Ich habe eine KR 51/2 (mit 60ccm Umbau) Vergaser 16N3 (größere Hauptdüse)


Nach unterschiedlicher Fahrzeit verliert meine Schwalbe kr 51/2 völlig an Leistung. Sie nimmt dann kein Gas mehr an. Wenn ich dann Kupplung ziehe, ist die im Lehrlauf alles OK. Läuft dann ruhig und ich kann Gas geben. Wenn ich dann im Stand oder noch im Rollen mit annähernd Vollgas wieder einkupple, ist wieder keine Leistung da - sie droht aus zugehen. Teilweise ist ein Fahren mit 30- 40 KMh möglich( halbgas sonnst geht sie aus). Nach ein paar Minuten ist dann auf einmal alles wieder OK. Ich kann dann weiterfahren, doch es passiert dann zwischendurch wieder.


Ich hab den Unterbrecher getauscht, neuen Spritfilter und Leitung,neue Kerze.
Den Vergaser hab ich auch mal gereinigt.

Wisst ihr da weiter?

Gruß Christian