+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Leistungsabfall


  1. #1

    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo, ich brauch mal ein paar Vorschläge von euch. Will mein KR51/1 wieder Flott machen. Problem ist das die einfach nur noch lahm ist. Die Ursache ist meiner Meinung nach mechanischer Herkunft (Zündung, Zündkerze, Vergaser und so sind eigentlich i.O.). Fühlt sich etwa so an wie ein zugesetzter Auspuff (ist es aber auch nicht). Motor läuft auch rund und alles, ich komm aber halt keinen Berg mehr hoch und auf der geraden sind es grad mal noch so 50 km/h. Wäre über ein paar Vorschläge, wo ich mit der Fehlersuche ansetzten kann echt begeistert

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    97657 Sandberg
    Beiträge
    107

    Standard

    Hallo,
    mal davon ausgehend, dass Deine Zündung etc. wie beschrieben in Ordnung sind, würde ich mal auf einen verschlissenen Zylinder tippen.
    Alternativ kann auch ggf. ne falsche Übersetzung der Kette verbaut sein, bzw. falsche Düsenbestückung im Vergaser. Stimmt die Zündung wirklich? Ist der Vergaser richtig sauber (gerade auch die Hauptdüse)?
    Ist der Gaszug auch so eingestellt, dass der Schieber auch ganz öffnet? Oder räuchert sie evtl. wie Sau? Wie sieht die Kerze aus (total schwarz oder absolut sauber)?
    Ich brauche mehr Input.

    Gruß
    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    3

    Standard

    Zündkerze ist rehbraun und trocken- also perfekt, so war es jedenfalls das letzte mal. Muss aber noch mal nachsehen gehen, hab nämlich lange nichts dran gemacht. Falsche Übersetzung kann es auch nicht sein, weil moped total im orginalzustand. Ich bae natürlich auch an den Zylinder gedadacht, oder an einen kapitalen Kurbelwellenschaden. Wie kann ich soetwas denn am effektivsten überprüfen?

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    97657 Sandberg
    Beiträge
    107

    Standard

    Hallo,
    ok, Kerze rehbraun insofern sollte das Gemisch schon passen.
    Kurbelwellenschaden:

    1. sollte man eigentlich hören (klappern und starke Vibrationen)
    2. bau mal den Deckel rechts vom Motor ab und versuche an dem Schwung-
    bzw. Polrad zu wackeln. Haste da ein merkbares Spiel, sind die Kurbelwellenlager defekt.

    Alternativ kannst Du auch mal den Zylinder abnehmen und das Pleuel- bzw. Kolbenbolzen spiel prüfen.

    Das Pleuel darf sich seitlich bewegen, paralel zur Achse (hinterher neu ausrichten!), aber nicht nach oben oder unten.
    Kolbenbolzen prüfen:

    1. Pleuel festhalten
    2. Kolben versuchen seitlich zu kippen

    Tritt hier ein Spiel auf, ist der Bolzen verschlissen und nicht nur dieser.

    Laufgarnitur:

    hier muß ich mich auf Werte verlassen, die ich von anderen habe.
    Angeblich (bei mir hat es gepasst) soll die Verdichtung nicht unter 8 bar liegen. Also Kerze raus und Kompressionsprüfer (mal in ner Werkstatt ganz freundlich fragen) drauf. Dann den Motor bei raufgehaltenem Kompressionsprüfer und Gasgriff auf Vollgas 6-7 mal durchkicken. Liegt der Wert unter 8 ist der Zylinder verschlissen.

    Gruß
    Peter

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    hast du schonmal dran gedacht nachzusehen ob dein auspuff nicht zu ist?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Leistungsabfall
    Von jensi_t im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.06.2004, 17:41
  2. Leistungsabfall 4-2/1
    Von HARDY1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2003, 00:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.