+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Laufräder der Schwalbe parallel versetzt?


  1. #1
    slu
    slu ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von slu
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    596

    Standard Laufräder der Schwalbe parallel versetzt?

    Hallo zusammen,
    ich versuche schon seit einiger Zeit dem Lenkungspendeln Herr zu werden - bisher mit mäßigem Erfolg
    Habe mir jetzt am Wochenende die K35 von Heidenau draufgezogen und bin beim Ausrichten der Räder schon wieder über eine Sache gestolpert: mir kommen die Räder um ca. 2 cm parallelversetzt vor.
    Kann das jemand bestätigen oder hat mein Rahmen 'nen Schuss? Schwingen sind gerade, die Hinterschwinge ist sogar erneuert, da bei der alten die Hartlotverbindungen gerissen waren.

    Gruß
    slu

  2. #2
    Flugschüler Avatar von bratwurst
    Registriert seit
    24.10.2004
    Beiträge
    405

    Standard

    alos für mich sieht es auch immer so aus, als wären die räder versetzt..


    aber ich frag mich, was ihr immer mit dem lenkerpendeln habt???

    ich kann 70 bergab fahren die hände vom lenker nehmen und das ding bleibt inner spur und am lenker pendelt nix... hab neue reifen drauf und neue lenkkopflager... aber davor hatte cih auch keine probleme damit... (nur einmal als ich das vorderrad nicht festgezogen hatte )

    alos ich hab echt null probleme mit dem "gefährlichen" lenkerpendeln

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Fürs Spurstelen ne lange Latte (gerade) Nehmen und an die Räder anlegen.

    Vorderrad so drehen dass die Latte an 2 Punkten aufliegt und dann schauen obs hinten genauso ist wenn nicht Hinterrad nachstellen.

    Wg Lenkerpendeln.

    Lenkungslager überprüfen / Fetten und gut zusammenbauen.

    Luftdruck der Reifen überprüfen.

    ach ja und drauf achten das die Räder keine 8t haben

  4. #4
    slu
    slu ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von slu
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    596

    Standard

    Dann werde ich mir wohl nochmal das Lenkkopflager vornehmen...
    Alles andere hab ich schon hinter mir (eigentlich auch das Lager...)
    Danke soweit!

    Gruß
    slu

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von slu
    Dann werde ich mir wohl nochmal das Lenkkopflager vornehmen...
    Alles andere hab ich schon hinter mir (eigentlich auch das Lager...)
    Danke soweit!

    Gruß
    slu
    Sind 2 Lager 1 unten und oben.. ASchon saubermachen und einfetten und nachziehen bringt oft was..

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von simmynest
    Registriert seit
    19.03.2006
    Ort
    rotenburg wümme
    Beiträge
    99

    Standard

    hallo,
    ich hatte das problehm auch vor nen paar tagen bei mir wars die vordere schwinge die etwas lose war schrauben angezogen und gut

    cya

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Parallel- bzw. Reihenschaltung von Batterien zu Ladezwecken
    Von Simme_Down im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 15:17
  2. Schöne Laufräder
    Von Hoschi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 23:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.