+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 21 von 21

Thema: leerlauf säuft ab


  1. #17
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Moin , wenn Sie nach der Kerzenreinigung wieder anspringt würde ich
    den Kondensator wechseln , wenn Du schon dabei bist , tauscht Du den
    Wellendichtring hinter dem Polrad gleich mit aus .
    Ein neuer Kerzenstecker ist auch Plicht .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  2. #18
    Zündkerzenwechsler Avatar von forrest
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    Witten
    Beiträge
    39

    Standard

    danke für den hinweis mit dem wellendichtring.
    wollte meine zündkerze nach dem einstellen mal im auge behalten, wenn sie dunkel braun bis schwarz ist, läuft sie zu fett, richtig? dh die leerluftschraube ein stück raus? oder umgekehrt?
    @H.J. bis jetzt hat mich niemand für einen typen gehalten

  3. #19
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hallo , ob der Motor zu fett läuft , kannst erst feststellen wenn Du im
    Stück so 10 Km gefahren bist , und dann die Kerze herrausdrehst ,
    Du meinst sicher die Benzingluftemischschraube , die ist aber kaum dafür
    verantwortlich das der Motor zu fett läufen tut .
    Schau nach ob der Luftfilter sauber ist .
    Drehe die Benzinluftgemischschraub ca. 2 Umdrehungen raus ,
    hast Du im Teiellastbereich ein Leistungsloch , drehst Du die Schraube 1/4
    zurück.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #20
    Zündkerzenwechsler Avatar von forrest
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    Witten
    Beiträge
    39

    Standard

    er läuft! :)
    waren direkt mehrere übeltäter. einmal der wellendichtring, der war undicht, dann lags aber auch an kondensator oder unterbrecher, vermutlich eher sogar beides. quasi alles typische....
    bis jetzt läuft sie gut (ca 20 km gefahren), das sogenannte wärmeproblem scheint weg zu sein, konnte ich direkt beim einsammeln eines spiegels ausprobieren...
    nochmal vielen dank!

  5. #21
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Bitte, gerne.

    Ist aber meistens so. Mit dem Kondensator tauscht man auch gleich den Unterbrecher mit und stellt auch gleich den Zündzeitpunkt wieder richtig ein d.h es fallen einige Fehlerquellen auf einmal weg. Der Wellendichtring kostet nicht viel, wieder eine weniger, Kerze tauschen, wieder eine weniger, alter Kerzenstecker weg, wieder eine weniger....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe säuft im leerlauf ab
    Von schwalbenfan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 18:10
  2. Säuft ab
    Von Sukotai im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 02:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.