+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: Leben und fahren in England


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard Leben und fahren in England

    Hallo Leute,

    Ok - es ist irgendwie eine Reise - eine lange Reise...3 Jahre Studium in England
    Und wer vielleicht schonmal in England war, der wird es kennen; das Problem der 5 cm im Boden versunkenen Gullys, unmarkierte Geschwindigkeitshuggel, die in der Nacht unsichtbar werden, Schlaglöcher selbst auf Hauptstraßen, lächerlich bröckeliger Bodenbelag - Dieses Land hat keine schönen Straßen...Nun ...so oder wahrscheinlich noch schlimmer war es aber auch in der DDR (Wie ich mir fairerweise hab berichten lassen, bin Bj. 95...).

    Meint ihr eine Simson Schwalbe (Kr51/1 Bj 73) kann das auf Dauer einstecken oder muss ich über kurz oder lang mit kaputten Reifen/Stoßdämpfern oder gar einem gebrochenem Rahmen rechnen :(

    ich habe diesbezüglich schonmal die Stadt angeschreiben aber noch keine Antwort erhalten...damit rechne ich auch nicht, die kennen das Problem sicherlich. Unterm Strich sind mir hier in einem Monat 2 Fahrradreifen (2 Jahre in DE ohne Probleme benutzt) kaputtgegangen und ich habe irgendwie das Gefühl, dass mein Simsonvorderrad eine ganz leichte Beule irgendwo hat ...ich irre mich hoffentlich Ist jetzt nicht so, dass ich jedes Schlagloch mitnehme aber manchmal kann man es nicht vermeiden und ich will auch keine Vollbremsung bei 50km/h auf der Hauptstraße ausführen

    Was meint ihr

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Die Schwalbe war für DDR-Strassenverhältnisse entwickelt und gebaut. Wenn Du zumindest die Räder und Stoßdämpfer so gut wie neu machst, dann solltest Du Hoffnung haben.
    Neue Felgen und Speichen, sauber eingespeicht und zentriert, dann regelmäßig kontrolliert und ggf. nachgespannt und korrigiert.
    Aber trotzdem würde ich alles dran setzen, nicht mit Karacho über plötzliche und grössere Unebenheiten zu brettern. Also noch langsamer und vorausschauender fahren und bei Dunkelheit nur auf schon bekannten Strecken.

    Peter

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    Und so schlimm sind die straßen in england auch nicht
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  4. #4
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Du könntest ja auch die Aluminium Felgen gegen welche aus Stahl oder Nirosta tauschen, sieht eh motziger aus

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ja das mit den Stahlfelgen ist durchaus zu überlegen. Gibts für Simson, hab auch eine hinten drin gehabt, die halten schon was aus.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    71

    Standard

    Bei den geschilderten Strassenverhältnissen solltest Du Deine Schwalbe sofort stehen lassen. Der Schwalbe werden die Strassen zwar weniger weh tun, aber dauerhafte Erschütterungen führen zu Mikroblutungen im Genitalbereich und somit zu Unfruchtbarkeit. Das steckt der härteste Mann nicht weg. Übrigens soll Fahrradfahren das Risiko besonders hoch sein. Hoffentlich ist es noch nicht zu spät mit der Familienplanung.

    Beste Grüße
    Hermann

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    ich hoffe ja, dass es sich dadurch verhindert, dass sich einige vermehren und die Kinder genauso blöde Threads schreiben....

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Mir fällt grad ein, dass viele Leute mit der Schwalbe weite Reisen durchgeführt haben, z.B. von Hamburg bis nach Kappstadt (Slow Way Down) und der Vogel hat mitgemacht.
    Das KKR ist schon sehr robust.

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Äh ...ja ... danke erstmal

    Ich überlege mir das mit den Stahlfelgen sobald die Alu´s durch sind (Ich hatte schonmal eine Beule in einer Alufelge - so ist ja nicht...)

    Und wenn die Schwalbe wirklich soviel aushällt, wie ihr sagt, dann solltet ihr euch über Posts meiner späteren Kinder nicht wundern

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von 0711
    Registriert seit
    06.05.2014
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    58

    Standard

    England ist nicht so schlimm... Der Freund meiner Schwester hat auch ne Schwalbe und düst in und um Stoke rum! und soweit ich das noch weiß sind die Straßen da nicht so schlecht!

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonMarv Beitrag anzeigen
    Du könntest ja auch die Aluminium Felgen gegen welche aus Stahl oder Nirosta tauschen, sieht eh motziger aus
    Oder langsam fahren und neues Licht einbauen
    Punkte Frei in den Mai :)

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von 0711 Beitrag anzeigen
    England ist nicht so schlimm... Der Freund meiner Schwester hat auch ne Schwalbe und düst in und um Stoke rum! und soweit ich das noch weiß sind die Straßen da nicht so schlecht!
    Schlimmer als vor dem Solizuschlag kann ich mir es auch nicht vorstellen!
    Punkte Frei in den Mai :)

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    @luluxs

    Gibts dazu noch Kontext oder bleibt es verbale Diarrhoe?

    Verständnislose Grüße
    Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    @luluxs

    Gibts dazu noch Kontext oder bleibt es verbale Diarrhoe?

    Verständnislose Grüße
    Kai d:)
    Hast du bei Luluxs was anderes erwartet?

    MfG

    Tobias

  15. #15
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    bei höheren Dienstgraden heißt es diarrhoe, bei mittleren Dienstgraden ist es durchfall, bei Muschkoten heisst es einfach nur dünnschiss.


    als ich in engelland war, ist mir kein schlechter Straßenzustand aufgefallen. punktuell mag das eine oder auch das andere möglich sein. es aber zu verallgemeinern halte ich für unsinn
    manche kennen mich, manche können mich

  16. #16
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Viel interessanter wäre doch die frage der Zulassung bei einem derart langem Aufenthalt, sowie die nach dem lorrekten Führerschein :/ (müsste in diesem Fall zumindest A1 sein).

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simson in England - Geschwindigkeitslimit?
    Von Acranius im Forum Recht
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 19:35
  2. Hallo aus england
    Von buster im Forum Simson Freunde
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 14:36
  3. Help Request from England
    Von English Schwalberider im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 11:16
  4. Motocross der Nationen in Winchester/England
    Von Amos im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 18:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.