+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: langer Kupplungsweg


  1. #1
    Tankentroster Avatar von ThorstenS
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    184

    Standard langer Kupplungsweg

    Hi Leute,
    wenn ich meine Kupplung ziehe, reicht es ganz wenig zu ziehen und die Kupplung fängt schon an zu trennen. Auch der Kraftschluss nach dem Einkuppeln ist nicht immer perfekt, wenn das Kupplungsseil nicht gut geölt ist, schleift es einen Moment, bis der Motor richtig durchziehen kann.

    Und trotzdem muss ich die Kupplung komplett ziehen, damit der Vogel an der Ampel nicht noch nach vorne rollen mag.

    Ich brauche also den gesamten Weg, den mir der Kupplungshebel bietet - woher kommt das?

    Ist die Kupplung am Ende, oder ist das Kupplungsseil ausgeleiert?

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das liest sich, als ob dein Kupplungszug unter belastung länger, oder der Mantel kürzer wird. Da ist wohl dringend ein euer Zug fällig.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    oder die scheiben sind krumm

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Nix Zug.
    Schau die Kupplung durch, da is was im argen.
    Im Best of Nest steht was dazu.

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard Re: langer Kupplungsweg

    Zitat Zitat von ThorstenS
    wenn ich meine Kupplung ziehe, reicht es ganz wenig zu ziehen und die Kupplung fängt schon an zu trennen.
    Ist bei mir auch so. Dachte so müsste es auch sein??!! Kraftschluss etc. ist bei mir aber ok. Wann fängt denn die Kupplung bei euch mit dem Trennen an??

  6. #6
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    das is ne auslegungssache von ein wenig

    aber normal schleift de kupplung erstma bis se trennt nor



    mfg votan

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Stormie das ganz normal , die muss nicht weit gezogen werden , sollte aber dann auch irgendwann trennen und nicht bis anschlag mitschleifen.
    Die Lammellen müssen ja nicht mal Lüftspielhaben damit die Kupplung anfängt zu trennen. Sobald der Druck der Druckplatte nachlässt isses schon soweit.
    Weitergegend wird nur der volle Druck runter genommen damit kein Kraftfluss zwischen den Lammellen herscht.

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Axoooo, na dann passt des scho

  9. #9
    Tankentroster Avatar von ThorstenS
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    184

    Standard

    Danke für die vielen Antworten, ich nehme folgendes Freds und begebe mich damit jetzt in die Garage:


    Einstellen der Kupplung Kurzfassung

    Kupplung EInstellen/Aus- und Einbau/ Beurteilung - Langfassung mit Bildern

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kupplungsweg zu Kurz !?
    Von Spaßschrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 17:50
  2. Kälteeinwirkung auf Kupplungsweg?
    Von MadeleineSR50 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2005, 12:22
  3. Zu kurzer Kupplungsweg?
    Von VEB_Vollgas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2005, 21:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.