+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Leistungsproblem, Simmerr Ring, Ansaugsystem


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von cloud1988
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Barsinghausen
    Beiträge
    92

    Standard Leistungsproblem, Simmerr Ring, Ansaugsystem

    Modell: KR51/2
    Motor: M541 KFR

    Hallo liebe Simson Freunde,
    ich habe eine Leistungsproblem ab den 4ten Gang (schafft nur 55kmh und bei schon leichten Steigungen sinkt die Schwalbe nicht selten auf 45kmh).
    Folgende Fehlerquellen habe ich ausgeschlossen:
    -Benzinfluss: 266ml in einer Minute.
    -Zündzeitpunkt ist korrekt.
    -Vernünftiger Zündfunke.
    -Zündkerze Rehbraun mit vereinzelten Rußflecken/Tropfen. Getriebe ÖL ?
    -Zylinder ist neu, hat erst 300km,
    Ich fahre ihn natürlich gerade erst ein 1:33 habe Vollgas auch erst ab dem 300sten km getestet.
    (Problem bestand schon vor dem neuen Zylinder, der alte Zylinder hat nur 5bar gebracht)
    -Vergaser Schwimmer ist genau eingestellt.
    -Vergaser Einstellungen sind „müssten“ korrekt sein.
    -Luftfilter ist neu und in 2t Öl eingetaucht worden und hatte danach genug Zeit um Abzutropfen.

    Nun Tausche ich alle Simmer ringe (Blau) gegen welche aus Viton, ich habe natürlich die Simmer ringe der Kurbelwelle in Verdacht. Dieser hat sich auch bei dem Simmer ring von der Linken gehäusehälfte bestätigt(Kurbelwelle).

    Als ich die Linke gehäusehälfte geöffnet habe lag der Simmer ring leicht schräg in dem Loch/Lager. Nun habe ich ihn rausgenommen und entdeckt dass dahinter direkt das Kugellager kommt. Mein leicht vorhandenes Wissen über den Motor Sagt mir das das normal ist, mein Verstand fragt sich aber warum dort keine Ölleitscheibe sitzt.

    Jetzt zu meinen Fragen:
    -Soll ich den neuen Simmer ring bis ganz an das Kugellager schieben oder nur so weit reinschieben das er mit dem Gehäusedeckel bündig abschließt? Zwischen Kugellager und dem Loch für den Simmer Ring ist ja noch eine kleine Lücke.
    -Gehört da wirklich keine Ölleitscheibe rein?

    Ansaugsystem:
    Natürlich habe ich auch schon vorher Nebenluft Tests gemacht. Es ist alles dicht bis auf eine Schraube am Luftberuhigungskasten, hier scheint das Gewinde ausgenudelt zu sein, der Kasten hat hier auch etwas Spiel. Die Stelle sollte kein Problem darstellen, ich dichte sie einfach mit Dichtmasse Kleber ab.

    Nun zu meiner Frage:
    Ich habe vergessen den Ansaugschlauch zu montieren, naja was heißt vergessen es war noch nie einer dran… Wie wichtig ist der Ansaugschlauch für die Leistung bzw. für das Ansaugsystem? Kann ich einen Gartenschlauch aus dem Baumarkt nehmen? Wie lang muss er sein? Gibt es irgendetwas zu beachten bis auf die Wärme von dem Zylinder?

    Liebe Grüße Jan-Hendrik

  2. #2
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Den Ansaugschlauch gibts in korrektem Durchmesser und Länge zB hier:
    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Ansaugschlauch 550 mm KR51/2 13147
    Von allen anderen Provisorien würde ich abraten.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  3. #3
    Flugschüler Avatar von cyrusthefirst
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    332

    Standard

    simson lehrvideo 2 - YouTube

    schau nach ob an der stelle wo du grade bist ne leitscheibe verbaut ist!!!

    greets cyrus

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    auf die seite unter dem wellendichtring polradseite gibt es eine ölleitscheibe, links NICHT. da ist genug platz, dass das öl frei fließen kann.
    der wellendichtring wird nur so weit in den lagersitz gedrückt, bis die fase des wellendichtringes mit der fase des ringsitzes abschließt. auf keinen fall darf der dichtring zu weit eingeschoben werden, sonst schleift die dichtfläche am stumpf der kurbelwelle und dichtet nicht mehr.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von cloud1988
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Barsinghausen
    Beiträge
    92

    Standard

    Zitat Zitat von damaltor Beitrag anzeigen
    Von allen anderen Provisorien würde ich abraten.
    Ist bestellt. Das so ein billo kram immer so teuer sein muss.
    Auf dem Foto schaut der schlauch aus als wenn er eine Ummantelung von einem Kupferdraht wäre, naja ma schauen was ich bald in den Händen halte…

    Zitat Zitat von cyrusthefirst Beitrag anzeigen
    simson lehrvideo 2 - YouTube

    schau nach ob an der stelle wo du grade bist ne leitscheibe verbaut ist!!!

    greets cyrus
    Ah die Videos hab ich ganz vergessen, danke.
    Ich habe auch ne Explosionszeichnung, ich war dennoch verunsichert.
    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    auf die seite unter dem wellendichtring polradseite gibt es eine ölleitscheibe, links NICHT. da ist genug platz, dass das öl frei fließen kann.
    der wellendichtring wird nur so weit in den lagersitz gedrückt, bis die fase des wellendichtringes mit der fase des ringsitzes abschließt. auf keinen fall darf der dichtring zu weit eingeschoben werden, sonst schleift die dichtfläche am stumpf der kurbelwelle und dichtet nicht mehr.
    Alles klar danke, ich dachte mir schon das der Simmer ring wahrscheinlich am Lager schrapt, deswegen bin ich auch verwundert das da nichts zwischen kommt. Wieso ist denn die rechte Seite so gut verpackt und die Linke nicht?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Leistungsproblem
    Von LieutenantDan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 15:29
  2. Unerschiede Ansaugsystem Habicht vs. Sperber ???
    Von oldifreak im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 18:37
  3. Ansaugsystem für Kr1 mit 4-gangmotor
    Von boche im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 16:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.