+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: Led rücklicht


  1. #17
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.06.2012
    Ort
    Meckenbeuren
    Beiträge
    34

    Standard

    Kann leider kein bild hochladen oder weiss nicht wiendass geht :/
    Anleitung gibt es keine
    Auf der verpackung steht nur was wo angeschlossen wird und 12v/dc

  2. #18
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.06.2012
    Ort
    Meckenbeuren
    Beiträge
    34

    Standard

    Wieeinen akku verbaut?
    Eine Batterie ist drin.
    12v/4,5Ah gel batterie.
    Das komische ist da im Rücklicht ja noch eine Kennzeichenbeleuchtung drinnen hat welche auch mit leds bestückt ist noch Funktioniert.
    Mir scheint es so als wäre ein widerstand abgeschmort.

  3. #19
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Deine "Batterie" ist in Wahrheit ein Akku.

    Dann kann ich mir den Tod der LEDRückleuchte auch nicht erklären.
    Umtauschen, zweiter Versuch.
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  4. #20
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.009

    Standard

    Schau eher, das die auch mit 24V gehen oder klemm einfach einen Spannungsregler 7812 mit eine Kühlkörper davor.

    Beim Roller hab ich ein Ähnliches Problem, allerdings mit der Tachobeleuchtung. Hab mir voriges Jahr eine 24 V-Birne eingebaut. Dort wird die Tachobeleuchtung auch über den Sammler versorgt, erst später wurde das geändert.

  5. #21
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von docralle Beitrag anzeigen
    Schau eher, das die auch mit 24V gehen oder klemm einfach einen Spannungsregler 7812 mit eine Kühlkörper davor.

    Beim Roller hab ich ein Ähnliches Problem, allerdings mit der Tachobeleuchtung. Hab mir voriges Jahr eine 24 V-Birne eingebaut. Dort wird die Tachobeleuchtung auch über den Sammler versorgt, erst später wurde das geändert.
    Das ist aber nur Beseitigung der Symptome und löst nicht das Problem. Die Tachobeleuchtung wird ja 6V SR50 B3 mit über die Batterie versorgt, da müssen ja 6V sein.

    MfG

    Tobias

  6. #22
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.009

    Standard

    Du es geht hier um die Rücklichter und nicht um die Tachobeleuchtung. Die ist hier nur als Beispiel aufgeführt. Für die BSL währe es schon sinnvoll sich mit Festspannungsreglern zu beschäftigen. Bei Reichelt und co gibt es nicht nur diese, sondern mitunder auch passente Bausätze. Allerdings sollte man beachten, das alles was zu viel an Power reinkommt, meist als Wärme verbraten wird. Hier ein Beispiel: http://www.reichelt.de/-A-7812/3/ind...12&SEARCH=7812

  7. #23
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Wenn der TE eine VAPE und einen 12V-Akku verbaut hat und dazu noch alles richtig verdrahtet hat sollte es eigentlich ohne zusätzlichen Schnickschnack möglich sein, ein 12V-LED-Rücklicht zerstörungsfrei zu betreiben...
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  8. #24
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.009

    Standard

    Normal schon, aber was heißt hier normal. Er müßte mal messen, besonders nach einer längeren Landtour, wie hoch der Ladestand des Akkus ist. Kann aber auch sein, das da Vibrationen eine nicht unwichtige Rolle spielen...

    Anderseits haben Gelakkus eine andere Ladetechnologie, bei Nass-Akkus liegt die Ladeschlußspannung bei 13.8 V bis 14 V. Bei Gel-Akkus teilweise weitaus höher, allerdings meist bei 14,6V. Das steht auf guten Gelakkus auch drauf.

    Fahre mal ne Runde übers Land und messe mal...

    hier noch was zum lesen: http://www.mikrocontroller.net/topic/293219

  9. #25
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Wenn's "richtig" verdrahtet ist, dann hat's da hinten Wechselspannung mit 13.5V Veff - und das ist etwas ganz anderes als 13.5V DC.

    Wer auf Gleichspannung umklemmen möchte, muss beide Leitungen - Licht und Bremse - auf den DC-Zweig der VAPE umstricken.

  10. #26
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    220

    Standard

    Hallo,

    also ich hab meiner KR51/1S mit Vape auch ein LED-Rück/Bremslicht spendiert. Dieses hier allerdings mit rotem Glas SHIN YO Mini-LED-R , und mir selbst eine Halteplatte gebaut mit zugelassenem Reflektor, die auf das Orginalunterteil passt (um die Orginaloptik ein wenig zu erhalten). Sieht dann so aus:
    IMG_20140227_173002.jpg
    Um mal zurück zum Thema zu kommen, war ich damals auch auf der Suche wie es am besten angeschlossen wird, da ich auch nicht erst einen neuen Schalter einbauen wollte. Fündig wurde ich hier im Nest --> und hab das Bremslicht jetzt über ein Relais geschaltet nach diesem Schaltplan: http://www.moser-bs.de/Simson/plaene...x_vape_led.pdf und es funktioniert alles prima.

    Im ersten Beitrag steht, Du hast den Bremslichtschalter über Masse geschalten. Das funktioniert aber bei diesen LED Rücklichtern nicht, da Bremslicht und Rücklicht eine gemeinsame Masse haben und das Bremslicht über Plus geschalten wird. In einem weitern Beitrag schreibst Du, dass Du das Bremslicht an Plus geklemmt hast (15/51) und den Bremslichtschalter dazwischen. Wäre schön, wenn Du mal genau beschreiben könntest, welches Kabel, Du wo angeschlossen hast. Ich verstehe nämlich grade nicht, wie Du das Bremslicht an Plus und per Schalter an Masse geklemmt hast.
    Zu bedenken ist, dass Bremslicht und Rücklicht ja hier die gleichen LED-Birnchen sind, als Bremslicht nur eben heller werden. Ich bin mir grade nicht sicher was mit denen passiert, wenn man das Bremslichtplus auf Masse legt.
    Empfehlen kann ich Dir dazu auch folgenden Thread: LED Rücklicht schwalbe
    Geändert von brixl (26.04.2014 um 14:36 Uhr)

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Rücklicht Kr 51/1 Rücklicht geht nicht
    Von Lenni Lenker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 17:38
  2. Rundes Rücklicht gegen eckiges Rücklicht tauschen beim SR50/
    Von Rollerfahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 14:48
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 17:07
  4. Rücklicht ist das rücklicht normal???
    Von MXCXX im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 12:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.