+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Leerlauf zwischen 2. und 3. Gang


  1. #1

    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1

    Standard Leerlauf zwischen 2. und 3. Gang

    Hallo,
    ich habe mir endlich auch eine schöne, rote Schwalbe zugelegt. Sie läuft wunderbar, nur habe ich folgendes Problem.

    Wenn ich aus dem 1. Gang in den zweiten schalten will, treffe ich den zweiten Gang echt selten. Dachte zuerst, das ist wohl Übungssache und bin erstmal 2 Stunden auf dem Parkplatz gefahren und habe dann festgestellt, dass nicht nur zwischen dem 1. und 2. Gang ein Leerlauf ist, sondern auch zwishcen 2. und 3. Gang.
    Ist das normal und ich muss noch ein bisschen üben oder kann man das richten?


    Danke schonmal für eure Hilfe,
    Gruß Gerrit

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    moin moin

    so weit ich dat weis, ist es normal.

    Wenn man zu vorsichtig schaltet, erwischt man zwischen den Gängen ab und zu nen Leerlauf. Allerdings ist das kein Richtiger..
    Also ein bischen Schalten üben, vor allem mit Gefühl ein bischen kräftiger auf die Schaltwippe treten.

    von null auf sechzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    ruhig und bestimmt auf die Schaltwippe treten und runtern / hochdrücken...

    Dann einkuppeln und runter / hochgedückt ölassen.

    Immer noch nicht besser Schaltung einstellen und vielleicht mal nachm Getriebeöl schauen bzw wechseln (500 ml SAE 80)

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Scary
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    789

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    ...vielleicht mal nachm Getriebeöl schauen bzw wechseln (500 ml SAE 80)
    Wenn du ne 1er Schwalbe hast.
    Wenn du ne 2er Schwalbe hast, muss da 400 ml SAE 80 rein.

    Gruss
    Nina

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    148

    Standard

    wie kommt so ne lücke zustande?
    Kann das durch ne alte, verschlissene ziehkeilwelle passieren?
    Weil hab hier ein getriebe da liegen und wüsste nicht wie das passieren kann! Erklärt mir mal bitte die ursache falls ihr es wisst.
    MfG Christian
    "Simsonfahrer sind schneller, wenn andre noch fahren liegen wir schon auf der Fresse!"

    Projekt06:
    Harzringmotor:
    70/4
    Sport KW
    kurzes 5 gang
    Amal 21

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Die sind konstruktionsbedingt da...

    Wenn du schaltest muß der Gang ja raus... dann kurz kein Gang drinne und dann der nächste kommen

    Würde kein "Leerlauf" da zwischen sein würden ja an einer Stelle 2 Gänge eingelegt sein --> Ein Gang geht dann kaputt.

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    148

    Standard

    stimmt, die zwischenstücke auf der ziehkeilwelle sind aber so kurz, da konnte ich mir das eben nicht vorstellen , jetz weiß ichs
    "Simsonfahrer sind schneller, wenn andre noch fahren liegen wir schon auf der Fresse!"

    Projekt06:
    Harzringmotor:
    70/4
    Sport KW
    kurzes 5 gang
    Amal 21

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Leerlauf zwischen 3.+2.Gang??
    Von karakedi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 12:32
  2. Leerlauf zwischen den Gängen?!
    Von Cheme im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2004, 00:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.