Also mein Schwalben-Motor von 1986 hat schon ~36.000km runter, vor 13.000km wurde der Zylinder ausgeschliffen und neuer Kolben rein. Der Motor fährt sich weiterhin super, die Hohnspuren sind immernoch zu erkennen, keine Probleme. Springt gut an, beschleunigt super und fährt seine 60km/h ohne Mucken. Einzig das Laufgeräusch der KW Lager ist etwas lauter als bei einem "neuem".

Meine S51 hat ~17.000 runter, Original Zylinder von 1981 wurde noch nie geschliffen (kleinster Kolbendurchmesser). Der hat allerdings keine sichtbaren Hohnspuren und beschleunigt nicht so doll wie die Schwalbe. Aber 60km/h sind kein Problem.