+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 29 von 29

Thema: leistung auspuff


  1. #17
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    Original von IWL:
    Beim 2-Takter ist sehr viel probieren angesagt; voralledingen was Spülverfahren und Abstimmung angeht.
    beim auspuff ist das berechnung. gibt ja formeln für die ganzen maße. der auspuff sorgt ja u.a. dafür, das mit dem altgas ein teil frischgas mit in den auspuff gesogen wird, der dann wieder zurück in den brennraum gepresst wird, bevor der aulass geschlossen wird.
    dieses resonanzverhalten in verbindung mit den steuerzeiten kannst du kaum ausprobieren.

  2. #18
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Aber das genau ist der sogenannte Nachladeeffekt, der die schon mit in den Auspuff entweichenden Frischgasanteile mittels Resonanzwelle wieder zurück in den Zylinder schiebt und so eine bessere Zylinderfüllunge bewirkt. Das ist der Resonanzeffekt und nur aus diesen Grund werden Resonanzessen gebaut. Und die gibt es nur individuell auf jeden Fahrzeugtyp eingestellt. Ist der Auspuff zu kurz, dann landet, wie Richy gesagt hat, das heiße Abgas tatsächlich wieder im Zylinder. Und da bereits verbranntes Abgas nicht nochmal verbrennen kann, geht die Leistung voll in den Keller.

  3. #19
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    * Röhnrohr * Test *

  4. #20
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von Kifferliesel:
    [...]
    Und da bereits verbranntes Abgas nicht nochmal verbrennen kann, geht die Leistung voll in den Keller.
    du hast meinen Text nicht richtig gelesen und/oder nicht verstanden. Lies ihn nochmal, und gleich dazu noch IWL´s letzten Beitrag.

    So, und nun zu IWL(neues Posting, wegen quoten)

  5. #21
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von IWL:

    Jetzt mal meine Theorie :)

    Der Auslaß öffnet sich und die Druckwelle bahnt sich ihren Weg durch den Krümmer in Richtung Auspuff...

    Der gemeine Resonaz-Auspuff besteht nun normalerweise aus zwei Hälften :

    zum einen dem Konus, dieser hat die Aufgabe möglichst schnell das Altgas aus dem Zylinder heraus zu saugen. Die Druckwelle erzeugt hier, durch die konische Form der Tüte, eine Unterdruckwelle. Es wird also heftigst am Zylinder gesaugt, um den Spülvorgang, der inzwischen gestartet wurde zu unterstützen.

    Nun wandert die Druckwelle aber weiter durch den Püff und trifft schließlich auf den Gegenkonus. Dort wird sie reflektiert und wandert zurück zum Zylinder.

    Währenddessen im Zylinder: das Spülen ist jetzt fast abgeschlossen, es ist kein Altgas (jedenfalls fast) mehr im Zylinder vorhanden. Das Frischgas möchte jetzt gerne, da der Konus immernoch saugen tut, auch durch den Auslaß entweichen; da kommt jetzt aber unsere reflektierte Druckwelle und schiebt das Frischgas kurz vor Schließen des Auslaßschlitzes durch den Kolben zurück in den Zylinder => erhöht die Verdichtung und deshalb mehr Leistung. Das geschiet natürlich zum Ärger jedes Tuners nur bei einer bestimmten Resonazdrehzahl .

    Ach verdammt, das klingt auch recht logisch.
    So könnte es durchaus auch sein, ich meine mich aber entsinnen zu können, daß es zumindest bei Modellflugmotoren nach meiner Theorie gefunzt hat.

    Was ihr nun meint mit dem Altgas ?( meint ihr die Resowelle drückt den gesamten Auspuffinhalt wieder in den Zylinder ?

    ich kenne eigentlich nur diesen Effekt:

    Wenn die Auslaßsteuer-Zeit nun zu kurz gewählt wurde (Auslaßschlitz öffnet zu spät) oder Schlitzquerschnitt ist zu klein und der Motor dreht hoch, dann befindet sich im Zylinder bei Beginn des Spülvorgangs ein zu großer Druck und Altgas gelangt in die Überströmer. Dort bildet sich für kurze Zeit eine Art von Verschluß. Dieser Effekt verschlechter natürlich erheblich eine gute Füllung.

    Anders wäre das, wenn das Volumen des Püffs zu klein wäre dann könnte auch....

    Hilfe, wir brauchen art der hatte das ganze richtig drauf... ob der wohl hier ab und zu noch mal rein schaut

    P.S.:
    Rechtschreibfehler und Grammatik-Schwächen dienen der Belustigung der Leser
    Mist, das klingt immer logischer!
    Und meine Theorie scheint demnach flacsh zu sein.

    Um wenigstens etwas komplett logisches zu schreiben:
    A=not(not A)
    A!=not A

    So, das sollte reichen.

    Wer ist nochmal art? Ich glaube, ich hab ihn noch kennengelernt. Was ist eigentlich aus ihm geworden?


    btw: IWL, kommst du mit nach Suhl? :)

    So, und als Konklusion meiner 2 Beiträge und IWL´s Beitrag:
    q.e.d., 2-Takter sind keine einfach zu tunenden Maschinen

  6. #22
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    höhere verdichtung hat das nicht zur folge, die entsteht ausschliesslich durch den kolbenhub, aber durch die beidseitige "beladung" des brennraumes wird dieser mehr ausgefüllt, er wird einfach voller als ohne auspuff.

    daran glaube ich jedenfalls

  7. #23
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Hallo, Motorentheoretiker !

    Nicht vergessen; die Verdichtung eines Zweitakters wird durch die
    Form des Kolbenbodens, sowie hauptsächlich durch die Brennraumform und -grösse bestimmt. Je kleiner und flacher der Brennraum, desto
    höher das Verdichtungsverhältnis. Und endlos hoch verdichten kann man 'nen Motor auch nicht !

  8. #24
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    auf welcher Seite hast du den den Thrad ausgepackt ???

  9. #25
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Original von IWL:
    Das geschiet natürlich zum Ärger jedes Tuners nur bei einer bestimmten Resonazdrehzahl .
    Genau richtig erkannt. Deshalb haben moderne Zweitakter seit ungefähr 10 Jahren ja auch eine Auslaß-Steuerung, die sich je nach Drehzahl verändert. Und Membran-Einlaß. Siehe Yamaha RD-Modelle zum Beispiel.

    Bastelt Ihr mal schön an Euren Essen rum, bis garnix mehr geht, dann kommt Ihr wenigstens nicht auf noch dümmere Gedanken.

  10. #26
    Flugschüler Avatar von merci_pur
    Registriert seit
    02.04.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    351

    Standard

    Original von IFDL:
    @Richy
    nee, ein Tunerforum braucht sich echt niemand durchlesen!
    was sich da so rumtreibt ist ja absolut asig!

    Na, tun wir da nichtr wieder alle über einen Kamm scheren?
    Tststs...

    Hier nix Tunerforum! Warum kapiert Ihr das nicht? Es gibt doch so viele andere Foren die sich damit beschäftigen!.

    Wenn jemand der Meinung ist seine Simme hätte zu wenig Leistung liegt das meistens daran das da irgendwo der Wurm drin ist.
    Simme richten, sauber einstellen und die geht wieder ab wie Schmitts Katze.

    Erstmal muss das ganze Fahrzeug in einem Tiptop zustand sein bevor man zum Tunen anfängt. Sonst ist das ganze Tuning für die Katz!

    Iss ja klar, das rumpfuschen am Vergaser oder Auspuff billiger und einfacher klingt als die Simme ordenlich zu richten. Wenn man will das die gut läuft kommt man aber nicht drumherum.
    Seht es doch ein!

  11. #27
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Seht es doch ein.

    Der Thread ist 2 Jahre alt....

  12. #28
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Könnten wir diesen 2 Jahre alten, langsam lächerlich werdenden Threat bitte schliessen? Danke!

  13. #29
    Flugschüler Avatar von merci_pur
    Registriert seit
    02.04.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    351

    Standard

    Ups, tatsächlich 2 Jahre alt. hmmm... naja, lächerlich ist der ja nicht, aber passt halt nicht so rein. Kann den denn kein Mod schließen?

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Auspuff undicht, miese Leistung?
    Von da_gmd im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.11.2004, 12:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.