+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 64 von 78

Thema: Langstreckentauglichkeit Simson Motoren


  1. #49
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    moin
    also ich sag mal ich hab eher das Problem das ich manchmal die kerze wechseln muss mehr aber auch nicht !

    zum werkzeug ich hab ne alte Kulturtasche für kinder gefüllt

    das sind schlüssel von 6 bis 15mm, Kerzenschlüssel, Schraubendreher, 2 Kerzen, Lappen, Öl

    das war alles

    Viel spaß weitehin beim versuch die Sachen unter die sitzbank zu bekommen ! :)

    MFG Bastian

  2. #50
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Original von ivanhoe:
    Ich kenn mich nicht aus!
    Stimmt!
    Ist nämlich nicht das Originalwerkzeug mit Wickeltasche ... das es meines Wissens auch nicht mehr gibt!?

    Gruß
    Kerstin

    » vielleicht bei Tassilo & Co.

  3. #51
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Eine Firma soll hochwertige Ersatzteile produzieren und das Bordwerkzeug-Set ist mit dabei. Über Simmiopi.de kann man es beziehen.

    Gruß!
    Al

  4. #52
    Flugschüler Avatar von SwallowKing
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    275

    Standard

    Mangelnde Vollgasfestigkeit kann man zumindest den M541 nicht bescheinigen. Ich bin oft weit über 200km am Stück Vollgas gefahren - danach erst Zwangsstopp zum Nachtanken.
    Dabei natürlich mit vollem Gepäck wie zum Beispiel

    hier



    zu sehen

    Einen Motorverschleiß konnte ich danach bisher nicht feststellen, im Gegenteil. Wie einige hier im Nest bestätigen können, rannte meine Göttin dieses Jahr in Suhl auch mit Sozius "wie'd Sau".

    Die einfache Rippenkühlung ist auch an heissen Tagen überhaupt kein Problem. Selbst bei über 30 Grad und an langen Bergen hat der Motor keinerlei Probleme.
    Man sollte bedenken, dass die Prototypen der Motoren im Thüringer Wald bestehen mussten!

    Die längsten Strecken am Stück waren bisher mehrfach 270km durch's Sauerland (siehe auch Reiseberichte) mit keinem größeren Problem.

    Beste Grüße,
    SwallowKing

  5. #53
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.04.2004
    Beiträge
    37

    Standard

    Na`bend
    also bin letzes jahr auch ca 180 km durch Sauerland gefahren. Kein Ding
    trotz 30 grad aussentemperatur. Hoch Sauerland _Berge rauf und wieder runter. War wirklich schön.
    Also wenn die karren erstmal stabil laufen, brennt da eigendlich nix an.
    Viele Simson fahrer die ich so kenne haben Probleme mit der Hitze
    weil sie ihre Kisten schneller gemacht haben. Dadurch gibt es Hitzeprobleme.
    gruß
    martin:)

  6. #54
    Zahnradstoßer Avatar von Nachtfalke
    Registriert seit
    20.04.2003
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    777

    Standard

    Original von Schwalbenkind:
    Und dann gibt es noch die seltene Spezies wie mich:

    Ein westdeutscher Student in Leipzig, der eine alte und eine restaurierte Schwalbe hat.
    :)

    LEIPZIG?????


    na dann melde dich mal!!

    beste Grüsse aus LEIPZIG GRÜNAU!!!


    PAPA N A C H T F A L K E

  7. #55
    Flugschüler
    Registriert seit
    04.02.2005
    Ort
    14943 Luckenwalde
    Beiträge
    273

    Standard

    bei mir trifft das , was Swallowking gesagt hat ganz und gar nicht zu! ich bin heute mit meinem Sperber(70ER)ca. 5km mit ca. 75km/h gefahren - die kolbenringe rasselten schon wieder leicht und als ich ihn ausmachen wollte, lief er wieder 3sek. nach- da das- wenn ich mit Super mische nicht passiert, schließe ich so langsam auf zu hohe Verdichtung .
    denn ein 70er Motor hat ja zwar10,5:1 Verdichtung doch meiner scheiont seit neuestem stärker zu verdichten, er wird glaub ich auch heißer- glaub ich nehm am WE mal den Kopp ab.

  8. #56
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Wie kann denn dein Motor auf einmal mehr verdichten?
    Du meinst den neuen Sperber oder, also den auf Basis des S51 Motors?
    Aber man muß schon sagen, wenn man mit nem S51-Motor längere Zeit z.B. im 1.Gang durch das Gelände fährt, dann merkt man schon den Leistungsverlust, da kann man erzählen was man will, das ist bei den Zwangsgekühlten nicht so.

  9. #57
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @Simmiheizer

    Dass der Sperber aber auch nur 50ccm hat, weißt du hoffentlich???

  10. #58
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also Nachlaufen klingt nach Vergaser... Ist deine Kerze auch Rehbraun ???

    Sonst solltest du mal schauen ob dein Zylinderkopf verkokt ist
    --> Mehr Verdichtung
    --> Höere Hitze
    und ganz wichtig durch die Kohle die anfängt zu glühen wird dein Motor ein Glühzünder...

    // Na ja und nochmal zur Langsstreckentauglichkeit:

    Ist der Motor überholt (Insbesondere Zündung und Simmerringe) kann eigentlich wenig passieren. Das man keine paar hundert Kilometer mit 20 Jahre alten Simmerringen fahren sollte ist wohl jedem klar (man kanns aber die Wahrscheinlichkeit eines ausfalls ist hoch)

    Hat man aber einmal alles ordentlich repariert und gewartet ist ein sonstiger Defekt wie zB Getriebeschaden usw weiß nicht zu beheben ist eigentlich genauso wahrscheinlich wie bei jedem anderen Motorrad / Moped.

    Nur die Zündung ist dann manchmal noch für ein paar Überraschungen gut.

    Aber beim Rest hat sich ja nix getan. Vergaser sind bei Motoren (egal ob Simmi oder dickes Motorrad) immer noch da ( Im gegensatz zum Auto wo die Einspitzanlage dominiert.)

    Und deshalb bleibt bei ner ordentlich gewarteten Maschine das Reinigen usw nicht aus.

    Nur sind wir halt wg dem Metalltank und dem Rost eher mit Verstopfungen dabei

  11. #59
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Nein ich glaube der Simmiheizer spricht von irgendeinem neuen Modell, das auch Sperber heißt, denn der alte Sperber hat keine 10,5:1 Kompression.

  12. #60
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Original von SwallowKing:
    Wie einige hier im Nest bestätigen können, rannte meine Göttin dieses Jahr in Suhl auch mit Sozius "wie'd Sau".
    *Bestätig*


    @alfred
    Das Werkzeug ist in Ordnung, ich hab's auch!
    Ist nur leider nicht mit praktischer Wickeltasche ... und es fehlt die Fühllehre (» Stimmt's so? Nicht steinigen!)

    Aber was soll man machen ... Hauptsache Werkzeug in 'nem Täschchen zum Verstauen unter die Sitzbank! :)

    Herzliche Grüße
    Lillith
    :)

  13. #61
    Flugschüler Avatar von schwalbenmona
    Registriert seit
    24.06.2005
    Ort
    Schenefeld, bei Hamburg
    Beiträge
    472

    Standard

    Hallo SMU!
    Also mit der Langstreckentauglichkeit war noch nie das problem bei den Simmi´s!
    Eher kommt das hin mit den Popo problemen der Fahrer!!!! Grins!
    Aber auch das Problem läst sich leicht beheben!
    Frag einfach mal einen Sattler in deiner nähe, ob er dir aus Verbundschaum ne neue Sitzbank schustert!
    Oder frag einfach mich!
    Bin Sattlerin und habe das schon bei einigen Schwalben und S51 gemacht! Die letzte war meine eigene und ich kann sagen, auch nach 3 Stunden fahrt ist mein Hintern immernoch so frisch wie nach 10 minuten!!!!!! Grins!
    Gruß aus Hamburg von schwalbenmona

  14. #62
    Flugschüler Avatar von merci_pur
    Registriert seit
    02.04.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    351

    Standard

    @schwalbenmona:

    Ehrlich? Was würdest Du für die Arbeit haben wollen? Denke, ich bin mit Sicherheit nicht der einzige, der so einen "Schonsitz" haben möchte!

    lg

    smu

  15. #63
    Flugschüler Avatar von schwalbenmona
    Registriert seit
    24.06.2005
    Ort
    Schenefeld, bei Hamburg
    Beiträge
    472

    Standard

    Ja SMU, ich sag jetzt einfach mal ab 35 € bist du dabei!
    für extras, wie eine besondere form oder einen "modernen" Sitzbezug, was durchaus möglich ist, würde allerdings noch was drauf kommen!
    Mach auch ausgefallenes! nach persönlichen vorstellungen!
    Gruß schwalbenmona

  16. #64
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Hiho,

    @ Lillith, also ich persönlich schwöre auf das Original Bordwerkzeug. Obwohl die zwei Teile zum Reifenwechsel bei den heutigen Reifen (VeeRubber) nutzlos sind. Und ne praktische Tasche hab ich auch dazu, nämlich dit Wickelding. Bei Gelegenheit zeige ich Dir sie mal, aber nicht in Unterstedt, denn da wird gegrillt!

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss vom kleinen, lieben, sandkastenrockendem Weichei

+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Motoren für Simson von MZA!?
    Von cloud1988 im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 19:15
  2. Frage Simson Motoren
    Von Goldbird im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2004, 13:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.