+ Antworten
Seite 9 von 15 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 129 bis 144 von 231

Thema: Lehrvideo für den M53 -> neuer Anlauf...


  1. #129
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    h.j.
    der videofilmersteller hat da schon ein bißken was auffer lampe.
    und die die den motor da auseinander und wieder zusammentüddeln haben ebenfalls was auffer lampe. nicht zu verwechseln mit einen anner glocke haben.
    ich sprech da aus erfahrung
    schau dir als referenz mal das suhlvideo an. ich kann dir auch ne kopie schicken wenn du möchtest.

    vertrau den jungs mal. bekommst auch eine extra schöne scheibe davon.

  2. #130
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ich weiß ja nicht was für ein Ziel die Jungs anstreben.
    Man muss sich schon vorab Gedanken darüber machen welchen Umfang die Geschichte haben soll. Das dies noch nicht klar wurde aus der Diskusion, ließt sich das eher wie eine Hauruckaktion von irgendwelchen Hobbypiloten.
    Daher wohl auch H.J. seine Bedenken . Aber muss man seine Zweifel so unsympatisch und herablassend äußern?
    ---------------------------------------------------------------------------------
    Ich würde es auch wie im Stil des M501 Lehrvideos machen.
    Einen Überblick über den Motor verschaffen. Die häufigsten Fehlerquellen mit Ursachen beschreiben und eine Funktionbeschreibung. Ja und vielleicht das Grobe auseinander reißen für die Montagereihenfolge.
    Das kann auch in einem relativ kurzen Video geschehen. <20min.

    Warum?
    Eine fächmännische Überholung bzw. dessen Wissen zu vermitteln ist unmöglich!
    Man kann nicht auf alle möglichen Vorkommnisse eingehen. Selbst wenn man eine Motor zerlegt , änstandig überholt. Auf alle Verschleißbilder bei diesen einen Motor eingeht und wie diese zu beurteilen und zu beheben sind schaut das bei einem anderen Motor wieder völlig anders aus.
    Da müsste man 100Motoren gleichzeitig zerlegen und alle auftretende Probleme behandeln... wie soll man das bewerkstelligen?

    Und wie weit will man da gehen? Was ist wenn ein Gewinde def. ist? Soll man umfangreich beschreiben wie man dies wieder Instandsetzt? Gewinde nachschneiden? Reparaturgewinde einsetzen? Oder eine Gewindebuchse?
    Was ist wenn eine Schraube fest ist? Aufbohren? Ausbohren? Verschiedene Möglichkeiten und Werkzeuge sie zu lösen? Was ist dann wenn ein Bohrer oder ein Linksausdreher oder gar ein Gewindeschneider abbricht und was man dann tun sollte?! Hinweise dazu damit das nicht wieder passiert?

    Ja selbst so eine Kleinigkeit wie eine kaputte Schraube kann man wahnsinnig umfangreich behandeln.

    Also ist es besser nur eine Einsicht zu geben als eine Anleitung zu schreiben. Ein richtiger Instandsetzer lacht sich auch über meine Beschreibungen kaputt und würde viele Sachen zu bemängeln haben.

    H.J. du kannst das auch nicht so wollen. Brauchst du auch nicht, deine Motoren liegen ja immer bei Deutz rum. Oder willst du es mal richtig machen?

    Jungs macht des man, irgendwer wird sowieso merkern . Ich nicht, ich könnte selber ein Video machen wenn ich es anders will.

  3. #131
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich sehe es genauso wie Floh . :wink:
    Selbst wenn man im Video es ansehen kann , wird aus dem Zuseher kein Schrauber .
    mfg
    Gerd
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #132
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ich erwarte 6 richtig geile typen, die sich für mich dreckig machen

    ansonsten wäre es ein gewinn, ein video zu haben, welches die schritte der reparaturanleitung in visualisierter form darstellt. frei nach dme motto: wir haben hier einen gut erhaltenen motor, wollen ihn zerlegen und wieder montieren. was ist dabei beim ein-und ausbau zu beachten. ein paar hinweise zum verschleiß dazu und fertig.

    das wäre für den einsteiger sicher hilfreich. und genau das kommt dabei sicher heraus. mal sehen.

    gruß sirko

  5. #133
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    ich erwarte 6 richtig geile typen, die sich für mich dreckig machen

    sollste bekommen

    lg michi
    www.Eisarsch.org

  6. #134
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    66

    Standard

    Zitat Zitat von MichiKlatti
    Zitat Zitat von totoking
    ich erwarte 6 richtig geile typen, die sich für mich dreckig machen

    sollste bekommen

    lg michi
    So, Video ist dann fertig!

    M53 Demontage

    haben uns kurz gefasst, 6mb. viell spass beim nachmachen!

  7. #135
    Kettenblattschleifer Avatar von Meisenfricko
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    721

    Standard

    Joar....

    Super Schnitt! Was braucht es mehr???

    Dann bleibt nur noch viel Erfolg beim Nachmachen zu wünschen!


  8. #136
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    na gut, ganz wichtig ist bei der demontage das man mit viel hitze arbeitet wie man in fast jeder frequenz sehen kann und diese geile musik^^

    lg michi
    www.Eisarsch.org

  9. #137
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    wie lange ist denn das Video? Bei mir ladet er nicht fertig und kann so nur einen Teil sehen.

  10. #138
    Kettenblattschleifer Avatar von Meisenfricko
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    721

    Standard

    rechtsklick....ziel speichern unter....Spass haben...

  11. #139
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Das Video is ne knappe Minuta lang, bringt die wichtigsten Inhalte - Wärme und so - rüber (aber Hallöchen, da hätte Erich aber ne Sause veranstaltet).

    Jungs, habt ihr fein gemacht. Digger legt da bestimmt doch noch einen nach ( ), auf das Gesamtergebnis freu ich mich mindestens so doll wie auf das Suhl-Video

    Frödei

  12. #140
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    sehr lehrreiches video, danke!

    also den kickstarterstumpf hab ich schon abgefext. ein hemd hab ich auch schon angezündet. was muss ich jetzt machen?

  13. #141
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von dr.gerberit
    sehr lehrreiches video, danke!

    also den kickstarterstumpf hab ich schon abgefext. ein hemd hab ich auch schon angezündet. was muss ich jetzt machen?
    -> Moddor auffe Herdplatte legen...

  14. #142
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Hier mal wieder ein absolut laienhafter, aber dennoch interessierter Einwurf.

    Das Video – Schnitt, Einstellungen – wie immer unübertroffen ... aber an wen im Speziellen richtig es sich denn?
    Es heißt ja LEHRvideo, also soll man ja was dabei lernen können.
    Wer genau ist MAN?
    Richtig es sich an die, die es mehr oder weniger sowieso können und denen noch das letzte Detail fehlt?
    Für mich war das jetzt, als ob mal eben schnell gezeigt würde wie man einen Fallschirm zusammenlegt mit dem Abschlusskommentar: "Jetzt mach das mal nach ... und spring!"
    Nein, ich habe natürlich nicht vor zu springen ... als Laie sollte man vielleicht nicht gerade mit einem Motor anfangen. :wink:
    Reines Interesse. Weil "Fachidioten" schnell mal aus den Augen verlieren, was "Idioten" brauchen. :)

  15. #143
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    danke harry. ich hab jetzt den motor zwei stunden bei 220° ober- und unterhitze gebacken, zwischendurch dreimal gewendet und zum schluss nochmal mit einem labielen blech den simmerring ausgebaut und wieder reingesetzt. jetzt läuft der motor wieder! danke!

    super find ich auch die zahlreichen erklärungen auf französisch. tres respectable, mes chers!!

  16. #144
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    also ich hab da nun nix gelernt bei...
    mit der herfplatte und dem dampf schaut das auch irgendwie aus wie "macht das bloß nie nach!" Und dann wird da auch noch weggeflext und reingesägt...
    ....

+ Antworten
Seite 9 von 15 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2. Gang kommt erst im zweiten Anlauf
    Von davedophin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 18:12
  2. Lehrvideo/Urheberrechte
    Von kr51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 10:49
  3. SIMSON Lehrvideo
    Von bullcedes im Forum Anregungen und Vorschläge
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 21:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.