+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 34

Thema: Das leidige Thema 0 Bremskraft bei der Schwalbe /1


  1. #17
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hi,

    das mit dem einkleben des Schleifpapieres war so 'ne Sache: rundum konnte ich die Trommel nicht auskleiden, das Packet Schleifpapier und Klebeband ist zu dick, also nur die halbe Trommel ausgekleidet...und dann hatte es das Schleifpaier auch noch recht schnell aufgewurstelt...d.h. abgezogen und dann zusammengerollt-Feierabend, also dann halt noch in x-weiteren Durchläufen mittels Feile und Papier weiter angepasst und so sehen nun BEIDE Beläge auf ihrer gesamtlänge eigentlich fast vollständig benutzt aus, nur in der Mitte (von der Belagsbreite her gesehen) ist ein Streien der nicht an der Trommel schleift.

    Gut, das nur weg. der vorhergehenden Frage.

    Schieben und Ziehen nimmt sich bei Bremskraft auch nix.

    Eigentlich wollte ich ja das Maß mitteilen: die Trommel ist ziemlich genau 125mm (kann nur fluchten da mein Meßschieber zu kurze Messschnekel hat...ich sie mit dem Auge fluchtend bis in die Trommel hinein verlängern muß)...die Bremsbacken dann entsprechend um die 124,8 nat. mit den zwei Zwischenlagen à 2mm.

    Das mit der Ermittlung ob nun Stahl od. Guss hab ich nicht gemacht, denke aber es ist Guss, da Zonenprodukt.

    Fazit ist also: Trommel selbst ist aus Guss un nicht Untermaß...die BB dafür umso mehr Untermaß UND Schrott...folglich ist der Kauf der EBC Bremsen Pflicht, der von neunen Rädern nun nicht soo dringlich?!
    Stimmt's?

    Grüße!

  2. #18
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Probiere es erst mal mit den neuen Bremsbelägen aus, wenn Du damit keine Erfolge hast kannst
    Du immer noch auf neue Räder zurückkommen. Übrigens lese ich "Zone" ehrlich gesagt nicht so gerne, da fehlt es mir an Humor für.

    LG, Frank

  3. #19
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hi,

    was spricht denn geg. Zone...
    hieß das nicht "Sowjetisch besetzte Zone" und wenn man dann noch drin wohnt...wenn es mir schon nicht zustünde weil ich nicht mein ganzes Leben in der Zone verlebt habe, meine Eltern habe'ns früher auch so genannt.
    Sei's drum.

    Gut...bestell ich mal welche...und bin gespannt...und so!

    Grüße!



    Sei's drum

  4. #20
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Bis 1949 hieß es " Sowjetische Besatzungszone" anschließend DDR. So wie es ab 1949 ja auch BRD hieß und nicht mehr "Amerikanische/Französische oder Britische Besatzungszone" auch nicht mehr "Bi-Zone" oder später "Tri-Zone" das Problem ist das "Zone" "Ostzone" oder "sogenannte DDR" von der Presse a la Springer & Co stets abwertend gemeint war. Aber wir sind hier ja kein Politikforum, also sei es drum.

    Ich wünsch Dir jedenfalls viel Erfolg mit Deinen Bremsen und hoffe mal das sich das Problem mit den neuen Bremsbacken, die hoffentlich nicht Untermaß ab Werk sind, erledigt hat. Neue Räder reißen ja doch ein fettes Loch in den Geldbeutel. Ist ja auch alles andere als erfreulich wenn Deine ganze bisher investierte Arbeit für die Katz war.

    LG, Frank

  5. #21
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    das Thema Bremswirkung Katastrophal habe ich auch grad,habe den ganzen Nachmittag an meiner 51/2
    geschraubt,Bremschild,Beläge,Bremsnocken,Zwischenl agen nichts hat geholfen,mittlerweile habe ich meine vor 2 Jahren erworbenen Kompletträder(Felge und Bremstrommel neu)im Verdacht ,würde auf die Theorie Stahl/Guss vermutlich passen(ich schau im Laufe der Woche mal obs Stahl oder Guss ist

  6. #22
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hi,

    jepp...das würde mich dann auch mal interessieren da ja evtl. der Neukauf eines/zweier Räder ansteht...ansonsten hast du ja wenigstens die 2er Schwalbe und wenn ich mal die aufgebrachte Kraft am Hand-Brems-Hebel-VORN zw. der bzw. S5x und der /1er Schwalbe vergleiche...schon'n Unterschiede!


    und was hast du für schöne Bremsbeläge verwendet?

    Ich hab zwar noch nicht bestellt...werde das aber und halte euch auf dem laufenden...erst dachte ich ja, auf so ein 1000 -fach diskutiertes Thema wie die schlechte Bremswirkung wird wohl keiner Antworten aber....denkste.


    Grüße!

  7. #23
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Würde mich nicht wundern wenn Du Stahl hast..... Guß und Stahl haben ja unterschiedliche Eigenschaften, für Stahlbremstrommeln bräuchtest Du natürlich entsprechend auf Stahl abgestimmte Beläge, alles andere geht nicht lange gut. Ich finde es absolut unverantwortlich was heute so teilweise an Zubehör bzw Ersatzteilen angeboten wird.

    LG, Frank

  8. #24
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    was es für Bremsbeläge sind kann ich nicht mal sagen,hatte ich mir damals bei Ostoase mitbestellt,haben Rillen drin sieht sportmässig aus,Fehler war anfangs(die ersten 2Tkm nicht sondern trat erst die letzten tausend km auf)
    von aussen sehen die Dinger neu wie aus dem Laden aus

  9. #25
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Ach ja diese "Sportbremsbacken" hab ich schon gesehen den Sch...., nimm welche von EBC wenn Du keine originalen mehr auftreiben kannst und wenn es mit denen nicht besser wird Kauf Dir Räder (oder zumindest Trommeln, kann man ja umspeichen) die möglichst dem Original entsprechen. Alles andere wird nix, leider.

  10. #26
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    da ich mittlerweile kein Fan von stundenlangen Basteleien mehr bin werde ich mir wohl oder übel ein neues Komplettrad wo es explizit heisst mit Graugussbremsring und neue EBC Beläge kaufen,sollte sich damit Erfolg einstellen,werde ich das vorhandene neuwertige Rad auf eine Bremstrommel mit Graugussring umbauen(einspeichen ist ja einfach aber das zentieren ohjeohje)
    der Papiertest deutet auf Stahl hin,Beläge wo es explizit heisst für Stahlring habe ich nirgendwo entdecken können

  11. #27
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Ja das ist ja das Problem. Jeder will heute schnell Geld mit optisch hübsch aussehenden Sachen verdienen, durchdacht sind leider sehr viele Sachen aus dem Zubehör nicht, oftmals nicht einmal zulässig und die Sicherheit leidet darunter. Ich behaupte ja auch nicht das früher oder in der DDR alles besser war, aber unsere Ingeneure wußten schon was sie machen und haben eben aus dem vorgegebenen Material durch gute solide Konstruktion das Optimum herausgeholt. Wenn ich jetzt so etwas lese wie bei Dir hier das irgendwer glaubte einfach mal so ein völlig anderes Material mit völlig anderen Eigenschaften verwenden zu können ohne sich überhaupt mögliche Folgen überlegt zu haben, geht mir der Hut hoch. Der Kunde vertraut darauf das die angebotenen Räder schon den entsprechenden Sicherheitsstandard haben und sch...... sich an.

  12. #28
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    ich hoffe das ich mit dem Rädertausch ins schwarze treffe,wenn nicht werde ich wohl oder übel die
    originalen DDR Trommeln welche ich in meinem Bestand habe mal auf was brauchbares durchforsten
    und dann gegebenenfalls auf diese umspeichen

  13. #29
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Vielleicht kann Dir ja hier jemand einen seriösen Händler für solche Räder empfehlen, ich fahre immer noch mit den Originalen rum.....

  14. #30
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    habe sie vorher bei mopedstore bestellt,da heisst es mit Graugussbremsring

  15. #31
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hallo,

    so..inzwischen habe ich also mal die EBC Backen (HINTERRAD!) verbaut und muß sagen: sie passen straff und minimal schleifend ohne Nacharbeiten...mit Nacharbeiten in Form von Kantenbrechen entfalten sie immerhin soviel Bremskraft, dass sie auf trockenen/kiesig/sandigen Waldwegen auchmal blockieren.

    Kurz darauf riss dann der Bowdenzug und ich kaufte einen für knapp 10,- in meiner Werkstatt.
    Binnen 10 Tagen stellte ich dann zweimal! die Stellschraube am Bremshebel nach bis ich dann endlich sah, dass sich der Mantel des Zuges wie die Haut eines Regewurmes verwurstelte...schöne neue Nachbauteilewelt....wenn ich den Zug demnächst wechsle (MZA Teile sollen! ja gehen) werde ich auch nochmal die Bremsbacken ausbauen bzw. ihre "Betriebsfläche" beurteilen und ggf. nochmal nachfeilen.

    Was das Einschleifen im Verkehr anbelangt: wenn die Backen so besch... bremsen wie es (nicht nur) meine machen, dann merkt man da auch nach 500...1000...3000km keinerlei Verbesserung.

    Grüße nochmals!

  16. #32
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard

    dass sich der Mantel des Zuges wie die Haut eines Regewurmes verwurstelte...schöne neue Nachbauteilewelt
    Dann bring den Zug zurück und lass dir einen neuen geben bzw. das Geld, falls sich der Verkäufer darauf einlässt.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leidige Thema Vergaser.. Problem vlt. gelöst; Expertenmeinung gefragt
    Von Jade-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.08.2013, 18:04
  2. Das leidige Licht!
    Von Horst_die_Kröte im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 15:40
  3. Bücher "thema" Modifizieren v. Schwalbe
    Von stemak im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2003, 13:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.