+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Lenker S50 leichtgängig


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von JJFlash
    Registriert seit
    26.09.2005
    Ort
    Kastorf
    Beiträge
    66

    Standard Lenker S50 leichtgängig

    Moin,

    ich bastel´ gerade an ´ner S50 B1 von ´nem Kumpel rum (selber hab´ ich ´ne KR51/2) und dabei ist mir aufgefallen, dass der Lenker (also die Gabel) wirklich sehr sehr leichtgängig ist. Nicht das er Spiel hätte, das ist ok - also nicht vorhanden - aber wenn man den Bock gerade hinstellt, dann reicht schon der leichteste Windhauch, um den Lenker zur Seite kippen zu lassen - da ist wirklich gar kein Widerstand.
    Frage: Ist das normal bei der S50?

    Bei meiner Schwalbe neigt der Lenker eher dazu, wenn überhaupt, dann selber wieder zur Mittelstellung zurückzukehren, wenn man ihn - im Stand aufgebockt - einschlägt und loslässt.

    Gruß JJ

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Beim S 50 ist es normal
    Bei Deinem Vogel solltest Du mal nachsehen .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    überleg mal wie viel gewicht bei der vogelserie durch schwingenträger und schwinge hinter der radachse liegt. dank lenkkopfwinkel wird dieses gewicht beim lenker in kurvenstellung nach oben bewegt. dieses gewicht zieht ein unbelastetes vorderrad also immer wieder in die geradeausstellung. sowas hat ein s50 nicht. dort ist der schwerpunkt des vorderbaus am weitesten unten, wenn der lenker auf anschlag ist.

    nichtsdestotrotz solltest du auch an der schwalbe ein leichtgängiges lenkkopflager haben. bei der schwalbe spielt aber noch mit hinein dass die kabel und bowdenzüge beim lenken immer ein wenig an der verkleidung reiben. wenn dein lenker gar nicht von alleine zurückschwingt ist dein lenkkopflager übern jordan oder viel zu fest angezogen.
    ..shift happens

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von JJFlash
    Registriert seit
    26.09.2005
    Ort
    Kastorf
    Beiträge
    66

    Standard

    das Lenkkopflager der Schwalbe ist ok - so schwergängig ist es dann auch nicht - aber das mit den Kabeln und dem Schwingengewicht haut schon hin.
    ... wahrscheinlich einfach ungewohnt mal ´ne S50 in der Hand zu haben - aber man lernt ja nie aus :)
    Danke für die Antworten so weit.

    Gruß JJ

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wann sind die Wellen leichtgängig?
    Von Matthias1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 20:28
  2. Wie leichtgängig muss ein Antriebskettenrad sein?
    Von sledge im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 14:06
  3. Wie leichtgängig muss ein Antriebskettenrad sein?
    Von sledge im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2005, 17:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.