+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Lenkkopflager - wie herum?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von kult-schwalbe
    Registriert seit
    18.03.2012
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    47

    Standard Lenkkopflager - wie herum?

    Hallo,

    kann mir jemand sagen wie herum die Lenkkopflager oben und unten eingesetzt werden?
    Eventuell hat jemand ein Foto oder so ..

    Danke schonmal im voraus!

    Viele Grüße
    Kevin

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Kiesi
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    83

    Standard

    Servus,

    eigentlich gibt es doch nur eine Position der sich das Lager schön in die Lagerschale anschmiegt.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von kult-schwalbe
    Registriert seit
    18.03.2012
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    47

    Standard

    http://www.simso-shop.de/out/Lenkung...lge%284%29.jpg

    So ist es korrekt oder?
    Ich war mir nämlich ein bischen unsicher ..
    Aber dann habe ich es richtig eingebaut. :)

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Kiesi
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    83

    Standard

    Jo, so passt es.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von kult-schwalbe
    Registriert seit
    18.03.2012
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    47

    Standard

    Alles klar, Danke!
    Kommt zwischen dem Schwingenträger vorn unten und dem Lenkkopflager eigentlich noch irgendetwas dazwischen oder wird das Lager nur durch den Schwingenträger gehalten?

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    So ist dem !

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Wien/Mannheim
    Beiträge
    183

    Standard

    Hi, ich beschäftige mich auch gerade mit meinem Lenkkopflager. Die Reihenfolge beim Einbau ist mir zwar vertraut, jedoch sehe ich auf dem oben angeführten Bild, das bei mir im oberen Teil (über dem Rahmenrohr, bei der Kontermutter) die Scheibe die auf dem linken Teil des Bildes zu sehen ist, nicht vorhanden ist. Aber meiner Meinung nach ist bei mir die oberste Kontermutter dafür etwas dicker..

    Aber zu meiner eigentlichen Frage. Ich habe das Problem, dass ich die Lenker-Befestigungsschraube also die Schraube die Griff und das Rohr (welches durch das Rahmenstirnrohr schaut) verbindet, nicht "durch bekomme". Da lenkkopflager wird irgendwie nicht weit genug "runter" gepresst. Muss ich da wirklich rohe Kraft einsetzen um es komplett runter zu kloppen oder gibts da nen Trick?

    Danke,

    Cheers,
    chris
    KR51|Bj.´64|restauriert|Atlantikblau & KR51/1K|Bj.´78|in Teilen

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Moín,
    ich würd' mir das zuerst 'mal ganz genau anschauen ( Rohr von innen; Wandung ) bevor ich da mit roher Gewalt d'rangehe. Vielleicht hilft auch eine Drehbewegung beim Drücken.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 Schaltung verkehrt herum?!?!
    Von Förscht im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 21:17
  2. Kettenschlauch wie herum?
    Von Seicodad im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 19:51
  3. In Ulm, um Ulm und um Ulm herum
    Von Macschwalbe im Forum Simson Freunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 21:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.