+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 46 von 46

Thema: Leistungsverlust


  1. #33
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    Herten
    Beiträge
    32

    Standard

    Also habe jetzt nochmal folgendes gemacht:

    1. Reifen auf Freigängigkeit geprüft also ob die sich schwer tun beim drehen, alles OK

    2. Vergaser demontiert, nadel ausgebaut und wieder eingebaut, außer viel Benzin/Öl gemisch nichts gefunden. Danach alles wieder zusammen gebaut.

    3. Probe fahrt gemacht, was mir aufgefallen ist war folgendes das die schwalbe mal mehr mal weniger Anzug hat. Aber leider kann ich nur bis in den 3ten Gang schalten, da der 4te sonst zu hoch von der übersetzung ist und ich an geschwindigkeit verliere.

    Was nun????

    Der Link für Regenerieren ist wie folgt, finde das angebot gut
    eBay: Neue und gebrauchte Elektronikartikel, Autos, Kleidung, Sammlerst

  2. #34
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    49

    Standard

    Schon einmal eine größere Hauptdüse ausprobiert? Du könntest auch mal während der Fahrt den Shoke hebel betätigen und schauen, ob dein moped dadurch besser fährt. Wenn es besser fährt solltest du wirklich die Hauptdüse wechseln (größer).

  3. #35
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    Herten
    Beiträge
    32

    Standard

    Also gestern war es noch so wenn ich Shoke wärend der fahrt ziehe dann passierte nichts, also ich habe nicht mehr Gas bekommen also keinen Vorschub, war wie Leerlauf habe aber auch den shoke nur max 1-2s gezogen, wollte ja fahren und keinen lärm erzeugen. Hauptdüse mal wechseln, ach ja woher weiss ich welche größe ich brauche? haben die alle das selbe gewinde? bin anfänger ?

  4. #36
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von Necromix Beitrag anzeigen
    wenn ich Shoke wärend der fahrt ziehe dann passierte nichts,
    1. Begrabe bitte den alten Grubenhund und vergiss den Shoke, Schock, Joke oder eigentlich richtig geschrieben Choke. Da ist keiner! Da ist ein Startvergaser. Schau ins Wiki. Kapiere, wie das funktionieren soll, damit Du den Fehler finden kannst.
    2. Wenn das Ziehen vom Starterhebel keine Veränderung beim laufenden Motor bringt, dann kannst Du die Hauptdüse so oft tauschen, wie Du lustig bist.
    Bring den Startvergaser in Ordnung, das könnte helfen.

    Peter

  5. #37
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Also ich tippe mal auf den Simmering Kupplungsseite. Wenn der undicht ist, zieht der Motor Getriebeöl und fährt zu Fett. Farbe der Zündkerze ?? Bestimmt schwarz.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  6. #38
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    Herten
    Beiträge
    32

    Standard

    Also das heisst nun was? Starte die Schwalbe über Choke dann drücke ich denn hebel wieder zurück, fahre ganz normal nur ich bekomme nicht mehr die Leistung die ich sonst gewohnt war.
    Was heisst den bring den Start Vergase in Ordnung? der Motor läuft doch rund nur Leistungsverluste machen sich bemerkbar sprich max 53km/h 3ter von 4 Gängen

    Gucke mal morgen nach der Kerze....

  7. #39
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Wenn der Motor rund läuft, läuft er noch lange nicht gut.
    Ich übernehme mal zschopowers Part (oder hat er es schon erwähnt ??):

    DAS BUCH: "Simson Roller SCHWALBE" von E.Werner

    Du solltest dir unbedingt ein Schrauberbuch besorgen. Wenn dir dies zu teuer ist, sparst du definitiv an der falschen Stelle. Dir fehlt ja offensichtlich das Grundverständnis (was nicht schlimm ist, aber behoben werden sollte)
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  8. #40
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    Herten
    Beiträge
    32

    Standard

    Habe das Buch das gelbe Cover!
    Habe mir den Part Vergaser und Leistung mal angeschaut und umgesetzt, Fehler nicht gefunden! Deshalb Frage ich doch hier 

  9. #41
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Nochmal.
    1. Eine Schwalbe hat keinen Choke.
    2. Eine Schwalbe hat einen Startvergaser.
    3. Wenn der Starvergaser während der Motor warmgefahren ist gezogen wird, MUSS der Motor SOFORT ausgehen. Sonst ist der Startvergaser kaputt (speziell das kleine Gummischeibchen im Startvergaserkolben ist da gern schuld).
    4. Dies hat eine miese Vergasereinstellung zur Folge, damit der Bock überhaupt läuft. Dadurch lässt sich dein allgemein schlechtes Fahrverhalten erklären.
    -> Startvergaser reparieren
    -> Vergaser DANACH wieder ordentlich einstellen

    Das Angebot der Motorüberholung bei Ebay für den Preis ist Schrott.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  10. #42
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    Herten
    Beiträge
    32

    Standard

    Danke Für eure antworten, habe mal den vergaser getauscht gegen einen 16N1-12 (Neuware)

    Alles eingebaut + neue Dichtung, Vergaser eingestellt und schwalbe hat das alte Problem, fährt gerade mal 48km/h!
    Da der Alte Auspuff auch schon schlimm aussieht bzw. leicht undicht ist habe ich auch einen neuen bestellt, da so weit ich mich erinner im Buch beschrieben ist, dass der Druck für die Abgase auch relevant ist.

    Das Gummi am Startvergaser (der Alte) war inordnung!!!

    Ich befürchte es liegt solangsam am Kolben normaler verschleiß.....
    Geändert von Necromix (20.02.2012 um 13:32 Uhr)

  11. #43
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Dann nimm den Zylinder doch mal ab, und mach ein Foto.

    Hast du den neuen Vergaser denn auch eingestellt??
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  12. #44
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    Herten
    Beiträge
    32

    Standard

    Vergaser ist eingestellt, die Schwalbe rennt wieder ihre gewohnten 65km/h und hat einen besseren Anzug als vorher. Ich bin vom "Arsch" gefallen, habe den neuen Auspuff montiert und siehe da es lag daran. Habe aus Frust den alten aufgeflext um mir das innen Leben an zu gucken! Als ich den schon mal ausgebrannt habe sah er gut aus, habe mich erschrocken was man alles so nicht sieht, der war mehr als dicht! Naja bisschen peinlich für mich da ich dachte der wäre OK und euch irre geführt habe!
    Kolben auch ausgebaut sieht perfekt aus (Zweirad mechaniker) hat sich den zusätzlich nochmal angeguckt, sicher ist sicher

    Eine Frage noch am Motor zum Krümmer die Befestigungsschraube besitzt 2 Kupferringe, der eine ist komisch gebogen, ist bestimmt ein Federing oder?!

  13. #45
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Die beiden Kupferringe sind gleich, Du meinst vermutlich das Sicherungsblech??
    AKF Automobile Kraftr

    Peter

  14. #46
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    Herten
    Beiträge
    32

    Standard

    Sauber, das habe ich gesucht! Frage ist so mit beantwortet, konnte mit dem 2ten Ring nichts anfangen!!! Bild habe ich gespeichert wünsche euch noch einen schönen Tag und gute fahrt 

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Leistungsverlust
    Von alexbaer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 22:48
  2. Leistungsverlust
    Von Wasserpfeifenmann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2005, 19:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.