+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Leipzig Innenstadt-Parken


  1. #1

    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    nähe Leipzig
    Beiträge
    1

    Standard Leipzig Innenstadt-Parken

    Hallo zusammen,

    weiß nicht ob der Thread hier in der richtigen Kategorie ist. (Kann ein Mod ja gerne richtig stellen)

    Ich habe zum wiederholten mal in der Leipziger Innenstadt ein Knöllchen an meine Schwalbe bekommen, weil ich Sie auf dem Gehweg abgestellt habe. Wohlgemerkt auf einem 4m breiten Gehweg an einem Fahrradständer. Also eine Behinderung der Fußgänger war definitiv ausgeschlossen. Nun habe ich folgendes gelesen: Parken im Parkverbot | Kanzlei Hoenig Berlin

    Die darin erwähnte Aktion, das Samstag früh in der Innenstadt die offiziellen Parkplätze von Zweirädern belegt waren und es dadurch logischerweise ein Verkehrschaos gab empfinde ich als sehr effektiv.

    Würde gerne eine solche Aktion in Leipzig durchziehen um so einfach in Form eines Protestes auf die Misstände aufmerksam zu machen. Das ganze lässt sich sicher mit einer gemeinsamen Ausfahrt danach verbinden.

    Nun würde es mich interessieren wie Ihr zu einer Teilnahme steht, weil es natürlich nix bringt wenn man nur zu fünft oder so entsprechend auftritt.

  2. #2
    Zündkerzenwechsler Avatar von clickfix
    Registriert seit
    13.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    30

    Standard

    Hallo,

    bisher hält sich der Zuspruch ja in Grenzen. Meine Erfahrungen beim Parken in der Leipziger Innenstadt sind bisher nicht durch Knöllchen gekennzeichnet und das obwohl ich regelmäßig mein Motorrad an einem Fahrradständer am neuen Rathaus abstelle um dort zur Bank zu gehen. Mit dem Auto muß man dort seeehr aufpassen, vermutlich kann die Ordnungsmacht hier die Verstöße vom Bürofenster aus ahnden ...
    Ich kann mir zudem gut vorstellen, dass auch die Leipziger Polizei es tatsächlich so handhabt, wie in Deinem Link beschrieben, aber die stellt - wie in vielen anderen Städten - nicht die meisten Parktickets aus, dafür sorgt die Stadtverwaltung gerne selbst. Im Vergleich zu Berlin wird das ordnungsgemäße Parken von Zweirädern auch nicht zum Zusammenbruch des Verkehrs innerhalb des Innenstadtrings führen, denn a) gibt es in Leipzig massig Parkhäuser, b) ist die Innenstadt ja weitgehend verkehrsberuhigt.

    Ich will Dir Deine Idee nicht ausreden, aber die Stadt dazu zu bewegen derartige Verstöße nicht zu ahnden, was zukünftig einem "Freiparkschein" gleichkäme, halte ich doch für wenig aussichtsreich.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe orange in Braunschweig Innenstadt gestohlen
    Von johnnygelato im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2006, 21:31
  2. Parken
    Von Jens13 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 12:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.