+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wie lange braucht Ihr für eine Restauration?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.12.2017
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    39

    Standard Wie lange braucht Ihr für eine Restauration?

    Halli hallo,
    und zwar habe ich seit kurzem meine erste Maschine, KR51/1 und ich frage mich wie lange wohl die anderen Schrauber und Schwalbepiloten da draußen für ein neues Projekt brachen. Ersten Kauf ziemlich blind über eBay abgeschlossen und jetzt steht sie da, draußen in der Garage. Mein Ziel war es natürlich sie bis zur neuen Saison wieder flugbereit zu machen, was mir jetzt wieder rum ein wenig unwahrscheinlich scheint. Das übliche schätze ich, reinigen, ersetzen und reparieren. Und dann ist da ja auch noch die Frage des Geldes. Ganz schön viele Teile die da zusammen kommen. Nun gut, dann bin ich auch noch Schüler, aber mit der Zeit kaufe ich halt mehr und mehr dazu. Daher frage ich mich wie Ihr das macht. Lasst Ihr euch viel Zeit oder arbeitet ihr euer Projekt in einem mal auf und kauft mit einer Bestellung alle benötigten Teile?
    Bin nur ein wenig aufgeschmissen weil das aktuelle Budget noch lange nicht für die nötigen Ersatzteile reicht. Schreibt mir ruhig alle eure Erfahrungen und Einschätzungen.
    Zusätzlich, auch wenn es nicht alle Mitglieder lesen werden, würde ich mich gerne bei der Community bedanken die mir bereits bei meiner letzten Frage blitzschnell geantwortet hat. Danke für eure produktiven und äußerst hilfreichen Antworten!
    MfG, Fehlzündung123

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.901

    Standard

    Restauration und "fahrbereit machen" sind ein himmelweiter Unterschied, siehe Wiki: Restaurieren.

    Wenn Du als Oldenburger einen guten und schnellen Zugriff auf Ersatzteile hast, dann sollte das "fahrbereit machen" locker bis zum Saisonstart hin zu bekommen sein. Wichtig: mache von jedem Schritt mehrere Fotos aus verschiedenen Perspektiven, das erleichtet den Zusammenbau ungemein.
    Siehe im Wiki: Wiederinbetriebnahme Wartung

    Zu mehr würde ich Dir auch noch nicht raten, denn ob die Möhre dann auch wirklich einigermaßen fahrbereit ist, das musst Du danach im Wortsinn "erfahren". Wenn Du die Saison damit ausfüllst, immer weitere Kreise zu ziehen, um die Zuverlässigkeit zu erfahren, dann kannst Du Dir für den nächsten Winter das Restaurieren vornehmen.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe braucht beim antreten sehr lange um "hochzufahren"
    Von Joshik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 13:14
  2. Wie lange braucht man um eine zerlegte Schwalbe zusammenzubauen?
    Von Philip_K._(nürnberg) im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 16:58
  3. Schwalbe- Restauration; gut Ding braucht Weile...
    Von maroni im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 23:09
  4. Wie lange braucht ein Auspuff bis er zu ist??
    Von biker_max im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 11:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.