+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: Leerlaufprobleme mit KR51/1


  1. #17
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Wer öfter mal aus dem Kanister tankt oder am Arsch der Welt von irgend einer schmuddligen Automaten-Tanke, der fährt mit Filter einfach besser. Ich fahre zwar im Alltagsbetrieb nur mit Schlauch, auf langen Ausflügen deswegen aber mit Filter.

    Der hier:

    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Benzinfilter FILU massive Ausfhrung Simson 10315F

    geht an der Schwalbe sehr gut, die einzige Lästigkeit ist beim Umschalten auf Reserve. Da geht's nicht ganz so schnell, bis der Sprit wieder im Vergaser ankommt, denn erstmal muss der leergelaufene Filter sich wieder füllen. Man braucht auch einen besseren Schlauch, denn der billige durchsichtige knickt zu schnell und dehnt sich nicht elastisch genug, um auf den Anschlüssen sicher zu sitzen.

  2. #18
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    Sorry, habe leider noch nichts der gleichen probiert, da ich wenig zeit hatte. Morgen werde ich da mal nachsehen und wollte gleich mal fragen welcher der ideale durchmesser für den Benzinschlauch ist?

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  4. #20
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Nehm da immer den normalen blaulichen von AKF und leg den unter den Luftstutzen durch.
    so knickt der nicht am Benzinhahn.


    solong...

  5. #21
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    Also, mit es kommen in 40 sec 200 ml raus dh daran lags nicht. Habe dann trotzdem nen neuen Benzinschlauch ohne Filter eingebaut, einen neuen Starterkolben (alter hing immer und war evtl falschluftquelle) und neue standgasschraube. Vergaser eingestellt und trotzdem nahezu die gleichen Probleme wie davor. Wenn ich im fahren das gas weg nehme und dir kupplung ziehe, dann hält er noch lange irgendwie die hohe drehzahl, könnte das damit zusammenhängen?

  6. #22
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    15

    Standard

    wie sieht es bei dir mit der fahrt mit Licht aus?

    Ist deine Batterie komplett aufgeladen?

  7. #23
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    habe mit Licht noch nicht wirklich getestet. Morgen auf dem Weg zur Arbeit :)
    Batterie muss ich mal nachmessen. müsste normalerweise ziemlich voll sein.

  8. #24
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    Warum fragst du eigentlich nach der batterie?

  9. #25
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    15

    Standard

    Weil ich das gleiche Problem hab wie du.

    Nur das meine Batterie sich nicht aufläd und ich "ohne" Batterie kaum Probleme hab. Was das nun genau heist weis ich noch nicht aber es ist immer gut bestimmte Bauteile auszuschliessen.

    Das Problem mit dem hochtouren und längerem Gashalten als gezogen, könnte auch am Gaszug liegen. passiert das auch wenn du am Gasschieber direkt ziehst, oder nur wenn du den Gasgriff drehst?

  10. #26
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Für mich klingen die Aussetzer nach zündung. Hatte ich bei der /1 auch schon.

  11. #27
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    Ok Zündung. Nur wo soll ich da ran und wie?
    Aber nachdem ich die schwalbe einmal hochgedreht habe im leerlauf, bleibt sie an. sie geht nur aus nachdem ich gekickt habe, inerhalb von einer minute. Woran könnte dann das liegen?

  12. #28
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    Also ich hab jetzte mal einfach den Luftfilter gesäubert und auch den elektrodenabstand bei der zündkerze verringert (nicht unter 0,4) , jetzte läuft sie wieder besser (wie ich das jetzte beurteilen kann) muss natürlich noch mal ein paar tage beobachten :)

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kr51/1k Vape Umbau. Leerlaufprobleme.
    Von Prolefic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 16:36
  2. Leerlaufprobleme
    Von 601er im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2004, 01:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.