+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Lenkkopflager knackt & Lenker wackelt


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.09.2005
    Beiträge
    20

    Standard

    Moin,

    1) wenn ich durch ein Schlagloch fahre oder mal zackig stark vorne Bremse höre ich ein Knacken. Erinnert mich an das Lenkkopflagerknacken bei meinem alten Fahrrad.

    Wie kann ich das nachstellen? Wenn ich die Vorderbremse ziehe, hat die Gabel kein sichtbares Spiel nach vorn+hinten.


    2) Die Simme (SR50) läuft an sich super, ruhig, in Kurven ruhig alles. Aber sobald ich freihändig fahre (sprich kein Gas, Lenker loslassen und aufrecht sitzen) fängt mein Lenker leicht an zu schlackern. Nicht extrem, sie fährt immer noch geradeaus und ich muss keine Angst haben, dass sich Lenker wegdreht aber ist halt ein kleiner Schönheitsfehler. Kann das mit dem Lenkkopflager zusammenhängen?

    Danke,
    Rubb

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Kann auch der Endanschlag der Telegabel sein....

    Bau die Vordergabel ab und schau nach den Lagern... Reinigen und neu einfetten hat auch noch nie geschadet

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Lenkkopflager prüfen:

    Moped auf den Ständer stellen und jemand drauf sitzen lassen. Dann kräftig in alle Richtungen an der Gabel ziehen. Dann merkst Du schon, ob das Lager Spiel hat oder nicht. Wenn ja, einstellen ist eigentlich immer gleich: Kontermutter lösen, Ring unter der Kontermutter weiter andrehen, Kontermutter wieder festziehen.

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    passt vieleicht grad hierher,
    mir ist letztens aufgefallen das an einigen vögeln der lenker quasi "einrastet". wenn man z.b. im aufgebockten zustand den lenker frei bewegt, pendelt er sich an einer bestimmten stelle ein.

    woran kann das liegen? oder ist das normal?
    bei meiner schwalbe pendelt er sich ganz leicht in der mitte ein,
    ich hab aber auch schon lenker gesehen wo das so ca alle 10° möglich ist.

    vieleicht kennt das ja jemand,...

    zu2) kenns nur von der schwalbe her, wenn die auf dem hinterrad stark belastet wird neigt sie stark zum pendeln. liegt daran das so das vorderrad zu wenig last bekommt. ist aber durchaus normal, und akzeptabel. solange es kontrollierbar bleibt!

    mfg
    lebowski

  5. #5

    Registriert seit
    08.09.2006
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    7

    Standard

    Hi, bin gerade über google auf dieses alte Thema gestoßen.
    Ich habe ja neuerdings auch eine Schwalbe. /2L
    Bei mir rastet der Lenker auch sehr stark in der Mitte, also beim Geradeauslenken, ein.
    DAs adrf ja nun wirklich nicht sein, die Lenkung muss doch in alle Richtung ganz leicht gehen, sonst ist das ja ein Risiko.
    Wo bekomme ich ein neues Lenkkopflager? Ich vermute, dass es daran liegt.


    Vielen Dank
    Arne

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Hallo,

    Das einrasten hängt damit zusammen das sich die Kugeln an einer bestimmten Stelle des Gabellaufringes oder der Lagerschalen eingearbeitet haben. Am besten du besorgst dir gleich sämtliche Teile neu. Das wären 1x oberer Gabellaufring, 1x unterer Gabellaufring,
    2x Rahmenlagerschalen und 2x Kugellager.
    Mußt mal bei den einschlägigen Händlern gucken, leider halten sich viele nicht an die korrekten Teile-Bezeichnungen so das man etwas suchen muß.

    mfg Gert

  7. #7

    Registriert seit
    08.09.2006
    Ort
    Nähe Kiel
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich habe meinen Klasse M Führerschein eh erst im August 07 und bis dahin möchte ich die Schwalbe komplett restaurieren, lackieren, teile Polieren, Elektrik erneuern, Bowdenzüge erneuern. WAs man so machen kann. Von daher muss ich sie auf jeden FAll zerlegen und kann somit auch gleich die Lager wechseln.

    Vielen Dank

    Arne

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lenkkopflager knackt
    Von Jah-young im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 13:32
  2. lenker wackelt, loch ausgeleiert
    Von wessiman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2004, 13:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.