+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Leerlaufanzeige // Motorentyp


  1. #1

    Registriert seit
    12.03.2015
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    5

    Standard Leerlaufanzeige // Motorentyp

    Hi Leute,

    zugleich mal vorne weg, wie ihr seht bin ich noch neu im Nest und leider noch etwas unbedarft, ich bitte um Rücksicht

    Zum Thema: Ich bin dabei eine Kr51/1 (Bj: 1970, Handschaltung, 3 Gang) neu aufzubauen und beschäftigte mich grade mit der neuen Vape Zündung. Als ich die Leerlaufanzeige anschließen wollte, blickte ich ziemlich ratlos den Motor an. Ich konnte weder die isolierte Schraube finden, auch unter dem Polrad war nix zu entdecken. Mir stellt sich die Frage, ob es sich hierbei um einen noch älteren Motor handelt, welcher einfach keine solche Anzeige hat. In der Lichthaube (also beim Zündschloss usw.) ist jedoch das entsprechende Loch für die Anzeige zu finden...in einem älteren Thread im Forum wurde mal erwähnt, dass es in älteren Motoren noch keine Leerlaufanzeige gab...

    Auf dem Bild müsste die Problematik erkennbar sein.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich hab mir wirklich schon stundenlang durchs Internet und´s Nest gewühlt ohne fündig zu werden. Die Motornummer (sofern ich hier die richtige von den ganzen Zahlen angebe) lautet: 218115


    Beste Grüße,
    Fetzl
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    hat dein motor hinten ein einzelnes gummi-motorlager oben oder einfach zwei durchgehende bohrungen hinten oben und unten? das fehlen der leerganganzeige kenne ich nur von s50-motorblocks.
    ..shift happens

  3. #3

    Registriert seit
    12.03.2015
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    5

    Standard

    Hej moeffi

    danke für die schnelle Antwort! Ich habs grade nochmal gecheckt und es gibt eine "Bohrung" oben und entsprechend eine vorne für die Einhängung.


  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    sieht er hinten so aus:


    oder so:

    ?
    ..shift happens

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Zitat Zitat von moeffi Beitrag anzeigen
    das fehlen der leerganganzeige kenne ich nur von s50-motorblocks.
    Und die Ersatzgehäuse, da musste die Bohrung erst gemacht werden
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  6. #6

    Registriert seit
    12.03.2015
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    5

    Standard

    das zweite Bild entspricht meinem Motor, halt mit Handschaltung. Weiß nicht, ob das eine Rolle spielt.

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    die alte gehäusevariante kenne ich nur mit leerlaufkontakt. ich hatte aber auch noch nie einen handschalter in den fingern.
    habe gerade mal schnell gegoogelt und kein handschaltmotor, den ich da gesehen habe, hatte den leerlaufkontakt. wieder was neues gelernt!
    ..shift happens

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von moeffi Beitrag anzeigen
    handschaltmotor, den ich da gesehen habe, hatte den leerlaufkontakt. wieder was neues gelernt!
    Korrekt, Handschalter haben keine Leerlaufanzeige, die haben ja am Drehgriff die Ganganzeige, da ist auch eine Null.

    Deswegen haben frühe Lampenmasken auch kein Loch für die Leerlaufanzeige, sowie ein /2 ähnliches Zündschloss.

    MfG

    Tobias

  9. #9

    Registriert seit
    12.03.2015
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    5

    Standard

    hmm gut, ich denke das heißt dann letztlich, dass es einfach keinen leerlaufschalter gibt nehme an. oder ist evtl andersweitig im Motorversteckt?

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Deswegen haben frühe Lampenmasken auch kein Loch für die Leerlaufanzeige, sowie ein /2 ähnliches Zündschloss.
    alles klar, dass deutet dann auf eine eher zusammengeklaubte panzerung hin

    danke euch!

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Fetzl Beitrag anzeigen
    hmm gut, ich denke das heißt dann letztlich, dass es einfach keinen leerlaufschalter gibt nehme an. oder ist evtl andersweitig im Motorversteckt?
    Nö, es gibt einfach keinen, tut ja nicht not. Hattest du das Getriebe offen? Wenn ja, war an der Schaltgabel eine Kontaktfahne für den Leerlaufkontakt dran?

    MfG

    Tobias

  11. #11

    Registriert seit
    12.03.2015
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    5

    Standard

    Nee das Getriebe hatte ich nicht aufgemacht. Die Anzeige über die Schaltung ist ja entsprechend auch plausibel. Hab mich nur wegen des Zündschlosses und der Verkleidung gewundert.

    vllt check ich das später mal, der nervenzusammenbruch heute war erstmal genug

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Leerlaufanzeige
    Von KölnerSchwalbe im Forum Smalltalk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 15:21
  2. Leerlaufanzeige in der KR 51/1 ?!
    Von schwalberich im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 13:48
  3. Leerlaufanzeige
    Von IFAProfessor im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.10.2003, 15:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.