+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Leerlaufeinstellschraube: Gewinde-/Gewindeeinsatz an meinem 16N1-12 Vergaser weg


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von HillyBilly
    Registriert seit
    12.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11

    Standard Leerlaufeinstellschraube: Gewinde-/Gewindeeinsatz an meinem 16N1-12 Vergaser weg

    Moin zusammen,

    habe mir einen BVFN1-12 bei Ebay für meine KR51-2 als Ersatzteil bestellt.Ich wollte nach einer ersten Probefahrt den Leerlauf einstellen und habe festgestellt, dass die Gemisch-Leerlauf-Einstellschraube samt Gewinde anscheinend weg-vibriert ist. Frage: gibt es den Gewindeeinsatz einzeln, oder ist nen neuer Gaser fällig? Wusste nicht, dass so etwas überhaupt passieren kann...

    Danke und Gruß,
    //Mark

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Wenn auch das Gewinde im Vergaseroberteil weg ist, dann ist auch selbiges im Popöchen.
    Klar kann man die Schraube und die Feder, die darunter gehört, auch einzeln kaufen.
    Zweirad Schubert · Kleinteile BVF-Vergaser

    Peter

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von HillyBilly
    Registriert seit
    12.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11

    Standard

    OK, danke: genau das Gewinde im Vergaseroberteil ist futsch... ok, dann investiere ich in einen neuen Gaser :(
    Danke für die fixe Hilfe!!!
    Cheers

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Mal langsam... Gebrauchtkauf von privat oder neu/gebaucht von einem Händler? Bei letzterem würde sich durchaus eine Reklamation anbieten.
    "Weg-vibrieren" tut sich solch ein Gewinde eigentlich nicht, es sei denn du hast gemurkst, oder das Vergaser war gebraucht und vom Vorbesitzer misshandelt.

    Es gibt verschieden dicke Stellschrauben, schau ob die richtige drin war. Keine Ahnung welche in den 12er kommt, aber wenn original die dünne hinein gehört kannst du vielleicht die Bohrung vergrößern und eine passendes Gewinde für die dickere Schraube schneiden (lassen). Man muss ja nicht alles gleich alles in die Tonne treten.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von HillyBilly
    Registriert seit
    12.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11

    Standard

    Moin Matze,

    ist gebraucht und die Schraube war bei Vergaseranbau noch drinnen... deswegen kann ich dem priv. Verkäufer eher "nicht ans Leder".
    Habe aber heute bei dem netten Händler in Hamburg (Jeschke) angerufen, den ich nachher besuche. Dieser meinte, dass es da eine Reperaturlösung gibt. Wenn dem so ist, umso besser, dann spare ich und kann den schönen originalen Gaser behalten. ´

    Cheers

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Leerlaufeinstellschraube gebrochen
    Von vegemite88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 15:14
  2. Schwalbe S, KR 51/1 S; Bj 1976; Vergaser 16N1-6 oder 16N1-5
    Von Dublin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 10:56
  3. Vergaser 16N1-12 nach 16N1-5 umrüsten?
    Von iiced im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 14:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.