+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Leerlaufdrehzahl KR51/2E - 16N1-12 M541


  1. #1
    1u5
    1u5 ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    10

    Standard Leerlaufdrehzahl KR51/2E - 16N1-12 M541

    Moin,
    das Vorgehen bei der Vergasereinstellung ist bekannt - nur finde ich keine Angabe über die Leerlaufdrehzahl einer korrekt eingestellen Schwalbe.
    Leerlaufdrehzahl nach Gehör bis der Motor so gerade noch rund läuft ohne Leerlauf ist klar - nur wie viel Umdrehungen sind dies ca?


    Gruss,
    Alex.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Hast Du keine Reparaturanleitung? Da steht das doch drin:

    6.6 Einstellung des Leerlaufes

    Voraussetzung für die optimale Leerlaufeinstellung ist eine richtig eingestellte Zündung, eine einwandfreie Zündkerze (Elektrodenabstand) sowie eine gute Abdichtung des Motors in bezug auf Nebenluft (u.a. Wellendichtringe auf der Kurbelwelle, Vergaserflansch). Die Leerlaufeinstellung darf auf Grund der gesetzlichen Vorschriften nur an einem betriebswarmen Motor unter Zuhilfenahme von entsprechenden Meßeinrichtungen (Abgastester, Drehzahlmesser) vorgenommen werden!

    Mit der Leerlaufluftschraube wird die Zusammensetzung des Leerlauf-Kraftstoff-Luft-Gemisches und mit der Schieberanstellschraube die Leerlaufdrehzahl reguliert. Die Leerlaufeinstellung hat so zu erfolgen, daß bei einer Leerlaufdrehzahl n = 1250 + 150 U/min (S 51/KR 51/2) bzw. n = 1500 + 175 U/min (S 70) der CO-Anteil in den Abgasen maximal 4,5 Vol.-% beträgt.

    Beim Hineinschrauben der Leerlaufluftschraube wird das Kraftstoff-Luft-Gemisch für den Leerlaufbetrieb fetter und beim Herausschrauben derselben magerer.



    Peter

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von 1u5 Beitrag anzeigen
    Moin,
    das Vorgehen bei der Vergasereinstellung ist bekannt
    Da äußere ich mal starke Zweifel!!


    Zitat Zitat von 1u5 Beitrag anzeigen
    - nur finde ich keine Angabe über die Leerlaufdrehzahl einer korrekt eingestellen Schwalbe.
    Schwalbe ist nicht gleich Schwalbe, bei jeder wird man mit unterschiedlichen Drehzahlen das optimale Ergebis erreichen.


    Zitat Zitat von 1u5 Beitrag anzeigen
    nur wie viel Umdrehungen sind dies ca?
    Eben genau daran zeigt sich, das du die Einstellerei doch nicht ganz durchstiegen bist.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #4
    1u5
    1u5 ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    Vielen Dank

    @Zschopower, Peter:
    manchmal schaut man im naheliegendsten zuletzt nach
    sowas habe ich gesucht - perfekt.

    @Matze: so kommt man auch auf 10.000 Beträge, sehr konstruktiv.

    Schönes Restwochenende euch,
    Alex.

  5. #5
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Nö, konstruktiv wäre von dir, die Vorgehensweise der Einstellerei vielleicht noch 3x zu lesen.

    Zumindest weis ich mit meinen 10000 Beiträgen wie man einen Vergaser einstellt.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 19:46
  2. Leerlaufdrehzahl ?
    Von Vize-Schwalbenkoenig im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 11:36
  3. Leerlaufdrehzahl KR 51/2
    Von karin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.2003, 12:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.