+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: LENKKOPFLAGER wechseln KR 51/1 K


  1. #1
    PA
    PA ist offline

    Registriert seit
    20.05.2009
    Ort
    Fleckeby
    Beiträge
    1

    Standard LENKKOPFLAGER wechseln KR 51/1 K

    Moin Moin zusammen :-)

    Ich weis es gibt sicherlich schon den einen oder anderen Beitrag zum Thema, aber ich hab nix passendes für mein Problemfall gefunden.

    Ich möchte das Lenkkopflager bei meiner Schwalbe wechseln. Dafür benötige ich am besten eine Einbauanleitung.

    Bei einem komplett Aufbau vor 1,5 Jahren wurde zwar ein neues Lager verbaut, aber meiner Meinung nach falsch eingebaut.

    Könnt ihr mir helfen ?!?

    Grüße von der Ostseeküste,
    Patrick

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Einbauanleitung wirst du eigentlich nicht benötigen. Neuen Satz bestellen, kostet in etwa 15€, den "alten" Steuersatz baust du aus, den neuen genauso wieder rein, fertig! Beim Verbauen des neuen schmiert du alles schön abschmieren, dann solltest du lange Freune daran haben!

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard Re: LENKKOPFLAGER wechseln KR 51/1 K

    Zitat Zitat von PA
    Bei einem komplett Aufbau vor 1,5 Jahren wurde zwar ein neues Lager verbaut, aber meiner Meinung nach falsch eingebaut.
    Da kann man eigenlich nichts falsch einbauen. Du musst nur aufpassen das die Lager richtig herum in den Lenkschalen liegen!

  4. #4
    Avatar von Fredo
    Registriert seit
    03.03.2009
    Ort
    Ludwigshafen am Rhein
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo,

    Und was ist, wenn man die Lagerschalen gleich mit wechseln will? Ist das dann immer noch so unkompliziert?
    Mir steht es auch bevor und ich denke mir: Wenn ich schon dabei bin...

    Gruß,
    Fredo

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    jop.
    alten ab, neue dran. Sitzen zwar etwas fest aber geht schon.
    Denke die sollten sowieso immer mit gemacht werden, Zwecks abnutzung.

  6. #6
    Avatar von Fredo
    Registriert seit
    03.03.2009
    Ort
    Ludwigshafen am Rhein
    Beiträge
    4

    Standard

    Ja genau, daran habe ich gedacht. Wenn schon, dann komplett tauschen :)
    Schlägt man die Dinger runter oder wie muss ich mir das vorstellen!?
    Gruß,
    Fredo

  7. #7
    Flugschüler Avatar von s51juppi
    Registriert seit
    01.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    435

    Standard

    Jo am besten mit nem langen Schraubenzieher von oben rein und das untere rausschlagen (am Rand der Lagerschale im Stirnrohr) und dann von unten das obere raushauen.

    MfG Florian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. öl , wechseln oder nicht wechseln?
    Von vegemite im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 18:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.