+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Leck am Motor


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von xbuefmasterx
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Ibbenbüren (Osnabrück)
    Beiträge
    21

    Standard Leck am Motor

    Hi

    Ich hab nen Leck am Motor oder besser gesagt über dem Motor. Hab eine Schwalbe KR51/1 und hier ist ein foto (ist aber nicht mein motor, google half)

    http://de.geocities.com/buefmaster/90_1_b.jpg

    achja die flüssigkeit die da drauf liegt ist gelb und eher pampig

    mfg Buef
    Kustom Schwalben ist geiler als toll!

  2. #2
    Bea
    Bea ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bea
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Paderbron
    Beiträge
    96

    Standard

    Hallo,

    konnte das Bild nicht aufrufen, aber ich gehe eigendlich davon aus, das die Flüssigkeit vom Vergaser kommt und Benzingemisch ist.
    Neue Vergaserdichtung, aber KEIN Gummi sondern Papier oder Kork!!! Und kontrollier mal den Schwimmerstand, es kann auch sein, das der Vergaser überläuft. Evtl. ist der Schwimmer auch undicht, also ausbauen und schütteln...

    Bea

    Schwimmer einstellen: http://www.jhk1.de/schwalbe/fehler.htm

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, da oben kann es ja fast nur von Vergaser oder dem Vergaserflansch kommen. Es sei denn die Zylinderfußdichtung ist hinüber.
    Schau nach allen Vergaserdichtungen.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenn es nicht viel ist (keine Tropfen auf dem Boden) würde ich gar nichts machen

    Das ist Benzin welches übern Überlauf des vergasers aufn Motor tropft... langsam verdampft und 2 TaktÖl bleibt zurück

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Eventuell kann das auch von einem undichten oder verhärtetem Benzinschlauch am Vergaserstutzen oder auch Benzinhahn herrühren, der Effekt ist derselbe wie von meinen Vorrednern beschrieben.

    mfg Gert

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor leck etwas Öl und stottert nach Kaltstart
    Von Papo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2005, 08:49
  2. "Öl-Leck" ?!
    Von Master_Bown im Forum Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2003, 21:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.