+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Nach Leistungsverlust kein Zündfunke mehr


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Königs Wusterhausen
    Beiträge
    90

    Standard Nach Leistungsverlust kein Zündfunke mehr

    Hallochen liebe Nestler,

    hab seit heut morgen ein Problem,zu welchem mir bisher keine vernünftige Lösung einfiel.
    Bin heut früh mit meiner Schwalbe zur Arbeite gefahren,jedoch hatte sie an den Steigungen extrem zu kämpfen,sprich die Leistung fiel rapide ab...auf 30km/h..auf 20km/h und dann ging sie einfach aus. Erneutes kicken sowie Versuche haben nichts gebracht.Durft den Vogel dann also die restlichen Kilometer schieben..

    Zu haus angekommen erstmal nach dem Kerzenbild geschaut..ist rehbraun wie es sein sollte..nur nen bisschen ölig am oberen Kerzengewinde..Dann nach dem Zündfunken geschaut und da war keiner mehr..kerze gereiniget auch gleich mit weiteren probiert nichts..dann Zündkabel vom Kerzenstecker geschraubt zwischen die Zylinder rippen gehalten während des Ankickens-müsste ja ein Funke überspringen..jedoch tut sich nichts..Dann das Kabel mal um 3mm gekürzt ebenso nichts..

    Nun steh ich erstmal da und versuche den Fehlerteufel zu finden..
    Das leben ist zu kurz um 4takte auf einen zündfunken zu warten

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Wenn es um Deine /1K geht mußt Du dich Rückwärts in Richtung Grundplatte arbeiten.
    Hochspannungsdurchführung, innenliegende Zündspule Unterverbrecher........ dort wirst Du den Funken wieder finden

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Königs Wusterhausen
    Beiträge
    90

    Standard

    Richtig geht um meine /1K..ich mein hat heut auch mächtig geregnet..und laut Buch kann Feuchtigkeit auch verantwortlich für sein..auf dem Motorblock stand auch Wasser..aber daran wirds denk ich mal nich liegen..Rückwärts also von der Kerze zur Platte..das schlimme wird nur das "Wiedereinstellen der Zündung" werden,da ich weder Messuhr noch anderes dafür besitze..

    Ist halt echt bisschen seltsam,dass der von jetzt auf gleich weg is.Hatte ich bisher noch nie.
    Das leben ist zu kurz um 4takte auf einen zündfunken zu warten

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Feuchtigkeit kann schon sein, Schwälbchen trocken stellen und mal unten schauen, der Funke hat sich vielleicht einen neuen Weg gesucht. Hochspannungsdurchführung wäre möglich da im Spritzwasserbereich.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Königs Wusterhausen
    Beiträge
    90

    Standard

    Muss nun erstmal warten bis es etwas dunkler wird vllt is der ja minimal da-um was zu sehn..ich mein sie stand nur im Regen fahren ging ja leider nicht mehr..aber wäre das erste mal,dass sie nach regen streikt.Was ich noch sagen kann is,das sie etwas zu fett lief..Ölnase am Auspuff aber hat keinen Einfluss drauf..

    Vllt is auch die Gummidichtung wo die Kabel zur Grundplatte laufen auch nich mehr die Beste..wodurch vllt auf Masse schlägt oder feucht halt.Werd ich dann mal checken...Muss nun aber erstmal etwas pausieren..5km Schwalbe schieben bei nun 30° is schon etwas anstrengend
    Das leben ist zu kurz um 4takte auf einen zündfunken zu warten

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Königs Wusterhausen
    Beiträge
    90

    Standard

    So hab den Fehlerteufel gefunden..das Kabel am Unterbrecher hat sich gelöst..aber nun fehlt mir ne Mutter um das wieder festzubekommen..wird nich einfach ne neue Mutter zu finden,weil die sind ja minimal..Foto-0306.jpg

    Mutter gefunden..und dann brach beim festziehen die Schraube -.-..Na gut nu brauch ich wohl echt nen neuen Unterbrecher..werd ich also auch nicht ums Zündung neueinstellen kommen..ich ahne schreckliches..-.-
    Geändert von Larsemann (24.08.2011 um 19:03 Uhr)
    Das leben ist zu kurz um 4takte auf einen zündfunken zu warten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kein zündfunke mehr
    Von RiseAgainst im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 19:41
  2. Nach Sekunden kein Zündfunke mehr / KR 51/2
    Von petersimpel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 19:48
  3. Bitte um Hilfe: Kein Zündfunke mehr, nach Kondensatorwechsel
    Von Feldwebel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 18:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.