+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 33

Thema: Leergangsanzeige und das große Unbekannte


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    17

    Standard

    Moin Zusammen!


    Ich habe heute versucht meine Leergangsanzeige zu reparieren. Da ich sie noch nie leuchten gesehen habe. Leider bin ich gescheitert. Ich denke es liegt am Schalter im Getriebe. Ist es sehr kompliziert den zu finden. Lohnt sich das vom aufwand her?

    und ich habe ein Teil übrig behalten. Kennt es jemand?

    Siehe foto.

    Stefan

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Original von stefan_p:
    Moin Zusammen!


    Ich habe heute versucht meine Leergangsanzeige zu reparieren. Da ich sie noch nie leuchten gesehen habe. Leider bin ich gescheitert. Ich denke es liegt am Schalter im Getriebe. Ist es sehr kompliziert den zu finden. Lohnt sich das vom aufwand her?

    und ich habe ein Teil übrig behalten. Kennt es jemand?

    Siehe foto.

    Stefan
    Hi!
    Die leergangsanzeige ist einfach nur nen Schalter ähnlich wie beim Bremslicht der gegen masse geschaltet wird.

    Wenn du auf der Limaseite den Deckel enfernst, siehst du einen kleinen Pin wo das Kabel einfach angeschraubt wird und dann durch das gleiche Gummi wie auch die Kabel von der Lima nach aussen verläuft...

    Falls der Fehler im Schalter selber liegen sollte (Prinzip ist das gleiche wie beim Bremslichtschalter) musst du den ganzen Motor ausseinandernehmen und den schalter selber im Getriebe erneuern.
    Ich würde das Persönlich nicht tun, weil der Aufwand das zu reparieren, nicht bei dieser blöden grünen Leerganganzeige lohnt...

    Wer brauch die denn?

    Was das für nen Teil auf deinem Foto sein soll, kann ich auch nicht genau erkennen...

    MfG

    Tobias

    P.S.

    manche Motoren hatten auch keine Leerganganzeige soweit ich weiss...

  3. #3
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Hi wenn der Schalter nich mehr will, dann muss man das Getriebe NICHT
    ausbauen !

    Zum Einstellen der Leerganganzeige den "Pinn", wo das Kabel dransitzt
    verdrehen, sollte sich an dem Schalter kein Kontakt zur Masse herstellen lassen, kann man Die Blechzunge, die im Gertiebe sitzt auch wieder zurechtbiegen :


    Den "Pinn" vorsichtig herausziehen und dann mit nem kleinen Schraubenzieher in dem Loch nach der Blechzunge suchen. Diese dann n Stück nach oben biegen. Dann den "Pinn" wieder einsetzen und so einstellen, das im Leerlauf Kontakt zur Masse herrscht.

    Feddich

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Das Ding auf dem Foto erinnert mich an die Gummiaufsätze der Bowdenzüge am Vergaser. ?(

    Gruß Alfred

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    97657 Sandberg
    Beiträge
    107

    Standard

    hallo,
    gerade bei den 3 gang Motoren war oftmals keine leerlaufanzeige angeschlossen. sprich, keine glühlampe hinter dem tacho verbaut, sondern nur ein grünes glas ohne alles. war bei mir auch der fall und ich habe einfach das zündschloß umgeklemmt. müßte allerdings erstmal nachsehen wie, da ich das aus dem kopf nicht mehr weiß. fakt ist, ich habe jetzt das standlicht (sieht man eh besser) bei licht (iss ja pflicht) so geschaltet, dass es auch weiterhin im stand als standlicht funktioniert, aber bei licht an während der fahrt, als leerlaufanzeige dient.

    auch hier leider aus zeitgründen nur momentan!!! bei rückfragen ne mail.
    sollte diese lösung auch für andere interessant sein, bin ich auch gern bereit, diese wie auch immer ins forum etc. zu stellen!

    gruß
    peter (peter.hoefert@web.de)

  6. #6
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Also ich könnte mir den luxus der leerlaufkontrollleuchte nicht mehr wegdenken.
    Die ist eigentlich absolut super!
    Ich muss ausserdem Kurt rechtgeben, man muss nicht den ganzen motor auseinanderbauen.
    Ich würde an deiner stelle versuchen das teil wieder hinzubekommen, ist echt praktisch!

    MFG

    FlyingStar

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    146

    Standard

    Original von Kurt:


    Den "Pinn" vorsichtig herausziehen und dann mit nem kleinen Schraubenzieher in dem Loch nach der Blechzunge suchen.
    Hi,

    Kurt hat Recht, man kann das auch ohne Zerlegung des Motors meistens wieder hinbekommen.
    Allerdings kann man den Pinn normalerweise nicht einfach herausziehen, sondern muss den weißen Plastikisolator losschrauben, durch den der Pinn isoliert ins Motorgehäuse geführt ist. So war's zumindest bei mir.
    Das Plastikteil hat auch einen kleinen Sechskant für den Schraubenschlüssel. Auf jeden Fall vorsichtig sein, das Plastik dreht sich auch schon mal leicht rund.

    @laurel1:
    Den Schalter für die Leergangkontrolle haben nur die gebläsegekühlten Motoren, die neueren, fahrtwindgekühlten M531 / M541 haben den Schalter (und somit die Kontrollleuchte) nicht.

    So long,

    Izzy.

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    17

    Standard

    Okay, ihr habt mich überzeugt. Ich werde mit Adleraugen nach dem pin suchen. :-)

    leider ist das Problem mit der Leergangsanzeige etwas nach hinten gerutscht, da ich heute ein riesem problem hatte. siehe neuen thread.

    Danke für eure Antworten


    MFG
    Stefan

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    @Izzy

    Da muß ich Dir aber widersprechen, denn ich las mal, dass es durchaus modernere fahrtwindgekühlten Simson-Motoren mit Schalter und Kontrollleuchte gibt.

    Gruß Alfred

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.04.2003
    Beiträge
    37

    Standard

    In der Schwalbe /2 gab es keine Leerlaufkontrolleuchten, in den SR50-Motoren schon.

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    234

    Standard

    Hi
    ich habe leide keine Leerlaufanzeige,aber würde mir gerne die nachrüsten geht dess?


    mfg

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    96

    Standard

    Hallo

    Da ich bei Licht dieses Leerlauflichtanzueigenfunzeletwas nicht sah, baute ich einen piezo Summer dazu ein. Jetzt höre ich meinen Leerlauf

    Gruß Harald

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    234

    Standard

    Hihi is ja kul,
    da fällt mir noch ne tuning möglichkeit fur den summer ein.
    hängs doch mal an die Hupe

  14. #14
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    hey das is ja mal was cooles. ein Summer.. hihi...ich will auch sowas. kann man das eigentlich nachrüsten irgendwie ??

    mfg

  15. #15
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Klar kann man das nachrüsten,
    uppss...ich vergas es iss ja nur ne S51
    ne müsste trotzdem gehn.
    Mussu dir ma bei mir anguggn ich hab ja das teil.
    Das mit der hupe iss wirklich ne geile idee, scheiße iss nur wenn du ma läner an ner ampel stehst und ne dauernd de kupplung halten willst...dät mich dann mit der zeit nerven!
    MFG

    FlyingStar

    PS: @ doc ich brauch auch unbedingt ne uhr am star

  16. #16
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    hi,
    falls es nicht am schalter liegen sollte:
    bei meinem sperber hatte ein nachstellen der schaltung schon erfolg gebracht.

    theresa

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. unbekannte schmiere
    Von daharu im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 23:33
  2. unbekannte schraube
    Von blauegefahr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 15:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.