+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Leerlauf - Standgas


  1. #1
    Tankentroster Avatar von berluc
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    163

    Standard Leerlauf - Standgas

    Hallo,

    ich habe einen Problem mit meinem Leerlauf und dem gleichzeitigen nicht Betätigen des Gasdrehgriffs. Es gibt Fälle, da komme ich zum stehen, lass den Drehgriff in Ruhe und meine Schwalbe klingt, als wenn ich Gas geben würde.

    Lass ich leicht die Kupplung kommen und ziehe sie gleich wieder, dann wird sie wieder ruhig.

    Ich weiß, dass es nicht am Gasdrehgriff ud Gasbowdenzug und der Leerlaufschraube liegt.

    Kennt jemand das Problem?

    Gruss
    Thomas

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    Also du lässt den Gasgriff auf "Null" und der Motor dreht sporadisch hoch?
    Dann zieht sie vielleicht irgendwo Nebenluft.
    Da gibts dann viele Stellen. Simmerringe, Zylinderfußdichtung, alle Verbindungsstellen zwischen Motor und Vergaser.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von berluc
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    163

    Standard

    ...es läuft immer so aus der Fahrt heraus, wenn ich langsamer werde und quasi das Stillstehen einleite, entweder dann,oder nicht.Wenn es aber nciht auftritt, dann kommt es im Stand bzw.im Leerlauf auch nicht.

    So wie ich es bei Master_Pille rausgehört habe, ist das, was ich als "Klingen, als wenn ich den Gasdrehgriff drehe" auch gar nichts mit Gasgeben zu tun haben muss?

    Wenn es ungewollt auftritt, dann ist der Gasdrehgriff definitv auf "Null".

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Ist der Schwimmer richtig eingestellt,bzw schließt dein Schwimmernadelventil richtig?

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das ist Nebenluft ganz klar , spritze alle bekannten Stellen mit Startpilot ab ,
    Vergaserflansch , Zylinderkopf und den Wellendichtring hinter dem Polrad ,
    natürlich bei laufenden Motor ändert sich die Drehzahl oder geht der Motor
    aus hast Du die Stelle gefunden .

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Nebenluft oder falsch einggestellter Schwimmer,es kommt zu wenig Benzin an.
    Beides könnte es sein,schätze aber auch auf nebenluft.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Leerlauf
    Von Seb im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2003, 21:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.