+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 38

Thema: Lenkereinschlag beeinträchtigt Gas


  1. #17
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    die verplombte schraube ist schon offen...schätze mal einer der vorbesitzer war da am werk

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    ... es werde Licht! Vielleicht liegt gerade dort das Problem. Vielleicht hat der Vorbesitzer aber auch versucht, ein nicht erkanntes anderes Problem am Motor so zu beheben. Wer weiß. Aber erst mal schön der Reihe nach: Punkte 1 bis 4.

  3. #19
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    so heute zeit gefunden und gutes wetter, ich raus und standgas eingestellt. Standgas läuft 1a nur zieht die s51 net mehr so wie früher und ich bekomme die 60kmh gerade so hin. früher warns 70.
    verstehe net was das sein kann.

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Willste mich schon wieder in die Irre führen? Was wurde denn alles gemacht?

  5. #21
    Flugschüler Avatar von Marabu
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Westberlin
    Beiträge
    251

    Standard

    na dann wieder alles zurück auf Anfang! Dann fährste wieder 70kmh, und bei Lenkereinschlag vielleicht sogar 80kmh. :wink:

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard


  7. #23
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    hehe ne irre führen will ich dich net
    habe nur den vergaser mit gemischschraube eingestellt und da wo der gaszug eingehängt ist hab ich soweit runter gedreht bis der lenkeinschlag nicht mehr das gas beeinträchtigt.

  8. #24
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Hast Du an der verplombten Schraube rumgedreht, die nun nicht mehr verplombt ist?

  9. #25
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    jau weil anders war da nix zu machen

  10. #26
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ja das kommt davon, wenn Du immer genau das machst, wozu Du gerade Lust hast, und nicht das, wozu geraten wurde, und sogar noch das, wovor ausdrücklich gewarnt wurde X(. Sicher hast Du nirgendwo anders nach dem Fehler gesucht (Simmerringe, Luftfilter...) auch die Vergaserdüsenbestückung kann man überprüfen, Position der Teillastnadel (muss ganz hoch) ...

  11. #27
    Zündkerzenwechsler Avatar von superman
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    47

    Standard

    Also wenn das mit der Standgasschraube nicht mehr zu regulieren geht, dann musst oben am Flansch die Plombe entfernen und schauen ob die Leerlaufgemischschraube richtig eingestellt ist. Erst ganz reinschrauben und dann wieder 3 Umdrehungen rausdrehen, dann müsste man mit der Standgasschraube das Standgas wieder regulieren können.

    Hat bei mir dann wunderbar funktioniert.

  12. #28
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    simerringe neue aus viton, düsen alle neu und frei, auspuff frei, kerze rehbraun also sehe ic ich kein grund die nadel höher zui hängen.luffi is sauber.die sachen sind erledigt.habe nur das spiel am bowdenzug größer gemacht und an den schräubchen gedreht....

  13. #29
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Nadel höher bringen hat auch keine Auswirkungen auf das Vollgasverhalten.
    Damit änderst du nur das Übergangsgemisch.

    Und dein Problem ist genau der Grund, warum ich keine N3 mehr einbaue. Mir reicht es, wenn die Frau rumzickt....dann muß das der Vergaser nicht auch noch tun..

  14. #30
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Zitat Zitat von Bönni
    Nadel höher bringen hat auch keine Auswirkungen auf das Vollgasverhalten.
    So war das auch nicht gemeint. Statt an der Gemischschraube rumzumurksen, hätte er erst mal die TLN dorthin setzen können, wo sie hingehört.

  15. #31
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    okay. akzeptiert... :wink:

  16. #32
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    warum muss die Teillastnadel ganz hoch? Soll doch normalerweise in die 3.kerbe von oben.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gas bei Lenkereinschlag
    Von Schrotti im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 11:27
  2. Beeinträchtigt d. zustand des Kurbelwellendorns die Zündung?
    Von Rippler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 26.07.2008, 00:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.