+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Lenker von Schwalbe/ von Star


  1. #1

    Registriert seit
    30.06.2006
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    3

    Standard Lenker von Schwalbe/ von Star

    Guten Tag,

    ich hab ein paar kleine Fragen bezüglich den Lenkern einer Schwalbe und eines Stars.

    1. Passen die die Lenkergriffe einer Schwalbe auf den Star?
    2. Woher bekomme ich originale Star-griffe?

    Hab mit der Boardsuche leider nichts gefunden. Bin ein ziemlicher Anfänger auf dem Gebiet, deshalb bitte nicht böse sein

    MFG

    Don_Juan

    Edit: Mein Star ist von 79 wenn das weiterhilft.

    Was stimmt nicht, wenn aus meinem Auspuff oder auch aus dem Krümmer wenn der Auspuff weg ist ziemlich viel Öl rausläuft? Die Mischung kann eigentlich nicht zu fett sein, wenn dann ein wenig zu dünn, hab 1:50 getankt.

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Schwalbe und Star sind von den Lenkern her identisch. Es passen also auch die Gummigriffe. Verwenden kannst du aber auch die Griffgummis von anderen Simson-Modellen wie S51 oder SR50. Hier mußt du nur an den Enden die Seitenwände perforieren.
    Die Gummis haben bei sämtlichen Typen aber rechts und links zwei unterschiedliche Innendurchmesser. Der rechte Innendurchmesser ist etwa 2 Millimeter größer, weil er über die bewegliche Hülse des Gasdrehgriffes gestülpt wird, während die linke Seite direkt auf den Lenker kommt.
    Zur besseren Montage die Griffgummis innen und den Lenker außen einfach mit Wasser naß machen. Dann rutscht es besser drauf.

    Die Gummigriffe gibt es bei jedem Händler, der mit Simsonteilen handelt, Online oder auch bei Ebay. Sicher passen auch Gummis von ganz anderen Motorradmodellen. Auf der Startseite vom Schwalbennest gibt es eine
    Händlerliste. Da ist sicher auch einer in deiner Nähe mit dabei.

    Lödeldödelööö ... macht dich wieder fröh! :)

  3. #3

    Registriert seit
    30.06.2006
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    3

    Standard

    Aja ok dankeschön =).

    Bekomm ich die Griff von nem alten Lenker runter oder gehn sie dabei kaputt??
    Wie istn des nun mit dem Öl des mein Vögelchen hintenraus ablässt ;-)??

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Don_Juan
    Bekomm ich die Griff von nem alten Lenker runter oder gehn sie dabei kaputt??
    Entweder runterschneiden (dann gehen sie kaputt) oder mit Schraubenzieher anheben, Wasser reinspritzen und runterdrehen (dann bleiben sie ganz)

    Zitat Zitat von Don_Juan
    Wie istn des nun mit dem Öl des mein Vögelchen hintenraus ablässt??
    Etwas Öl hängt immer hinten am Auspuff eines Zweitakters dran. Mach dir deshalb keine Sorgen. Sollte es aber richtig raustropfen, dann solltest du den Vergaser neu einstellen.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    Wernigerode
    Beiträge
    141

    Standard

    hi die Gas griffe von simson (s50...) Passen nicht an den star ich habe hier einnen star stehn wo ich keinen griff zu finde das sind nehmlich solche griffe wie an der Rt, ES, DKW dran kommen! Auf den markt schwer zu bekommen und nur gebraucht gibts die noch wenn nicht soll mir mal bitte einer zeigen wos sone griffe gibt!!!!

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Klar passen auch die Griffe vom S50 bzw. S51. Warum auch nicht. Sind doch die gleichen Maße. Die haben lediglich ein anderes Griffprofil.#

    Hasseröder, hast du dich denn schon mal ans Telefon gehängt und ein paar Händler angerufen wegen den Griffen? Ich meine, die gibt es noch bzw. wieder fast überall.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Slampy
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    91

    Standard

    1.@Hasseroeder-simsons wer nämlich mit h schreibt ist dämlich merk dir das
    2. guck hier oder
    hier

    3. also ich mache meine griffe immer mit einer heizpistole ab einfach 1-2 min drau halten und sie gehen ganz gut ab. oder fön geht auch.
    mfg
    SR2 E, KR51/1S, KR51/2, S70 Comfort

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Die mit Abstand beste Methode, Griffe ab oder dranzumachen ist WD40.
    Beim Dranmachen Lenker und Gummi innen besprühen, rutscht astrein drauf, WD40 verdampft komplett wieder und der Griff sitzt absolut fest.
    Beim Runterziehen mit Schraubenziehern leicht das Gummi des Griffs anheben, WD40 drunter, und langsam immer mehr versuchen das Gummi zu drehen um das WD40 drunter zu verteilen.
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ist WD40 nicht Rostlöser oder so was ähnliches?
    Da ist doch Öl drin und sowas würde ich nie dafür verwenden. Da wird der Griff doch nie fest und rutscht für immer und ewig. Da kannste dann rechts und links gleichzeitig Gas geben.

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Moin,

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Ist WD40 nicht Rostlöser oder so was ähnliches?
    Da ist doch Öl drin und sowas würde ich nie dafür verwenden. Da wird der Griff doch nie fest und rutscht für immer und ewig. Da kannste dann rechts und links gleichzeitig Gas geben.
    WD40 is doch son angebliches Wundermittel, damit soll man doch alles "reparieren" koennen. Ich hab sogar schon von Leuten gehoert, die versucht haben damit ihren Videorecorder zu reparieren, indem sie das Zeug in den Kassettenschacht gesprueht haben, der Recorder war dann natuerlich total im A****. Naja, von solchem Allzweck-Zeug halt ich ueberhaupt nix, liegt vermutlich daran, dass ich auch ein bischen von Chemie/Materialkunde verstehe und weiss, welche Chemikalie wie wirkt . Ich wuerde die Gummis hoechstens mit Talkum einstaeuben, das verhindert zumindest, dass das Gummi klebt. Sonst wuerd ich nix zwischenmachen, der Gummi soll ja hinterher schliesslich festsitzen.

    Adrian

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    WD 40 ist nen wunderbare Kriechöl... Und hat deswegen vielfältigste Aufgaben.

    Und zum Händewaschen gehts auch wunderbar. Weiß gar nicht was ihr da habt

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    ...Und zum Händewaschen gehts auch wunderbar. Weiß gar nicht was ihr da habt
    Ich hab da zum Beispiel Wasser und Seife.
    Und zum Zähneputzen nehm ich morgens Aronal und abends Elmex.

  13. #13

    Registriert seit
    30.06.2006
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    3

    Standard

    Dankeschön für die Antworten, ich werds einfach mal ausprobieren. Alles was mir jetzt noch fehlt ist eine Kupplungsgriffhalterung, das Ding, auf das man den Schalter setzt. Vll hat ja jemand zufällig son Teil rumfahrn, wär echt toll, ich zahl natürlich auch was dafür :-)


+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe Lenker fest
    Von Custin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 14:24
  2. Schwalbe,Lenker schief
    Von Schwalbenbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 13:11
  3. Suche "Lenker" Spiegel für meine Schwalbe
    Von Der_Andy im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 11:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.