+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Lautsprecher werden nicht erkannt (gelöst)


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von red-d
    Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    99

    Standard Lautsprecher werden nicht erkannt (gelöst)

    Hi, an alle die sich mit computern ein bischen besser auskennen als ich(is nicht schwer)

    Ich hab folgendes problem, seit ein paar tagen werden meine lautsprecher einfach nicht mehr erkannt, bzw. ich hab keinen ton mehr...(egal ob bei windowsmeldung oder bei musikwiedergabe von CD)

    Probiert hab ich bis jetzt folgendes: lautsprecher an anderem pc...funktionieren, dann hab ich in der systemsteuerung alle parameter auf laut gestellt und geschaut ob das häckchen bei ton aus drausen ist....das passt alles.

    im internet hab ich gefunden das ich eventuell einen neuen treiber für meine soundkarte brauche, nur hab ich ein problem, ich hab keine ahnung wie ich den hersteller/typ meiner soundkarte herausfinde....

    Hoffe das mir einer von euch weiterhelfen kann


    Schon mal in voraus ein dickes danke

    red

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    ist mit ziehmlicher Sicherheit ein Treiberproblem. Hatte ich auch schon. Einfach Typ des Soundchips herausfinden und den richtigen Treiber installieren. Fertig.

    Herausfinden, welcher Soundchip verbaut ist, kannst du mit diversen, kostenlosen Programmen wie Dr. Hardware, Everest Home Edition (<- Empfehlung!), etc.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von red-d
    Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    99

    Standard

    danke für die schnelle antwort werd ich gleich mal ausprobieren

    gruß red

  4. #4
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    ansonsten das Teil mal kurz ausbauen, die Nr. vom Chip abschreiben und googeln
    www.opelforum.de

  5. #5
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Warum so kompliziert?

    Ich würde so vorgehen:

    (Windoof XP)

    Start > Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung > Geräteverwaltung > Audio-, Video- und Gamecontroller...

    Die dort gefundenen Posten einzeln durch Rechtsklick > Treiber aktualisieren... auf den neuesten Stand bringen.
    Sollte eigentlich auch auf diese Weise funktionieren.
    Gibt einige Chipsätze, die man auch durch Ausbau nicht eindeutig indentifizieren kann.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    "Sandra" hift dir da auch recht detailiert weiter.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Warum so kompliziert?
    Wäre schön, wenn es immer so einfach wie von dir beschrieben funktionieren würde, aber nach meiner Erfahrung checkt Windoof halt nicht immer, welche Geräte verbaut bzw. welche Treiber benötigt werden und wo es diese gibt. Und die von Windows zur Verfügung gestellten Standard-Allroundtreiber taugen maximal als Provisorium und funktionieren oft genug gar nicht.

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass der Threadersteller einen Via Soundchip auf der Hauptplatine sitzen hat, der diese eigenartigen 3 in 1 Via-Soundtreiber benötigt. So war´s bei mir zumindest.

    Entweder man sucht sich dämlich im Internet nach Motherboardspezifikationen, oder installiert einfach eines der vielen, guten, kostenlosen Hardwareanalyse Anwendungen, die einem nicht nur ganz genau sagen können, welche Geräte und Chips tatsächlich drinstecken, sondern auch allerhand Werkzeuge mitbringen, mit denen man z.B. die Performance checken und Probleme beheben kann.

    Edit: Es gibt auch die Möglichkeit beim Hochfahren den Startvorgang zu unterbrechen um ins Bios zu kommen, wo man auch Details zum Motherboard und den Chipsätzen finden kann. Ist aber für Anfänger nicht zu empfehlen....

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von red-d
    Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    99

    Standard

    hmm ich befürchte STORM hat leider recht ich hab so ein via mistding und irgendwie klappt das bei mir nicht

    imerhin hab ich jetzt schon mal meine geräte typen (dank everest)
    soundkarte: VIA AC'97 Enhanced Audio Controller
    motherboard:
    Hersteller MICRO-STAR INTERNATIONAL CO., LTD
    Version 1.00
    Motherboard Chipsatz VIA P4M800 Pro

    auserdem hat er mit zum soundchip noch das ausgespuckt

    AC'97 Sound-Controller:
    Audio-Controllertyp VIA 8233/8235/8237
    Codec Name Unbekannt
    Codec ID FFFFFFFFh

    Betriebssystem ist windows xp home

    ich hoffe damit kann irgendjemand hier was anfangen weil ich finde einfach keinen passenden treiber

    @Gonzzo: danke für den tipp aber das hatte ich schon ausprobiert bevor ich den thread aufgemacht habe..... es wurde keine passende software gefund.... windoof halt

    gruß red

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von red-d
    Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    99

    Standard

    ähm ja gefunden hab ich die auch schon aber wenn ich die installieren will kommt immer folgende fehlermeldung: der installationsassistent findet leider keine unterstützte hardware in ihrem system.....

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Hier noch ein besserer Link direkt auf die Website des Herstellers Via:

    http://www.viaarena.com/default.aspx...0&SubCatID=104

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Treiber für VIA-Chips lädt man von der Herstellerseite,

    http://www.viaarena.com

    Im speziellen Fall Onboard-Audio könnten die Treiber des konkreten Mainboard- bzw. Notebook-Herstellers allerdings spezifisch angepasst sein und besser funktionieren als die generischen Treiber des Chipherstellers.

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Micro-Star müsste dann MSI sein. Hier der Link dorthin:

    http://www.msi-computer.de/index.php?func=downloadindex

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Zitat Zitat von red-d
    auserdem hat er mit zum soundchip noch das ausgespuckt

    AC'97 Sound-Controller:
    Audio-Controllertyp VIA 8233/8235/8237
    Codec Name Unbekannt
    Codec ID FFFFFFFFh
    Das allerdings sieht sehr danach aus, als wäre der Analogteil dieser Audio-Lösung tot.

    Das passiert zum Beispiel, wenn man an den angeschalteten PC Lautsprecher oder Kopfhörer ansteckt, mit denen man vorher gemütlich über den Kunstfaserteppich geschlurft ist.

    Aber schuld ist natürlich das VIA-Mistding mit seinen unauffindbaren Treibern

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von red-d
    Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    99

    Standard

    Danke an alle die sich zeit für mein problem genommen haben. besonders an STORM den mit diesem link hats funktioniert

    Zitat Zitat von STORM
    Micro-Star müsste dann MSI sein. Hier der Link dorthin:

    http://www.msi-computer.de/index.php?func=downloadindex
    @Schwarzer_Peter: wars gott-sei-dank nicht (hört sich nähmlich irgendwie nicht gut) wäre aber auch komisch gewesen, da diese lautsprecher schon seit über 2 Jahren an dem pc hängen und sie seitdem nicht bewegtbzw ein oder ausgesteckt wurden

    gruß red (der jetzt wieder musik hören kann, während er im forum liest )

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gelöst: M542, Kupplung muss ständig nachgestellt werden
    Von Simsonmichel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 08:58
  2. gelöst:Vorderschwinge will nicht mehr verschraubt werden
    Von SimsonKR50 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 02:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.