+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: zu langsam


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    115

    Standard zu langsam

    hallo zusammen,
    seit ca 3 wochen habe ich endlich meinen führerschein und kann nach langer bastel und frickel arbeit mit meiner schwalbe kr51/1 fahren!
    ich habe eine neue luftfilterpatrone, und einen neuen auspuff+krümmer angebaut...weitere neuteile waren für rein optische zwecke.
    leider ist mir aufgefallen das ich nur höchstens 55-57 km/h fahre. eigentlich müsste ich doch mindestens 60 fahren.. oder ?!?!
    woran kann es liegen? vergaser vielleicht?
    der neue krümmer war viel zu lang.. hätte ich ihn 1,5 bis 2 mm in den pott gesteckt hätte der auspuff ein ganzes stück nach hinten rausgestanden! also hab ich ihn abgeflext..ein fehler? er steckt jetzt zum. zwischen 1,5 und 2mm im pott drinn! alles andere funktioniert prima.. schaltung geht gut, springt sofort an und anzug ist eiegtmlich auch nicht schelcht.

    wäre dankbar für tipps und anmerkungen.

    gruß chap

    ps. ist es normal das der blinker wärend der fahrt schneller blinkt als im stillstand? eigentlich schon, oder?

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    "Erst flexen, dann fragen"... Sehr schlaue Taktik

    Kurz und knapp: Ja, das kann schon am ganzen Abgassystem liegen, dessen Auslegung ist beim Zweitakter nicht ganz unwichtig.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    ... und genau lesen hilft auch. Der Auspuff gehört zwei Zentimeter weit zusammengeschoben, nicht Millimeter.

    Wenn der neue Krümmer offensichtlich falsch war, warum hast du ihn dann eingebaut?

  4. #4
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Die üblichen Verdächtigen:

    Laufen die Räder frei?

    Ist alles okinal? Ansaugsystem (komplett mit jedem Teil und Schlauch), Bedüsung, Auspuff?

    Ist der Vergaser richtig eingestellt?

    Ist die Zündung richtig eingestellt? Ich meine richtig richtig.

    Macht der Startvergaser richtig zu?

    Wenn's dann immer noch nicht hinhaut:

    Miß die Kompression.

    Mach Nebenlufttest.

    Mehr fällt mir auf Anhieb nicht ein.

    Viel Erfolg

    Theo

    Edith sagt: Was für eine Garnitur hast Du? DDR-Ware oder Nachbau?

    Bei der /2 gibt's Nachbauzylinder die nicht richtig laufen. Bei der /1 wahrscheinlich auch.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    115

    Standard

    ja also mit dem flexen und dann fragen hast du natürlich recht. ich bin vorher ne hercules prima 5 zweigang gefahren.. und daher kannte ich halt das wenn man den krümmer kürzer sägt es schneller fährt.. war auch so!
    ja mit den mm hab ich mich vertahen ich meinte selbstverständlich cm!

    den krümmer und auspuff habe ich beim akf shop bestellt und da stand ausdrücklich das sie für die kr51/1 sind. der rest ist original!
    ich bin mir auch ziemlich sicher das er richtig ist.. nur die frage ist ob es leistungsverlust gibt wenn der krümmer zu kurz ist, aber mit den richtigen maßen im auspuff steckt!?!

    ich werde dann morgen mal das einlasssystem kontrollieren.

    gruß chap

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von chris79
    Registriert seit
    17.04.2006
    Ort
    Lohmar
    Beiträge
    51

    Standard

    Zitat Zitat von Chap
    .. nur die frage ist ob es leistungsverlust gibt wenn der krümmer zu kurz ist, aber mit den richtigen maßen im auspuff steckt!?!
    in diesem fall wäre die gesamte abstimmlänge um das abgesägte stück zu kurz.
    die in resonanz schwingenden abgase kommen jetzt früher zum auslass zurück was die spülung mit frischgas negativ beeinflussen kann.

    zweitakter reagieren meistens mit leistungsverlust bei zu langer oder zu kurzer abstimmlänge. es gibt nur ein richtiges mass und das ist mit sicherheit der vom hersteller ermittelte da kannste drauf vertrauen.

    daran was zu ändern geht selten gut

  7. #7
    Flugschüler Avatar von IFLY2low4U
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    493

    Standard

    Zitat Zitat von chris79
    ... es gibt nur ein richtiges mass und das ist mit sicherheit der vom hersteller ermittelte...

    jahaaaa,

    da sind wir ja bei einem thema was mich auch brennend interessiert...

    was ist denn genau die vom hersteller vorgegebene abstimmlänge???


    expertenantwort erwünscht!

    exakte krümmerlänge und eintauchtiefe in den schalldämpfer bei KR51/1 und /2 würde mich sehr interessieren



    andi

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von chris79
    Registriert seit
    17.04.2006
    Ort
    Lohmar
    Beiträge
    51

    Standard

    Zitat Zitat von IFLY2low4U
    jahaaaa,

    da sind wir ja bei einem thema was mich auch brennend interessiert...

    was ist denn genau die vom hersteller vorgegebene abstimmlänge???

    expertenantwort erwünscht!

    exakte krümmerlänge und eintauchtiefe in den schalldämpfer bei KR51/1 und /2 würde mich sehr interessieren
    also in meiner literatur steht überall 360mm gestreckte krümmerlänge und 20mm einstecklänge in den einlauftrichter. das kleine schwalbe-buch vom werner spricht auf s.106 sogar von 25mm.

    jetzt müsste man den abstand von dort bis zur prallplatte messen um den wert für die abstimmlänge zu ermitteln. der genaue wert ist aber uninteressant wenn man sich an die angegebenen herstellerwerte hält.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    mir geht es ähnlich.
    finde aber das meine /1 gut läuft, aber ständig wird man z.B. an leichten Hängen von anderen S51/KR51 überholt, manchmal als ob die keinen Hang hätten :(.

    Vermutung liegt daher das es Leistung fehlt. bzw. Drehmoment. Krümerlänge stimmt mit euren Angaben und Tüte habe ich nun auf die 20mm aufgesteckt.
    Motor ist regeneriert, original DDR Zylinder geschliffen.
    Gemisch fahre ich nun 1:33.

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    115

    Standard

    so leute, ich hab mal die krümmerlänge nachgemessen und bin auf 29-30 cm gekommen.. also fehlen ein ganzes stück!
    ich geb zu.. war unüberlegt und dumm von mir! ist halt schon nen ganzes stück anders als ein einfaches mofa.
    ich werde jetzt erstmal bei dem krümmer bleiben oder den alten anbauen bis ich nochmal ne sammelbestellung beim akf shop mache, dann kauf ich direkt nen neuen.

    danke an euch, gruß chap

    ps. das mit dem blinker würde ich noch gerne wissen

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die gestreckte Länge des Krümmers der Schwalbe / S50 / S51 soll 360 mm betragen.
    Das bedeutet, mit einem Bandmaß gemessen über den gebogenen Außenradius des Krümmers ungefähr 376 mm.

    Gestreckte Länge bedeutet, man stellt sich vor, das Ding wäre nicht gebogen sondern gerade. Durch's Biegen wird das Maß außen größer und innen kleiner. Über'n Daumen gepeilt kann man aber grob sagen:
    gestreckte Länge = (Außenmaß + Innenmaß), geteilt durch 2.

    Ob der Krümmer 2 oder 2,5 cm im Auspuff steckt macht kaum einen Unterschied. Er soll halt bloß nicht deutlich tiefer drin stecken.

    Gib mal in der Schwalbennest-Suche das Stichwort " gestreckte " ein. Da steht schon einiges zu Krümmerlängen und Auspuff.

  12. #12
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Zitat Zitat von Chap
    ps. das mit dem blinker würde ich noch gerne wissen
    Das tut er nur dann, wenn der Akku die Spannung nicht mehr hält, also entladen oder defekt ist. Lade ihn mal extern auf und probier es dann nochmal.

    Gruß aus Braunschweig

  13. #13
    Flugschüler Avatar von IFLY2low4U
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    493

    Standard

    ach dummschwätzer, du bist der beste, wieder mal herrlich ideotensicher erklärt.

    danke auch für den link auf'm silbertablett

    1+ mit *chen

    lg andi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/2 zu langsam
    Von Musi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 20:16
  2. S51 zu Langsam!
    Von Hanseate77 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 15:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.