+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Leerlaufanzeige macht Urlaub


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    19

    Standard

    Mahlzeit!
    Habe folgendes Problem: Also, da hab ich mir neulich ne KR52/L zugelegt, und war eigentlich dr Meinung, dass die Suhler in ihr S-Klassemodell so ziemlich alles reingepackt haben, was gut und Teuer ist.
    E-Zündung, Hydraulikdämpfer, 35W-Licht,4 Gänge, roter Lack und sonst alles, womit sich ne Frau so beeindrucken lässt. ;-)
    Aber ich musste feststellen, dass der Vogel garkeine Leerlaufanzeige besitzt.
    Kann ich davon ausgehen, dass die nur auf Urlaub ist und dann irgendwann zu mir zurück kommt oder meint ihr, dass der Vorbesitzer sie ausgebaut hat?
    Wenn das so ist, wo wird denn der dazu gehörende Klimbimm ins Getriebe eingebaut?
    Oder ist das etwa richtig so? Braucht etwa ein Vogeljockey der schon beim Spitzenmodell angekommen ist solche Anfängerhilfen nichtmehr oder was könnte der Hintergrund dieser Entscheidung sein?
    Helft mir bitte mit Euren Erfahrungen, da mir auch das Schwalbebuch keine Auskunft geben kann. Allerdings taucht besagtes Gimmik auch nicht in ihrem Schaltplan auf. In dem der Modelle Kr51/2 E und L allerdings schon.
    Besten Dank im Vorraus, der_To :-)

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    146

    Standard

    Original von der_To:
    Mahlzeit!
    Habe folgendes Problem: Also, da hab ich mir neulich ne KR52/L zugelegt,
    Hi,

    Lasst mich nicht dumm sterben, was ist eine KR52 ? Gab's sowas oder meinst du die KR51/2L? Falls ja, ist die Antwort ganz einfach: Keine KR51/2 (weder N noch E noch L) hat eine Leergang-Anzeige, da im Getriebe der Motoren (M531, M541) so etwas nicht vorgesehen ist.
    Sie ist also weder auf Urlaub noch vom Vorbesitzer ausgebaut worden, sondern vom Hersteller gar nicht erst eingebaut worden.

    Original von der_To:
    Wenn das so ist, wo wird denn der dazu gehörende Klimbimm ins Getriebe eingebaut?
    Gar nicht... .
    Original von der_To:
    Allerdings taucht besagtes Gimmik auch nicht in ihrem Schaltplan auf. In dem der Modelle Kr51/2 E und L allerdings schon.
    Nein, das taucht nicht im Schaltplan irgendeiner KR51/2 auf.

    So long,

    Izzy.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    19

    Standard

    Hi Izzy, Danke für Deine Antwort.
    Ja, das mit der KR52 war nur ein Tippfehler. Meinte natürlich KR 51/2.
    Aber die angesprochenen Schaltpläne sehen wirklich so aus, wie beschrieben.
    Ich beziehe mich hier auf die jenigen, welche in "Das Schwalbebuch" abgedruckt sind.
    Und da gibt es laut Plan bei der E und N tatsächlich son Ding.
    Sowas albernes aber auch, dass der Herr Simson trotzdem das Schauglas und die Lampenfassung für besagte Leuchte weiter montiert hat.
    Irritierend das !
    Danke aber auf jeden!
    Guten Flug, der_To :-)

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    In den korrekten Schaltplänen einer KR51/2 hat eine Leerlaufleuchte nichts zu suchen. In der Karosserie findet man zwar immer noch die Aussparung, bzw. das Loch, für besagte Leuchte, es wurde aber werksseitig mit einem einfachen Plastikpfropfen gestopft. Nur bei den KR51/1-Modellen und einigen SR50-Typen kann man mit einer original vorhandenen Leerlaufleuchte rechnen.

    Gruß Al

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    146

    Standard

    Hi der_To,

    sorry, aber das stimmt nicht, es ist, wie Alfred sagt, auch in den Schaltplänen von KR51/2 N und E ist keine Leergangkontrolle drin. Punkt. Weder in dem verbreiteten Buch "Simson Roller Schwalbe" von E.Werner noch in dem originalen "technischen Blatt" von der Simson KR51/2N (das habe ich zu Hause im Original).

    Entweder hast du Schaltpläne verwechselt oder du verwechselt etwas in den Plänen.

    So long,

    Izzy.

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    19

    Standard

    Also, an alle:
    Ich will hier ja niemandem widersprechen!!!!
    Ich habe ja nur gesagt, was ich gelesen habe.
    Ich will mich ja nicht zanken!
    Ich glaube euch ja!
    Das leuchtet ja auch ein, was ihr sagt.
    Dann ist das halt ein Fehler in meinem Buch!
    Ich kann ja auch nix dafür.
    An dem Plan steht aber definitiv KR51/2 N und L dran.
    Aber man hat ja auch schon von anderen Fehlern in besagter Lektüre gelesen.
    Also, danke für eure Hilfe trotzdem.
    Allzeit guten Flug Euch, bis denne, der_To

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    19

    Standard

    Hops, schon wieder ein Tippfehler! Grummel!
    Am Plan steht natürlich KR51/2 N und E dran !!!
    So, genug jetzt davon! tschau!

  8. #8

    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo To

    Ich kenne das Problem.Ich wollte meine Kr51/2 auch mit Leerlaufanzeige
    haben , aber als wir sie dann verkabelt haben stellten wir fest , dass im Motor überhaubt keine Leerlaufanzeige vorgesehen ist.
    Kann ich nicht verstehen. Wenn ich ne Möglichkeit finde eine einzubauen sag ich dir bescheid! Bis dann.

    Gruss Schlucke

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    124

    Standard

    Lösung: Besorg dir einen Motor (zumindest einen Rumpf) vom SR 50 bei dem wieder eine Leerlaufanzeige drin war.
    Gruss Alex

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    19

    Standard

    Danke für den Tip, aber so wichtig ist das Ding mir nu auch nicht.
    Aber das kann man ja mal dem Schlucke empfehlen, damit der nicht immer abhebt mit dem Vorderrad . ;-)
    mfg. der_To

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von Simsonsucht
    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    671

    Standard

    Ihr müßt doch nicht gleich ein ganzen Rumpf v. SR50/80 besorgen. Da muß nur ein Loch gebohrt werden und der Kontakt eingesetzt werden. Also ihr benötigt nur alles was es zum Kontakt gehört.

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    19

    Standard

    Das hört sich schon interessanter an!
    Ist das denn genau so ein Stift wie beim M53?
    Muss da nicht das Getriebe für aufgemacht werden?
    Beschreib doch bitte mal, wie das alles vorsich gehen soll.
    Da muss doch sicher massiv geschraubt werden, oder?
    Dank Dir schomma
    Gruss, der_To

  13. #13
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Der Aufwand hält sich in Grenzen. Hab mal ein Pic angehangen aus der Ersatzteiliste des SR50. Da sieht man den Leerlaufschalter. Man kann ihn auch wahlweise am Seitendeckel befestigen (hab ich so gemacht) da man den besser abmachen kann wegen bohren,etc. Als Kontakt hab ich das Fähnchen vom Bremsschild genommen.

    MfG Tilman

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 1.Gang macht scheinbar Urlaub
    Von IMbenzinhahn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.07.2003, 16:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.