...

    gruß

    werner

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    vielleicht bremst du ja dauernd?

    grüße

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Sprudelfahrer
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    183

    Standard

    Das ist ja das komische ,dieses Problem tritt von heute auf morgen ein.
    Hatte mein Sohn auch,lief Abends noch wunderbar, und am mächsten Tag kroch sie nur noch. Habe die Tröte ausgebaut, und sie lief wieder fast wie vorher.
    Dann habe ich den Krummer, Auspuff ausgebrannt und sie lief besser wie vorher.


    MFG Frank

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    14

    Standard

    @martin:
    moment, ich schau mal ....
    nö, eigentlich nicht !!!

    noch eine idee ???

    @frank:
    werde morgen mal den auspuff inspizieren und ausbrennen lassen und wehe, sie flattert wieder so lahmarschig, dann kommt sie auf den schrott !


    danke für euere hinweise !

    gruß

    werner

  7. #7
    Flugschüler Avatar von McChris15
    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    Brandenburg/Havel
    Beiträge
    382

    Standard

    @frank:
    werde morgen mal den auspuff inspizieren und ausbrennen lassen und wehe, sie flattert wieder so lahmarschig, dann kommt sie auf den schrott !


    nee dan sag mir lieber wo ich sie abholen kann.




  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    14

    Standard

    war nur eine drohung in richtung schwalbe, die hat vielleicht geschaut ! :-)

    ich glaub, die flattert morgen wieder flotter !

    gruß

    werner

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    14

    Standard

    so, auspuff ist innen wie neu, daran liegts also auch nicht.

    hier noch mal die kurzfassung:

    schwalbe lief bei probefahrt problemlos.
    nach 4 tagen springt sie zwar an, aber läuft nur im standgas und kommt nur äußerst zäh auf touren, eine bergauffahrt geht nur noch im schritttempo.

    vergaser wurde ausgeblasen und gereinigt, keine besserung. sprit kommt zur genüge.

    ich bitte um weitere therapievorschläge !!!

    gruß

    werner

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin,
    qualmt sie stark?
    wenn ja, schau mal die simmerringe an...

    is die zündung richtig eingestellt? stell die mal nach anleitung ein...
    hast mal ne NEUE zündkerze probiert, mit dem richtigen elektroden abstand?

    grüße

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    14

    Standard

    @martin

    qualmen tut sie nicht, eine neue isolator ist auch drin.

    an der zündung wurde nix verstellt, macht die das selber ??

    bekomme erst morgen mein schwalbe-buch, dann kann ich mal nachsehen.
    habe aber leider keinen polradabzieher ...

    gruß

    werner

  12. #12
    Schwarzfahrer Avatar von rule0104
    Registriert seit
    10.09.2006
    Ort
    Meppen / Emsland
    Beiträge
    15

    Standard

    sieh mal nach ob der Vergaserflansch noch plan ist.....könnte sein daß Dein Vögelchen Fremdluft zieht....war bei mir genauso.......
    geht nicht, gibt's nicht.....

  13. #13
    Tankentroster Avatar von Highwaystar
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    230

    Standard

    Guten Morgen Leute,

    wenn die Schwalbe gestern noch lief und heute nicht mehr so richtig, dann ist das doch meistens ein Problem mit der Benzinversorgung, vorausgesetzt man an nix anderem herumdilettantiert!

    Kerzen stehen sich nicht in einer Woche kaputt, Zündungen verstellen sich nicht von selbst, Simmeringe versimmern sich nicht von heute auf morgen. Ich vermute unspektakuläres: Schwimmerventil, Hauptdüse schmutzig, Kerzenstecker nach 30 Jahren endlich defekt ...............

    Wie sieht eigentlich das Kerzenbild der alten Kerze aus? Ist die neue Kerze schwarz? braun? feucht? trocken?

    Gib mal Bescheid, dann kann man gezielt suchen.

    Bis bald, Uli
    Spektakuläre Aktionen sind meistens sinnlos !

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    14

    Standard

    servus uli !

    kerzenbild ist rehbraun, wie aus dem bilderbuch.
    sprit kommt zur genüge.
    am vergaser habe ich den schwimmerstand korrekt eingestellt und die teillastnadel in die richtige kerbe gehängt.
    allerdings sind die teile und die düsen schon arg ausgelutscht, das nadelventil sieht auch nicht wirklich gut aus.
    teste nächste woche mal einen ausgeliehenen neuen vergaser.

    wenns das nicht war, kommt die zündungseinstellung dran.

    du siehst, dass ich keineswegs dilletantisch vorgehe, sondern wie ich meine, recht strukturiert :-)

    gruß

    werner

    ps:
    das schwalbe-buch liegt immer bereit !

  15. #15
    Tankentroster Avatar von Highwaystar
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    230

    Standard

    Hallo Werner,

    meine (beseitigten) Schwierigkeiten kamen von einem Schwimmerventil, dessen Nagel sich im Laufe der Jahre in seinen Sitz eingearbeitet hatte, so dass der korrekte Schwimmerstand keinerlei Einfluss auf irgendetwas hatte. Neues Ventil eingebaut, Schwalbe lief. Wenn Deine Vergaserdüsen nicht mehr so richtig blinken, eher matt und oxidiert aussehen ist das zuerstmal nicht schlimm, die Zusätze im Benzin müssen ja irgendwas bewirken ......
    Wichtiger ist, dass alle Düsen frei sind, sowas geht nur mit Druckluft.

    Viel Erfolg bei der Fehlersuche wünscht Uli
    Spektakuläre Aktionen sind meistens sinnlos !

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    14

    Standard

    hallo uli,

    düsen sind mit druckluft schön frei geblasen worden, warte jetzt einfach mal auf den tauschvergsaer ...

    ps:

    am wochenende eine schwalbe gekauft, die automatikausführung in originalzustand.
    die läuft einwandfrei auf 65 hoch und es funktioniert ALLES daran !
    nur die farbe ist gewöhnungsbedürftig, so ähnlich wie k...braun.
    aber egal, die rennt wenigstens.


    gruß

    werner

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lahmer LG Brenner ?
    Von Matthias1 im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 22:11
  2. Post lahmer Verein ?
    Von Deutz40 im Forum Smalltalk
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.08.2007, 16:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.