+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Lautes wummern und Rasseln..


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Blue_Swallow
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    31618 Liebenau
    Beiträge
    126

    Standard Lautes wummern und Rasseln..

    Moin leute, ich hab ein problem meine schwalbe mit M541 motor is in den mittleren und hohen drehzahlen am rassseln und wummern, dass wummern is aber nur in den hohen drehzahlen. was kann das sein. das wird mit der zeit immer schlimmer, erst hat es immer in 1sec abständen gerasselt und jetzt ist es durchgehend........was kann das sein??.....ja ich weiß schlecht beschrieben aber vll kann mir jemand helfen.

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Kolbenbolzen oder dessen Lagerung verschlissen oder defekt. Oder das untere Pleuellager der Kurbelwelle ist kaputt und löst sich auf. Laß mal von einem Profi den Zylinder runternehmen und nachsehen.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Blue_Swallow
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    31618 Liebenau
    Beiträge
    126

    Standard

    Eigendlich komisch kurbelwelle hat erst ca 7000 runter und der zylinder erst 1700km kann ich mir schwer vorstellen das das daran schuld ist..........Wie war das noch mit dem zündzeitpunkt bei welcher einstellung fäng es an zu rasseln.

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das Rasseln....ja..... das ist nach Dr. Deutz zu viel Spätzündung. Ich hatte aber zu viel Frühzündung und in der Mitte ist es auch noch da. Ich doktere mittlerweile mit den Vergaser rum, denn der ZZP ist es definitiv nicht mehr, weil exakt eingestellt, auf alle Fälle verschwindet es mit einem sehr viel zu fetten Gemisch ohne Leerlaufmöglichkeit.........was auch nicht die Lösung sein kann. Ich bin bei einem ab und zu auftretendem Knistern gekommen........und experimentiere weiter....falls die Simme morgen gut anspringt...... :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Blue_Swallow
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    31618 Liebenau
    Beiträge
    126

    Standard

    Ob ir's glaubt oder nicht oder nicht Dumschwätzer hatte recht oberes nadellager war total im arsch, ausgebaut und dann kamen mir gleich die ganzen rollen entgegen, naja ausgetauscht und wieder alles eingebaut.

    Hab gleich, zusätzlich noch alle anderen lager geprüft, unters pleullager ok, KWlager nicht ok X( , wie kann das sein die lager sind erst ca 2000km da drin.
    Ich meine neulichs auch was gelesen zu haben das SKF lager fürn a**** sind. Naja irgenwann hau ich das ding inne Weser......

    Zusätzlich hat mein schöner kolben an der Einlasseite noch schöne spürbare Riefen. Ca. von 5mm vom unteren kolbenring bis nach unten und ca 2,5 cm breite riefenspur, halt genau da vo der einlass ist.

    Ey ich glaub das ding will mich Verarschen........

  6. #6
    Tankentroster Avatar von mopped42
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    117

    Standard

    Hallo Blue_Swallow,
    Bevor du deine Schwalbe in die Weser wirfst, sagst du mir aber bescheid, damit ich sie auffangen kann. Wär doch echt schade drum.
    Hab nämlich gerade erst einen 38 Jahre alten Haufen Teile wieder zu einer Schwalbe zusammengebaut, was riesig Spaß gemacht hat und mir auch schon einige Bewunderung eingebracht hat. Und laufen tut das Moped wie Schmitt´s Katze (aber ich habe Schmitt gefragt, er hat gar keine Katze, nicht mal einen Hund).
    Spaß beiseite: Vielleicht solltest du lieber zu den etwas teureren Lagern greifen, wobei SKF ja eigentlich gute Qualität herstellt. Allerdings sind die Dinger auch nicht gegen Einbaufehler gefeit. Also im Notfall doch lieber den Profi ran lassen.
    Hab ich auch gemacht bei einem S50-Motor. Muß aber dazu sagen, dieser Profi macht seit was weiß ich wievielen Jahren nichts anderes, als Simson-Moped bauen.
    Du kriegst das schon in den Griff und nächstes Jahr sehen wir uns am 1. Mai in Suhl oder?
    Viele Grüße
    Thomas

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.09.2010
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    77

    Standard

    hallo! habe genau das selbe problem wie blue swallow... Bis gestern lief sie noch ohne probleme... seit heute treten die gleichen probleme auf wie vorher beschrieben... Werde dann wohl den motor zerlegen müssen oder? :( hab mich grad egefreut dass ich jetzt fahren kann... seit 5 monaten ist immer irgend etwas kaputt! Bin echt schon verzweifelt! Hab n heiden geld und aufwand investiert!

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von erharthunger Beitrag anzeigen
    Werde dann wohl den motor zerlegen müssen oder? :
    Fang doch einfach einfach an:
    Zylinderkopf, Zylinder und Kolben demontieren.
    Dann das obere Pleuellager inspezieren und das untere prüfen (siehe BUCH)
    Wenn Du schon viel Geld und Aufwand investiert hast, dann aber wohl nicht in den Motor?

    Peter

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.09.2010
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    77

    Standard

    nein der schien ja am anfang auch in ordnung zu sein^^ und da wollte ich mir keine zusätzliche arbeit machen von der ich auch keine ahnung habe... Ich habe grade gesehen dass mein kerzenbild eindeutig zu hell ist! Woran kann das liegen? Ich befürchte schlimmes ^^
    gruß

  10. #10
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Kerzenbild zu hell.. Ich würde mal den Vergaser nachstellen.

    Noch als Tip: Bei mir hats auch mal gewummert - Da haben sich die Schrauben, die den Motor am Rahmen halten, gelockert und der Motor selbst hat gewackelt.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. lautes knattern
    Von Schwalbenegon im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 18:50
  2. Lautes hohes pfeifgeäusch
    Von galatisa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.06.2005, 08:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.