+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Lenkrad Winkel


  1. #1
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard Lenkrad Winkel

    Hallo,

    seht euch bitte zuerst die Zeichnung an. Ich möchte nämlich wissen, wie groß der Lenkradwinkel der Schwalbe sein muss. In einem anderen Topic habe ich mein Problem bereits ausführlich beschrieben (Kotflügel berührt fast den Krümmer). Nun habe ich die Schwalbe zerlegt um den Schwingenträger genauer zu überprüfen, ob er vielleicht verbogen ist. Ist aber nicht verbogen. Es kann also nur mehr daran liegen, dass der Rahmen eventuell verzogen ist.

    Bei meiner Schwalbe habe ich einen Winkel von 62° gemessen. Wenn der Winkel original 60° sein muss, dann ist wohl klar was die Ursache für das Abstandsproblem ist. Vielleicht ist dieser Untescheid von 2° daran schuld?

    Danke im Voraus,

    Robert
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    soso, der stirnrohrwinkel ist also gemeint

    mich würde mal interessieren, wie du diesen winkel, der ja quasi einfach so in die luft hinein ragt, gemessen hast? ich mein so wie der winkel da eingetragen ist kann man eigentlich alles was man grade als maß haben möchte "ermessen" - nach der alten weisheit "wer misst, misst mist!"

    wenn sich hier keiner meldet, weil keiner die rahmenmaße hat, würd ich mich mal mit dem fahrzeugmuseum suhl in verbindung setzen, vll können die dir weiterhelfen.

    PS: um exaktere maße zu erhalten, würde ich z.b. den abstand des rahmenstirnrohres oben und unten jeweils zu einem fixpunkt am rahmen messen, beispielsweise der schraube wo hinten unter der sitzbank der panzer befestigt wird. da kann man auch wirklich was messen, vor allem dürfte das maß bei allen rahmen relativ gleich sein
    ..shift happens

  3. #3
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    mich würde mal interessieren, wie du diesen winkel, der ja quasi einfach so in die luft hinein ragt, gemessen hast?
    mit einer speziellen Wasserwaage

    Der gemessene Wert ist also 100%ig richtig. Ich werde mich dann mit dem Museum in Kontakt setzten.

    Danke!

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    18

    Standard Winkelmessung

    Hallo Moz,

    wenn Du die Wasserwaage als Bezugswinkel nimmst, und die Messung nicht auf eine andere Rahmenlinie beziehst, ist die Frage, z.B. bei welcher Belastung der Schwalbe Du die Messung durchgeführt hast. Wie weit waren die Vorder- und Hinterfedern eingefedert?

    Gruss
    Stefan

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die Messung wird Bockmist. Der gemessene Winkel ins Leere stimmt nie.

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    so, seien wir doch nicht so böse und erklären lieber genau, was hier verkehrt läuft.
    lieber moz. geh doch mal zu deiner schwalbe und miss den winkel, den du da gerade parallel zur erde angibst einmal, wenn sie gerade auf dem hauptständer steht. dann miss mal einmal, wenn sie auf beiden rädern steht. und dann misst du noch einmal, nachdem du die vorderen stoßdämpfer ausgebaut hast (übrigens die professionellste art, seine schwalbe tiefer zu legen) und die schwalbe wieder auf zwei rädern steht.
    du müsstest nun erkennen, dass da jedes mal andere winkel entstehen. der grund liegt darin, dass die position von rahmen zur erde nicht absolut, sondern veränderbar ist. was du brauchts ist also eine winkelmessung an mindestens 2 stellen, die zueinander immer feststehen bleiben, auch wenn du deine schwalbe auf den kopf stellst.

    also miss doch mal folgendes:

    direkter abtand von stirnrohroberkante (ohne die lagerbuchse) bis zum obersten punkt des gewindes, wo die sternmutter des motortunnels draufkommt. dann nochmal den direkten abstand vom untersten punkt des rahmens bis hin zu diesem gewinde.
    dann hast du 2 längen, die sich nicht verändern, egal was du mit dem moped machst.
    und dann kannst du ja nochmal nachfragen, ob diese längen mal jemand anders nachmessen kann.

    so kann es funktionieren. mit deiner methode nicht.
    gruß

  7. #7
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    direkter abtand von stirnrohroberkante (ohne die lagerbuchse) bis zum obersten punkt des gewindes, wo die sternmutter des motortunnels draufkommt
    41,5-42 cm

    direkter abstand von der stirnrohrunterkante bis hin zu diesem gewinde

    36,5-37 cm

    Danke,

    Robert

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das Maß ist auch zu ungenau, da das Gewinde in der Massenproduktion der Rahmen kein hinreichend maßhaltiger Fixpunkt ist. Den Bügel und den Gewindebolzen hat der Schweißer bestimmt frei Schnauze aufgrund jahrelanger Erfahrung angehalten und geschweißt. Die Toleranzabweichungen, und wenn es nur 5mm sind, sind meiner Meinung nach zu groß, so daß darauf eine Messung zu ungenau wird.

    Mein Tipp: Leg eine ebene kleine Platte oben auf die beiden Rahmenrohre und miß von deren Fläche ausgehend den großen stumpfen Winkel zum Rahmenstirnrohr.
    Zum Vergleich kannst du dann selber einen einfachen Plastik-Winkelmesser aus der Schule auf das von dir selbst oben eingestellte Bild halten und vergleichen. Entweder du druckst dir dazu das Bild aus oder hälst den Winkelmesser gleich direkt auf deinen Monitor. Die Einzelteilzeichnung des Steuerkopfes sollte hinreichend genau sein. Jedenfalls sieht sie sehr professionell aus, als ob sie von Simson-Konstrukteuren oder -Zeichnern stammt.
    Probier's einfach mal so aus.

    ... und frag ruhig, du sollst ja was lernen. :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lenkrad Ölen?!?
    Von schwalbe_best im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 14:46
  2. Star 4-2/1 Ansauggeräuschdämpfer -Winkel ?
    Von schwalbenstar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2006, 20:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.