+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: LED Rücklicht 12V anklemmen ???? 3 Kabel!


  1. #1

    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Nähe Bonn- Troisdorf
    Beiträge
    3

    Standard LED Rücklicht 12V anklemmen ???? 3 Kabel!

    Hallo zusammen,

    kurze Frage:

    Ich fahre eine Kr51-2N mit 12 V Vape und habe ein neuses 12VLED-Rücklicht mit 3 Kabeln ROT , SCHWARZ , GELB !

    Stimmt das das
    Rot = Fahrlicht,
    Schwarz= MASSE
    Gelb= Bremslicht ist?

    Naja und dann zum anklemmen

    Vom Rücklicht gesehen....
    Rot auf Grau(Fahrlicht)
    schwarz auf Masse(-)
    Gelb auf schwarz/rot(+Bremslicht) (von Batterie +Leitung auf eine Klemme, die an schwarz/ rot und Bremslichtkontakt geht???) Da bin ich mir halt nicht sicher!!!!!

    Wie klemme ich das an? Hab ich das einigermaßen verständlich geschrieben? Hoffe ihr versteht was ich meine und könnt mir schnell helfen... Dann ist die Simme komplett fertig vom Umbau..!!!

    Danke
    THX Gschock

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,

    Welches Kabel welche LED ist, solltest Du in der Beschreibung nachlesen können. Im Zweifelsfall einfach ausprobieren, Masse wird wohl schwarz sein, eine Leitung ist + Bremslicht, eine + Rücklicht.

    Zum Anschluß an die Schwalbe brauchst einen Bremslichtschalter, dessen Schaltkontakte frei sind. Dabei kommt dann ein Kontakt an + und der andere an die Bremslicht LED. Meines Wissens gibt es so etwas zum Anbau bei Tante Louise & Co. Wurde auch schon einmal hier im Nest gezeigt, mußt Du mal suchen.

    Mit dem in der Schwalbe eingebauten Schalter wird Masse geschaltet, dass kannst Du für Dein neues Brems/Rücklicht nicht verwenden.

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3

    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Nähe Bonn- Troisdorf
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe es gerade mal kurz ausprobiert.

    Die Rücklichtbelegung sieht bei mir so aus:

    Rot= Bremslicht
    Gelb= Rücklicht
    Schwarz= Masse

    Den benötigten Bremsschalter habe ich gerade beim nächsten Mopedhändler bekommen und werde diesen am Montag einbauen.

    Ich habe jetzt auch durchgeblickt. Naja sehr einfach aber gerade deswegen wahrscheinlich so schwierig

    Vielen Dank
    Gschock

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von Gschock
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    12

    Standard Relais eingebaut

    Hallo zusammen,

    ich habe mein LED-Rücklicht ohne zusätzlichen Bremslichtschalter sondern mit einem Kfz-Relais ( ca. 4€ bei ATU oder Conrad oder sonst wo) 12V 30A erfolgreich angeschlossen.
    Da diese Frage zum Anschliessen des Rücklicht ja anscheinend öfters vorkommt, habe ich es kurz in den Schaltplan nachgezeichnet. Vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen. Ich hatte über die Suchfunktion nicht die passende Lösung gefunden.

    Das Relais habe ich in der Nähe des Benzinhahn's positioniert und natürlich gegen evtl. Leckagen mit Isoloierband und Co. geschützt.

    Viele Grüsse
    Angehängte Grafiken

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Jetzt malst du dem Bremslicht schnell auch noch ein Massekäbelchen, dann passt's :)

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von Gschock
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    12

    Standard

    Ähm ja,

    also da ist doch das Massekäbelchen in braun eingezeichntet!!!!!

    Vom Licht geht nur ein schwarzes Kabel weg und das ist sowohl für Rücklicht als auch Bremslicht die Masse!

    Gruss

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Und wenn du es noch 3x postest, es ist nicht korrekt!

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Zitat Zitat von Gschock
    Ähm ja,

    also da ist doch das Massekäbelchen in braun eingezeichntet!!!!!

    Vom Licht geht nur ein schwarzes Kabel weg und das ist sowohl für Rücklicht als auch Bremslicht die Masse!

    Gruss
    Wenn du Stromlauf und mechanische Grundzüge gleichzeitig darstellen willst, dann mal im Kästchen eine Verbindung. So wie das jetzt gezeichnet ist, ist das fachlich falsch.

  9. #9
    Schwarzfahrer Avatar von Gschock
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    12

    Standard

    Vielen Dank erstmal für die Rückinfo,

    sorry wie ihr merkt bin ich Schlosser...

    Ich habe jetzt noch eine Verbindung eingemalt und hoffe das es jetzt richtig ist.

    Vielen Dank für die Rückinfos. Ich habe es natürlich nur gut gemeint..


    P.S. Ich habe wirklich nur 1 x gepostet! Ich weiß nicht warum das dann 3fach erscheint

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Jawoll, jetzt passt's auch elektrisch :) Danke, das wird dem nächsten LED-Rücklicht-Habenwoller sicher weiterhelfen

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von Gschock
    P.S. Ich habe wirklich nur 1 x gepostet! Ich weiß nicht warum das dann 3fach erscheint
    Weil du zu ungeduldig warst und drei mal auf die Schaltfläche geklickt hast. :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Was du gemalst hast ist eine sehr gute Idee. Ich würde jetzt noch Rücklicht und Tachobeleuchtung über die Batterie schalten. Ohne Batterie kannst du jetzt sowieso nicht mehr, da du sonst kein Bremslicht mehr hast.

    mfg

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von bpshop99
    Was du gemalst hast ist eine sehr gute Idee. Ich würde jetzt noch Rücklicht und Tachobeleuchtung über die Batterie schalten. Ohne Batterie kannst du jetzt sowieso nicht mehr, da du sonst kein Bremslicht mehr hast.

    mfg
    Hä?

    was hat das Bremslicht mit der Batterie zu tun? Siehst du da irgendwo Dauerplus von der Batterie?

    MfG

    Tobias

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Ist für mich die einzige logische Lösung. Man könnte auch einen kleinen Gleichrichter vor das Relais schalten.

    mfg

  15. #15
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Nachdem die allermeisten LED-Rücklichter sowieso mit Gleichspannung betrieben werden müssen, muss sowieso alles von der Batterieseite kommen.

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Nachdem die allermeisten LED-Rücklichter sowieso mit Gleichspannung betrieben werden müssen, muss sowieso alles von der Batterieseite kommen.
    Ja okay, das ist ein Argument, wenn das LED-Rücklicht bzw. das Relais Gleichstrom braucht. Mein Denkfehler.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S50B2elektro rücklicht umbauen wie anklemmen?
    Von Zeroracer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 14:48
  2. rücklicht/bremslicht wohin gehören die braunen kabel?
    Von bic_zip im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 15:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.